Ähnliche Bücher

Michael Casey / Paul Vigna: Cryptocurrency. Wie virtuelles Geld unsere Gesellschaft verändert

Cover
Econ Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783430201896, Gebunden, 400 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. Die Weltwirtschaft steht kurz vor einer Revolution, die die globale ökonomische Ordnung von Grund auf umkrempeln wird. Der Kern dieses Wandels liegt in der digitalen…
Land: Frankreich, Sachbuch: Wirtschaft

Esther Duflo: Kampf gegen die Armut

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296646, Taschenbuch, 16 Seiten, 182.00 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Hemminger. Esther Duflos Forschungsgebiet ist die Entwicklungsökonomie, also die Frage, wie Armut überwunden und wirtschaftliche Entwicklung angestoßen werden kann. Der…

Thomas Piketty: Das Kapital im 21. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406671319, Gebunden, 658 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Französischen von Ilse Utz und Stefan Lorenzer. Wie funktioniert die Akkumulation und Distribution von Kapital? Welche dynamischen Faktoren sind dafür entscheidend? Jede politische Ökonomie umkreist…

Daniel Cohen: Unsere modernen Zeiten. Wie der Mensch die Zukunft überholt

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783593366609, Gebunden, 152 Seiten, 21.50 EUR
Die digitale Revolution verändert unsere Arbeits- und Lebenswelt in rasendem Tempo. Wo bleibt dabei der Mensch? Daniel Cohen zeigt anschaulich, dass die Umwälzungen, die heute oft bedrohlich erscheinen,…

Agnes Labrousse / Jean-Daniel Weisz (Hg.): Institutional Economics in France and Germany. German Ordoliberalism versus the French Regulation School

Cover
Springer Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783540678557, Gebunden, 384 Seiten, 89.95 EUR
German Ordoliberalism and French Regulation theory, two institutionalist theories born in different national contexts, show striking convergences and complementarities. Based on an original comparison,…

Francois Bourguignon: Die Globalisierung der Ungleichheit

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2013
ISBN 9783868542639, Gebunden, 127 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Halfbrodt. Das Verhältnis von Ungleichheit und Globalisierung muss in der doppelten Perspektive - national und international - betrachtet werden, um in seiner Komplexität…

Florence Aubenas: Putze. Mein Leben im Dreck

Cover
Pendo Verlag, München 2010
ISBN 9783866122826, Kartoniert, 250 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Französischen von Gaby Wurster. Anfang 2009 meldet sich die Journalistin Florence Aubenas unter ihrem richtigen Namen, aber mit gefärbten Haaren und Brille, in einer fremden Stadt arbeitssuchend,…

Andre Gorz: Kritik der ökonomischen Vernunft. Sinnfragen am Ende der Arbeitsgesellschaft

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2010
ISBN 9783858694294, Gebunden, 450 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Französischen von Otto Kallscheuer. Andre Gorz gehört zu jenen Globalisierungskritikern, die die gegenwärtige Wirtschaftskrise bereits vor Jahren beschrieben haben. Alles andere als ein Zufall,…

Pierre Rabhi: Glückliche Genügsamkeit

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783957570864, Gebunden, 176 Seiten, 18 EUR
Aus dem Französischen von Dirk Höfer. In seiner grundlegenden Kritik der Moderne enttarnt Pierre Rabhi deren Verlockungen als Blendwerk. Die neue Unermesslichkeit der überfordernden Informationsgesellschaft,…

Andre Comte-Sponville: Kann Kapitalismus moralisch sein?

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783257067385, Gebunden, 323 Seiten, 22.90 EUR
us dem Kalten Krieg ist 1989 der Kapitalismus als Sieger hervorgegangen. Doch wozu war dieser Sieg gut? Und was ist seither aus dem Sieger geworden?

Anna Sam: Die Leiden einer jungen Kassiererin

Cover
Riemann Verlag, München 2009
ISBN 9783570501078, Kartoniert, 180 Seiten, 12.50 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Liebl. Sie ist uns vertraut, und wir kennen flüchtig ihr Gesicht, weil wir mehrmals pro Woche an ihr vorbeidefilieren die Supermarktkassiererin. Für die meisten von…

Hugues Le Bret: Die Woche, in der Jerome Kerviel beinahe das Weltfinanzsystem gesprengt hätte. Ein Insiderbericht

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2011
ISBN 9783888977220, Kartoniert, 280 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Dagmar Malleke und Ursel Schäfer. Sonntag, 20. Januar 2008: Die Leitung der Societe Generale entdeckt, dass Jerome Kerviel im Namen der französischen Großbank mit 50 Milliarden…

Daniel Goeudevert: Das Seerosen-Prinzip. Wie uns die Gier ruiniert

Cover
DuMont Verlag, Köln 2008
ISBN 9783832180768, Gebunden, 254 Seiten, 19.90 EUR
Massenentlassungen, Korruptionsskandale, Finanzkrisen und eine immer größere Kluft zwischen Arm und Reich haben das Vertrauen in die Führungskräfte der Wirtschaft stark erschüttert. Daniel Goeudevert…