Ähnliche Bücher

Thomas von Aquin: Quaestiones Disputatae. Vollständige Ausgabe der Quaestiones in deutscher Übersetzung. 13 Bände

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783787319008, Gebunden
Herausgegeben von Rolf Schönberger. Thomas von Aquin ist der Denker des Mittelalters, der die am längsten anhaltende Orientierung geboten, die intensivsten historischen Interessen auf sich gezogen und…
Land: Frankreich, Sachbuch: Biografien

Helmut Feld: Ignatius von Loyola. Gründer des Jesuitenordens

Cover
Böhlau Verlag, Weimar, Köln 2006
ISBN 9783412330057, Gebunden, 483 Seiten, 29.90 EUR
Ignatius von Loyola (1491-1556) gehört zu den großen Visionären der christlichen Religionsgeschichte. Als Pilger zwischen zwei geistigen Welten, der Kirche des ausgehenden Mittelalters und der durch Reformation…

Peter Knauer: Hinführung zu Ignatius von Loyola

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2006
ISBN 9783451290558, Kartoniert, 191 Seiten, 11.50 EUR
Peter Knauer lässt in seiner "Hinführung" Ignatius vielfach zu Wort kommen: in Briefen, Gesprächsaufzeichnungen, in seinen Schriften. So entsteht in zahlreichen Einzelkapiteln ein umfassendes Bild des…

Michael T. Clanchy: Abaelard. Ein mittelalterliches Leben

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2000
ISBN 9783896782144, Gebunden, 500 Seiten, 39.88 EUR
Aus dem Englischen von Raul Niemann und Ralf M.W. Stammberger. Die mittelalterliche Welt Abaelards wird in der turbulenten Lebensgeschichte dieses berühmten Gelehrten lebendig, der seine Studentin Heloise…

Ursula Niggli (Hg.): Peter Abaelard. Leben - Werk - Wirkung

Herder Verlag, Freiburg 2004
ISBN 9783451281723, Gebunden, 420 Seiten, 49.90 EUR
Herausgegeben von Ursula Niggli und anderen.

Alessandro Barbero: Karl der Große. Vater Europas

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783608940305, Gebunden, 460 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Italienischen von Annette Kopetzky. Karl der Große (748 - 814) gehört zu den bedeutenden Gestalten der mittelalterlichen Geschichte, die die Grundlagen Europas schufen. Der Karls-Mythos dauert…

Matthias Becker: Karl der Große

Cover
C.H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406433207, Taschenbuch, 128 Seiten, 7.90 EUR
Matthias Becher bietet in dieser Biographie Karls des Großen einen Überblick über den Aufstieg der Karolinger als Herrschergeschlecht, schildert die familieninternen Auseinandersetzungen um die Krone,…

Johannes Fried: Karl der Große. Gewalt und Glaube. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406652899, Gebunden, 736 Seiten, 29.95 EUR
Wir wissen nur wenig über das Leben und die Person des größten mittelalterlichen Herrschers. Eine Karlsbiografie in modernem Sinne ist unmöglich. In seinem Opus magnum "Karl der Große" zieht Johannes…

Peter Gülke: Guillaume Du Fay. Musik des 15. Jahrhunderts

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783476018830, Gebunden, 504 Seiten, 39.95 EUR
Gemeinschaftsausgabe mit dem Bärenreiter-Verlag. Bildende Kunst des Mittelalters und der Renaissance ist uns wohlvertraut, Literatur schon weniger, Musik kaum. Obwohl im 15. Jahrhundert wichtige Weichen…

Steffen Seischab: Georges Duby. Geschichte als Traum

Kadmos Kulturverlag, Berlin 2004
ISBN 9783931659578, Gebunden, 188 Seiten, 22.50 EUR

Jean-Michel Palmier: Walter Benjamin. Leben und Werk

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585368, Gebunden, 1372 Seiten, 64.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Florent Perrier. Aus dem Französischen von Horst Brühmann. "Man muss alles lesen, alles studieren" - Michel Foucaults lakonische Anweisung für erfolgreiches…

Monika Pelz: Der hellwache Träumer. Die Lebensgeschichte des Jean-Jacques Rousseau

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2005
ISBN 9783407809346, Gebunden, 316 Seiten, 19.90 EUR
Im August 1749 wandert Rousseau von Paris nach Vincennes. Unterwegs liest er in einer Zeitschrift die jährliche Preisfrage der Akademie von Dijon. Er bewirbt sich mit einem Essay, in dem er das Wesen…

Philipp Sarasin: Michel Foucault zur Einführung

Cover
Junius Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783885066064, Kartoniert, 221 Seiten, 13.90 EUR
Michel Foucault (1926-1984) ist schwer zu fassen. Er sah sich weder als Philosoph noch als traditionellen Historiker, sondern als "Archäologen", "Genealogen" oder "Ethnologen" der abendländischen Kultur,…