Ähnliche Bücher

Elke Mascha Blankenburg: Dirigentinnen im 20. Jahrhundert

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505365, Gebunden, 312 Seiten, 29.50 EUR
Ist das Dirigieren ein "männlicher Beruf"? Seit 150 Jahren jedenfalls sieht es so aus, und in den letzten 25 Jahren sind in Deutschland ganze sieben Chef-Positionen an Frauen vergeben worden. Blankenburg,…
Land: Frankreich, Epoche: 18. Jahrhundert

Maximilien Robespierre: Über die Prinzipien der politischen Moral. Rede am 5. Februar 1794 vor dem Konvent

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2000
ISBN 9783434501299, Gebunden, 85 Seiten, 13.29 EUR
Aus dem Französischen von Kurt Schnelle. Mit einem Essay von Uwe Schultz. Als Robespierre am 5. Februar 1794 die Rednertribüne des Konvents besteigt, um vor den Volksvertretern die "Prinzipien der politischen…

Ursula Pia Jauch (Hg.): Sade. Stationen einer Rezeption

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518297155, Taschenbuch, 469 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Essay von Ursula Pia Jauch. Im Dezember 1814 starb der Marquis de Sade in einer Pariser Irrenanstalt. Schon zu seinen Lebzeiten zirkulieren Legenden über das "Monster" Sade,…

Simone van der Vlugt: Paris 1789. Das zweite Leben der Baronesse Sandrine. Roman. ( Ab 12 Jahre)

C. Bertelsmann Verlag, München 2000
ISBN 9783570125298, Gebunden, 259 Seiten, 14.32 EUR
Aus dem Niederländischen von Siegfried Mrotzek. Sandrine de Billancourt ist ein Mädchen aus adligem Haus. Ihr fehlt es an nichts, mit ihrer Schwester und den Eltern wohnt sie in einem vornehmen Pariser…

Hilary Mantel: Brüder. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2012
ISBN 9783832196615, Gebunden, 1101 Seiten, 22.99 EUR
Aus dem Englischen von Kathrin Razum und Susanna Roth. "Brüder" folgt drei sehr unterschiedlichen jungen Männern in die Wirren der Französischen Revolution. Da ist Georges Danton: ehrgeizig, energisch,…

Friedhelm Kemp: Gesellige Einsamkeit. Ausgewählte Essays zur Literatur. Band 1: Von Poesie bewegt. Band 2: Vom Vergnügen des Übersetzens

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835316935, Gebunden, 864 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Joachim Kalka. Friedhelm Kemp war ein bedeutender Übersetzer, ein großer Herausgeber und Vermittler auch der deutschen Literatur und ein Kritiker von eleganter…

Gerhard R. Kaiser (Hg.): Deutsche Berichte aus Paris 1789-1933. Zeiterfahrung in der Stadt der Städte

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835330184, Gebunden, 550 Seiten, 29.90 EUR
Die kommentierte Textsammlung dokumentiert anderthalb Jahrhunderte anhaltender deutscher Faszination durch die französische Metropole. Unter den großen Zielen ragt Paris zwischen 1789 und 1933 für deutsche…

Hanjo Kesting: Bis der reitende Bote des Königs erscheint. Über Oper und Literatur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331266, Gebunden, 415 Seiten, 24.90 EUR
Nur selten in der Operngeschichte gab es glückliche Partnerschaften zwischen den Komponisten und ihren Textdichtern. So tauchen auf Verdis 27 Opernpartituren die Namen von vierzehn Librettisten auf. Der…

Ruth Florack: Tiefsinnige Deutsche, frivole Franzosen. Nationale Stereotype in deutscher und französischer Literatur

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783476018557, Gebunden, 931 Seiten, 99.90 EUR
Unsere Vorstellungen vom "Wesen" der Völker sind Jahrhunderte alt. Anders als in der komparatistischen Bildforschung bislang angenommen, sind nationale Stereotype keine wechselseitigen Zuschreibungen,…

Pierre Rosanvallon: Der Staat in Frankreich. Von 1789 bis heute

Cover
Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 2000
ISBN 9783896914118,                          , 273 Seiten, 34.77 EUR
Aus dem Französischen von Heide Gerstenberger und Hedwig Linden. Der Staat als politisches Problem oder als bürokratisches Phänomen ist im Streit zwischen leidenschaftlicher Befürwortung und philosophischen…

Karin Friedrich: Zeitfunken. Biografie einer Familie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406458682, Gebunden, 367 Seiten, 20.35 EUR
Von der Französischen Revolution über das Dritte Reich bis in die Gegenwart reicht der Bogen dieser Familiengeschichte der Autorin. In den Lebensläufen spiegeln sich über die Generationen auch die großen…

Eric Hazan: Die Erfindung von Paris. Kein Schritt ist vergebens

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783250104858, Gebunden, 635 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Französischen von Michael Müller und Karin Uttendörfer. Quartier Latin, Jardin du Luxembourg und Place Vendome... Namen, die dem Neuankömmling alles verheißen und dem Eingeweihten Bilder, Gerüche…

Frederic Chaudiere: Geschichte einer Stradivari

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783803112460, Gebunden, 140 Seiten, 15.90 EUR
Aus dem Französischen von Sonja Finck. Der französische Autor Frederic Chaudiere, selbst Geigenbauer, erzählt die wechselhafte Lebensgeschichte eines Instruments und der Menschen, die im Laufe der Jahrhunderte…