Ähnliche Bücher

Bernard von Brentano: Theodor Chindler. Roman einer deutschen Familie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783895614880, Gebunden, 496 Seiten, 22.95 EUR
Mit einem Nachwort von Sven Hanuschek. Im gutbürgerlichen Haushalt der Chindlers spielt man Klavier und geht sonntags in die Kirche. Es ist das Jahr 1914. Theodor Chindler, Abgeordneter der katholischen…
Land: Großbritannien/Irland, Literatur: Briefe/Tagebücher

Dorothea McEwan (Hg.): Wanderstraßen der Kultur. Die Aby Warburg - Fritz Saxl Korrespondenz von 1920 bis 1929

Cover
Dölling und Galitz Verlag, Hamburg 2004
ISBN 9783935549851, Broschiert, 252 Seiten, 19.80 EUR
Hatte der erste Band des Briefwechsels zwischen Aby Warburg und Fritz Saxl die Idealkonstellation des anspornenden Warburg und des suchenden und findenden Saxl gezeigt, so behandelt der zweite Band zunächst…

Elias Canetti / Veza Canetti: Briefe an Georges

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446207608, Gebunden, 420 Seiten, 25.90 EUR
Herausgegeben von Karen Lauer und Kristian Wachinger. Ein Dreiecksroman in Briefen: Elias Canetti, der neben seiner Ehefrau ständig wechselnde Geliebte hat, sein Bruder Georges, der sich außer zu schönen…

Roswitha Quadflieg: Beckett was here. Hamburg im Tagebuch Samuel Becketts von 1936

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2006
ISBN 9783455095418, Gebunden, 223 Seiten, 19.95 EUR
Mit einem Vorwort von Mark Nixon. 1936/1937 unternahm der dreißigjährige Samuel Beckett eine Reise durch Deutschland: vornehmlich, um Kunst zu betrachten, aber auch, um seine Deutschkenntnisse zu verbessern.…

Erika Tophoven: Becketts Berlin

Cover
Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin 2005
ISBN 9783894791599, Gebunden, 143 Seiten, 24.90 EUR
Mit Auszügen aus dem unveröffentlichten Reisetagebuch Becketts. Mit zahlreichen Duoton Abbildungen im Text sowie 26 meist farbigen Abbildungen auf Tafeln. In den Jahren 1936/1937 unternahm der dreißigjährige…

Elias Canetti / Marie-Louise von Motesiczky: Liebhaber ohne Adresse. Briefwechsel 1942-1992

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237353, Gebunden, 384 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben von Ines Schlenker und Kristian Wachinger. Zwei große Künstler begegnen sich im Exil: Die Malerin Marie-Louise von Motesiczky und der Schriftsteller Elias Canetti, die beide aus Nazideutschland…

Guenther Roth: Max Webers deutsch-englische Familiengeschichte 1800-1950. Mit Briefen und Dokumenten

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161475573, Gebunden, 721 Seiten, 85.90 EUR

Dylan Thomas: Die Liebesbriefe

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2004
ISBN 9783446205376, Gebunden, 109 Seiten, 10.00 EUR
Deutsch von Margit Peterfy. Dylan Thomas (1914-1953), der ewig Verliebte, hat sein Leben lang die schönsten Liebesbriefe verfasst. Aus Wales, London und New York schrieb er voller Sehnsucht, schmeichelnd,…

William Somerset Maugham: Notizbuch eines Schriftstellers

Cover
Diogenes Verlag, Zürichq 2004
ISBN 9783257064520, Gebunden, 599 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben und mit einem Essay von Thomas und Simone Stölzel. Aus dem Englischen von Irene Muehlon und Simone Stölzel. Hier kann man einem großen Schriftsteller bei der Arbeit über die Schulter schauen:…

Ross Feld: Erinnerungen an Philip Guston. Mit dem Briefwechsel zwischen Feld und Guston

Cover
Kurt Liebig Verlag, Schmieheim 2005
ISBN 9783938715017, Gebunden, 160 Seiten, 29.90 EUR
Vorwort von Richard Howard. Aus dem Englischen von Helmut Frielinghaus. Philip Guston (1913-1980) galt in den Jahren, die auf seine heftig umstrittene Ausstellung 1970 in der Marlborough Gallery, New…

Virginia Woolf: Virginia Woolf: Briefe 2. 1928-1941

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783100925640, Einband unbekannt, 590 Seiten, 39.00 EUR
Herausgegeben von Klaus Reichert. Aus dem Englischen von Brigitte Walitzek. Sind ihre Tagebücher eher der Selbstbetrachtung gewidmet, so zeigen die Briefe Virginia Woolfs ihre Bereitschaft, intensiv…

Virginia Woolf: Virginia Woolf: Tagebücher 3. 1925 - 1930

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783100925596, Broschiert, 560 Seiten, 39.88 EUR
In Virginia Woolfs künstlerischem Schaffen waren die Jahre 1925 bis 1930 eine besonders produktive Zeit. "Mrs Dalloway", von ihr selbst einmal als der gelungenste ihrer Romane bezeichnet, und der erste…

Samuel Beckett: Was bleibt, wenn die Schreie enden?. Briefe 1966-1989

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428375, Gebunden, 1008 Seiten, 68.00 EUR
Aus dem Englischen von Chris Hirte. Dieser Band beschließt die vierbändige Ausgabe der Briefe Samuel Becketts. Er enthält Briefe aus den letzten 23 Lebensjahren, in denen sich das Werk des seit "Warten…