Ähnliche Bücher

Ulrich Schneckener: Transnationaler Terrorismus. Charakter und Hintergründe des 'neuen' Terrorismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518123744, Taschenbuch, 277 Seiten, 11.00 EUR
Die Anschläge des 11. September 2001 bedeuten eine Zäsur in der Geschichte des Terrorismus. Sie sind der dramatische Ausdruck eines "neuen", transnationalen Terrorismus, der sich im Laufe der neunziger…
Land: Griechenland, Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften

Martin Harbsmeier (Hg.) / Sebastian Möckel (Hg.): Pathos, Affekt, Emotion. Transformationen der Antike

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518295083, Gebunden, 426 Seiten, 15.00 EUR
Glück oder Trauer, Furcht oder Mitleid, Zorn oder Liebe: Die Kultur der Antike bietet zahlreiche Zeugnisse für die Macht der Emotionen. Sie liefert zugleich die Muster und Ausdrucksformen, die bis heute…

Evi Petropoulou: Geschichte der neugriechischen Literatur

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412961, Gebunden, 300 Seiten, 32.72 EUR
Das Buch von Evi Petropoulou führt den deutschen Leser in die neuere griechische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts ein. Übergreifende Gesamtdarstellungen präsentieren nicht nur Autoren und Werke…

Michael Borgolte (Hg.): Die griechisch-römische Ökumene und die drei Kulturen des Mittelalters. Geschichte des mediterranen Weltteils zwischen Atlantik und Indischem...

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783050035642, Gebunden, 570 Seiten, 74.80 EUR
Herausgegeben von Michael Borgolte.Das halbe Jahrtausend, dessen Geschichte in diesem Buch geschrieben wird, sah nicht nur bedeutende Verschiebungen der geografischen Grenzen des Welttheaters. Noch stärker…

Albert von Schirnding: Menschwerdung. Erziehen und Bilden durch griechische Dichtung und Philosophie

Langewiesche-Brandt Verlag, Ebenhausen 2005
ISBN 9783784601885, Gebunden, 200 Seiten, 18.00 EUR
Herausgebeben von Franz P.Waiblinger.

Karl Heinz Bohrer: Das Tragische

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446230798, Gebunden, 413 Seiten, 24.90 EUR
Vor 2500 Jahren fanden Aischylos, Sophokles und Euripides in Athen eine Theatersprache, die uns bis heute bewegt. Ein wesentliches Element der attischen Tragödie ist der Schrecken: Er soll beim Zuschauer…

Bernd Seidensticker (Hg.) / Martin Vöhler (Hg.): Urgeschichten der Moderne. Die Antike im 20. Jahrhundert

J. B. Metzler Verlag, Suttgart/Weimar 2001
ISBN 9783476018595, Gebunden, 278 Seiten, 35.69 EUR
"Edle Einfalt", "stille Größe" - nach dem Bruch mit diesem Antikebild des 19. Jahrhunderts entfaltete die Antike in der Moderne größte Wirkung. Beispiele aus Politik, Literatur, Musik, Architektur und…

Klaus Heinrich: Arbeiten mit Herakles. Zur Figur und zum Problem des Heros. Antike und moderne Formen seiner Interpretation und...

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main und Basel 2006
ISBN 9783878770299, Gebunden, 427 Seiten, 48.00 EUR
Herausgegeben von Hans-Albrecht Kücken. Mit Euripides stellt Klaus Heinrich dem altphilologisch teils um den Preis der Sinnentleerung bildungshumanistisch angehobenen, teils, indifferent gegen Katastrophenerfahrungen,…