Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Land: Europa Allgemein, Literatur: Reportagen, Sonstige

Wolf-Dieter Seiwert (Hg.): Die Saami. Indigenes Volk am Anfang Europas

Deutsch-Russisches Zentrum Leipzig e.V., Leipzig 2000
ISBN 9783934846005, Kartoniert, 143 Seiten, 9.46 EUR
Der Schwerpunkt des vorliegenden Sammelbandes liegt auf den Saami der Kola-Halbinsel. Das Gebiet Murmansk (auf der Kola-Halbinsel) ist das größte industrielle Ballungsgebiet unseres Kontinents nördlich…

Navid Kermani: Einbruch der Wirklichkeit. Auf dem Flüchtlingstreck durch Europa

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406692086, Kartoniert, 96 Seiten, 10.00 EUR
Mit 12 Fotografien von Moises Saman und 1 Karte. Zu Fuß, in Bussen, Gefängniswagen oder Sonderzügen zieht ein langer Flüchtlingstreck von der griechischen Insel Lesbos in Richtung Deutschland. Navid Kermani…

Lee Miller: Krieg. Mit den Alliierten in Europa 1944-1945. Reportagen und Fotos

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2013
ISBN 9783893201785, Kartoniert, 400 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Hahn und Norbert Hofmann. Mit zahlreichen Fotos. Mit einem Vorwort von David E. Schermann Nachwort des Herausgebers Antony Penrose. Sie war eine der wenigen Frauen, die…

Fabrizio Gatti: Bilal. Als Illegaler auf dem Weg nach Europa

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2009
ISBN 9783888975875, Gebunden, 475 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Italienischen von Friederike Hausmann und Rita Seuß. Bilal ist ein Illegaler, unterwegs auf einer der berüchtigtsten Transitrouten von Afrika nach Europa. Bilal ist Fabrizio Gatti, der renommierte…

Norbert Mappes-Niediek: Arme Roma, böse Zigeuner. Was an den Vorurteilen über die Zuwanderer stimmt

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783861536840, Kartoniert, 207 Seiten, 16.90 EUR
Warum kommen die Roma in Osteuropa aus ihrem Elend nicht heraus? Sind sie arm, weil sie diskriminiert werden, oder werden sie diskriminiert, weil sie arm sind? Sind sie arbeitsscheu, kriminell und womöglich…

Nina Schulz / Elisabeth Mena Urbitsch: Spiel auf Zeit. NS-Verfolgte und ihre Kämpfe um Anerkennung und Entschädigung

Cover
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2016
ISBN 9783862414512, Kartoniert, 368 Seiten, 24.00 EUR
Die Politik der Bundesrepublik gilt in der öffentlichen Wahrnehmung weltweit als Modell einer gelungenen Entschädigung für die Opfer von Kriegsverbrechen und Verfolgung. Tatsächlich hat die Mehrheit der…

Cesar Vallejo: Reden wir Spanisch - man hört uns zu. Berichte aus Europa 1923 - 1930

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946334439, Gebunden, 144 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Spanischen von Peter Kultzen. Wenn Dichter aus ihrem Wolkenkuckucksheim herabsteigen und sich mit ihrer Umgebung beschäftigen müssen, entstehen Berichte, wie man sie hier lesen kann: Als der Peruaner…

Albert Londres: Ein Reporter und nichts als das

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2013
ISBN 9783847703488, Gebunden, 460 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Französischen von Petra Bail und Dirk Hemjeoltmanns. La Chine en folie, 1925: China-Reise. Albert Londres reist quer durch den chinesischen Bürgerkrieg: Zerrüttung und Grauen, große und kleine…

Benedikt Vogel: Ostwärts. Schweizer im neuen Europa

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783280060438, Gebunden, 192 Seiten, 24.00 EUR
Im Jahr 2004 erweitert sich die EU um acht Staaten im Osten Europas. Woran niemand denkt: auch Schweizer sind davon betroffen. Zum Beispiel der Luzerner Koch Kurt Scheller, der heute in Warschau eine…

Jürgen Roth: Gazprom - Das unheimliche Imperium. Wie wir Verbraucher betrogen und Staaten erpresst werden

Cover
Westend Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783864890000, Gebunden, 316 Seiten, 19.99 EUR
National wie international ist der Name Gazprom mit Korruption, Erpressung, Geldwäsche und Kapitalsteuerflucht verbunden. Kein anderes Unternehmen hat weltweit so viel Macht und Einfluss, auch dank gewisser…