Ähnliche Bücher

Thomas von Aquin: Quaestiones Disputatae. Vollständige Ausgabe der Quaestiones in deutscher Übersetzung. 13 Bände

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783787319008, Gebunden
Herausgegeben von Rolf Schönberger. Thomas von Aquin ist der Denker des Mittelalters, der die am längsten anhaltende Orientierung geboten, die intensivsten historischen Interessen auf sich gezogen und…
Land: Frankreich

Gottfried Kerscher: Architektur als Repräsentation. Spätmittelalterliche Palastbaukunst zwischen Pracht und zeremoniellen Voraussetzungen. Avignon - Mallorca - Kirchenstaat

Cover
Ernst Wasmuth Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783803001924, Gebunden, 536 Seiten, 131.91 EUR
Mit 470 Abbildungen, davon 10 in Farbe.

Bernhard Schütz: Große Kathedralen des Mittelalters

Cover
Hirmer Verlag, München 2002
ISBN 9783777494807, Gebunden, 472 Seiten, 132.00 EUR
Aufnahmen von Albert Hirmer, Florian Monheim und Joseph Martin. Mit 260 Farbtafeln und 180 sw-Abbildungen im Text, 5 Landkarten, Glossar, Bibliographie, Register. Der Band bietet einen Überblick über…

Ursula Niggli (Hg.): Peter Abaelard. Leben - Werk - Wirkung

Herder Verlag, Freiburg 2004
ISBN 9783451281723, Gebunden, 420 Seiten, 49.90 EUR
Herausgegeben von Ursula Niggli und anderen.

Michael T. Clanchy: Abaelard. Ein mittelalterliches Leben

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2000
ISBN 9783896782144, Gebunden, 500 Seiten, 39.88 EUR
Aus dem Englischen von Raul Niemann und Ralf M.W. Stammberger. Die mittelalterliche Welt Abaelards wird in der turbulenten Lebensgeschichte dieses berühmten Gelehrten lebendig, der seine Studentin Heloise…

Alain de Libera: Der Universalienstreit. Von Platon bis zum Ende des Mittelalters

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2005
ISBN 9783770537273, Gebunden, 508 Seiten, 69.00 EUR
Aus dem Französischen von Konrad Honsel. Alain de Libera schildert die weitreichende Geschichte des Universalien-Problems, das bereits Platon und Aristoteles beschäftigte, minutiös und aufschlussreich…

Alain de Libera: Denken im Mittelalter

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2003
ISBN 9783770532421, Kartoniert, 310 Seiten, 41.90 EUR
Aus dem Französischen von Andreas Knop. Was heißt denken? Wurde im Mittelalter in einem starken, heideggerschen Sinn gedacht oder wurde nur exzerpiert, kompiliert und kommentiert? Ob es ein Denken im…

Karlheinz Deschner: Kriminalgeschichte des Christentums. Band 8: Das 15. und 16. Jahrhundert. Vom Exil der Päpste in Avignon bis...

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498013233, Gebunden, 528 Seiten, 29.90 EUR
Karlheinz Deschners Ermittlungen beginnen im 14. Jahrhundert mit Clemens IV. in Avignon, einem Vorläufer der berüchtigten Renaissancepäpste. Diese Stellvertreter Gottes, korrupt und geil, verschwenderisch…

Alfons Reckermann: Lesarten der Philosophie Nietzsches. Ihre Rezeption und Diskussion in Frankreich, Italien und der angelsächsischen Welt 1960-2000

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783110174519, Broschiert, 336 Seiten, 24.95 EUR
Der Autor gibt einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Formen philosophischer Nietzsche-Rezeption außerhalb des deutschsprachigen Raumes. Zu den behandelten Autoren gehören unter anderem Deleuze,…

Alain Demurger: Der letzte Templer. Leben und Sterben des Großmeisters Jacques de Molay

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406522024, Gebunden, 390 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Müller und Oliver Fock. Alain Demurger, international renommierter Mediävist und Fachmann für die Geschichte der Ritterorden, erzählt das wechselvolle, tragisch endende…

Eberhard König: Die Belles Heures des Duc de Berry. Sternstunden der Buchkunst

Cover
Theiss Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783806219104, Gebunden, 144 Seiten, 36.00 EUR
Die Stundenbücher des Duc de Berry sind durch die weltberühmten Tres Riches Heures weit über den Kreis der Liebhaber mittelalterlicher Baukunst hinaus bekannt und beliebt. Erstmals wird jetzt das einzigartige…

Arno Borst (Hg.): Der Streit um den karolingischen Kalender

Hahnsche Buchhandlung, Hannover 2004
ISBN 9783775257367, Gebunden, 200 Seiten, 25.00 EUR
Alle Beteiligten stimmen darin überein, daß sich das lateinische Kalenderwesen während des achten Jahrhunderts grundlegend veränderte: Neben und vor sakrale Daten der christlichen Liturgie traten seither…

Martin Kintzinger: Die Erben Karls des Großen. Frankreich und Deutschland im Mittelalter

Cover
Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2005
ISBN 9783799501507, Gebunden, 208 Seiten, 24.90 EUR
Karl der Große oder Charlemagne? Auf den großen fränkischen Kaiser berufen sich zwei Nationen als ihren Gründervater. Die Nationen von Frankreich und Deutschland sind keine ewigen geschichtlichen Gegebenheiten,…