Ähnliche Bücher

Martina Zöllner: Hundert Frauen. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195267, Gebunden, 366 Seiten, 19.95 EUR
Roberta Ostertag ist über vierzig, eigentlich schon eher Mitte Vierzig. Auf die Gründung einer Familie hat sie verzichtet zugunsten ihrer Arbeit als Journalistin. Außerdem fehlt ihr dazu der Mann. Roberta…
Land: Frankreich

Delphine de Vigan: Nach einer wahren Geschichte. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198305, Gebunden, 350 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. Zwei Frauen lernen sich auf einer Party kennen. Die zurückhaltende Delphine, die sich mit fremden Menschen meist sehr schwer tut, ist sofort fasziniert von der…

Michel Houellebecq: Unterwerfung. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2015
ISBN 9783832197957, Gebunden, 280 Seiten, 22.99 EUR
Aus dem Französischen von Norma Cassau, Bernd Wilczek. Goncourt-Preisträger Michel Houellebecq erzählt in "Unterwerfung" die Geschichte des Literaturwissenschaftlers François. Der Akademiker forscht im…

Christophe Dufosse: Letzte Stunde. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832178420, Gebunden, 346 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Eine Schule in der französischen Provinz: Ein junger Lehrer stürzt sich aus dem Fenster seines Klassenzimmers in den Tod. Als sein Nachfolger Pierre Hoffman…

Michel Houellebecq: Plattform. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832156305, Gebunden, 370 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Uli Wittmann. Der Erzähler Michel ist Beamter im Kultusministerium. Vierzig, farblos, frustriert und nach Dienstschluss einsamer Peep-Show-Erotomane und Experte im TV-Zappen.…

Tonino Benacquista: Die Melancholie der Männer. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832178284, Gebunden, 303 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Auf dem Tennisplatz haben sie sich per Zufall kennen gelernt, in einer Bar trinken sie auf diese Gewissheit und beschließen eine verblüffende Wette: Wer von…

Michel Houellebecq: Karte und Gebiet. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2011
ISBN 9783832196394, Gebunden, 400 Seiten, 22.99 EUR
Aus dem Französischen von Uli Wittmann. Jed Martin ist Künstler. In seinen ersten Arbeiten stellt er Straßenkarten und Satellitenbilder gegenüber, zum Durchbruch verhelfen ihm jedoch Porträts. Einer der…

Francois Weyergans: Drei Tage bei meiner Mutter. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2006
ISBN 9783832179861, Gebunden, 170 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Schwibs. Ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt 2005. "Du solltest veröffentlichen. Die Leute werden glauben, du bist tot."- Die weisen Worte einer Mutter. Doch was tun,…

Benjamin Berton: Wildlinge. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832178253, Kartoniert, 220 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Wildlinge sind Meme, Frantz und Kamel, drei Jugendliche in dem Alter, in dem sich die Weichen für das weitere Leben stellen. Die bedrückende Welt, in…

Michka Assayas: Zu wahr um schön zu sein. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2004
ISBN 9783832178413, Gebunden, 280 Seiten, 21.90 EUR
Aus dem Französischen von Brigitte Große. "Zu wahr um schön zu sein" erzählt eine Epoche, ist Generationsroman und Hommage an die Kultur von Rock und Punk der 70er und 80er Jahre. Philippe heißt die Hauptfigur…

Benjamin Berton: Am Pool. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2006
ISBN 9783832178246, Gebunden, 272 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Eleonore Caribou ist die ideale Consultingfrau bei "Ernst&Young": 26 Jahre jung, weltgewandt, erfolgreich. Der Beruf ist ihr Leben. Wenn sie nach Hause…

Gilles Rozier: Abrahams Sohn. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2007
ISBN 9783832179878, Gebunden, 157 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Sharon ist Köchin in Jerusalem, doch mit Anfang 40 verliert sie die Liebe zur Küche, weil sie ihre Liebsten nicht mehr bekochen kann: Ihr Sohn Eli saß im falschen…

Delphine de Vigan: Loyalitäten. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832183592, Gebunden, 176 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. Der 12-jährige Théo ist ein stiller, aber guter Schüler. Dennoch glaubt seine Lehrerin Hélène besorgniserregende Veränderungen an ihm festzustellen. Doch keiner…