Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Land: Griechenland, Sachbuch: Kulturgeschichte / Kulturwissenschaft, Epoche: 21. Jahrhundert

Claudia Schmölders: Faust & Helena. Eine deutsch-griechische Faszinationsgeschichte

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946334309, Gebunden, 240 Seiten, 26.00 EUR
Sind Deutsche die Bewahrer des Griechentums, gar die wahren Griechen? Klingt verrückt, aber so wie Goethes unheimlicher Held Faust träumten Deutsche von Hellas als einer Helena, die man erobern müsste…

Bernd Seidensticker (Hg.) / Martin Vöhler (Hg.): Urgeschichten der Moderne. Die Antike im 20. Jahrhundert

J. B. Metzler Verlag, Suttgart/Weimar 2001
ISBN 9783476018595, Gebunden, 278 Seiten, 35.69 EUR
"Edle Einfalt", "stille Größe" - nach dem Bruch mit diesem Antikebild des 19. Jahrhunderts entfaltete die Antike in der Moderne größte Wirkung. Beispiele aus Politik, Literatur, Musik, Architektur und…

Nikos Dimou: Die Deutschen sind an allem schuld

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2014
ISBN 9783888979392, Einband unbekannt, 118 Seiten, 9.95 EUR
"Wir Griechen verdanken den Deutschen viel. Unseren ersten König, unser Recht, die neo-klassische Architektur und viele Ausgrabungen. Und nicht zu vergessen: unsere Identität - oder zumindest einen Teil…

Rafael Chirbes: Am Mittelmeer

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2001
ISBN 9783888972607, Gebunden, 160 Seiten, 16.77 EUR
Aus dem Spanischen von Thomas Brovot, Stefanie Gerhold, Christian Hansen und Dagmar Ploetz. In literarischen Städtereportagen entlang der Küsten des Mittelmeers, der Wiege Europas, erkundet Rafael Chirbes…

Martin Harbsmeier (Hg.) / Sebastian Möckel (Hg.): Pathos, Affekt, Emotion. Transformationen der Antike

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518295083, Gebunden, 426 Seiten, 15.00 EUR
Glück oder Trauer, Furcht oder Mitleid, Zorn oder Liebe: Die Kultur der Antike bietet zahlreiche Zeugnisse für die Macht der Emotionen. Sie liefert zugleich die Muster und Ausdrucksformen, die bis heute…