Ähnliche Bücher

Gerhard Werle: Völkerstrafrecht

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783161480874, Gebunden, 553 Seiten, 89.00 EUR
Unter Mitarbeit von Florian Jeßberger, Wulf Burchards, Barbara Lüders u. a.. Der Autor befasst sich mit Verbrechen gegen das Völkerrecht wie Angriffskrieg, Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit…
Land: Deutschland/Österreich/Schweiz

Bardo Fassbender: Der offene Bundesstaat. Studien zur auswärtigen Gewalt und zur Völkerrechtssubjektivität bundesstaatlicher Teilstaaten in Europa. Habil.-Schr

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2008
ISBN 9783161492181, Gebunden, 495 Seiten, 99.00 EUR
Bardo Fassbender entwickelt den Typus des "offenen Bundesstaats" europäischer Prägung. Diesen sieht er durch eine Öffnung gegenüber der Völkerrechtsgemeinschaft gekennzeichnet, indem seine Teil- oder…

Ulrich Haltern: Was bedeutet Souveränität?

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2007
ISBN 9783161492037, Kartoniert, 148 Seiten, 34.00 EUR
Der Begriff der Souveränität scheint heute viel von seiner Plausibilität für das Denken von staatlicher und überstaatlicher Gemeinschaft eingebüßt zu haben. Ulrich Haltern zeigt jedoch anhand einer genealogischen…

Kai Ambos: Der Allgemeine Teil des Völkerstrafrechts. Ansätze einer Dogmatisierung. Habil.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783428107629, Gebunden, 1085 Seiten, 76.00 EUR
Wer versucht, einen Beitrag zur Dogmatisierung des "Allgemeinen Teils" des Völkerstrafrechts zu leisten, muss sich zunächst in der völkerstrafrechtlichen Rechtsprechung und den Kodifikationen auf die…

Gerd Hankel (Hg.): Die Macht und das Recht. Völkerrecht und Völkerstrafrecht am Beginn des 21. Jahrhunderts

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2008
ISBN 9783936096835, Gebunden, 462 Seiten, 35.00 EUR
Im Mai 1993 setzte der UN-Sicherheitsrat den Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien ein und im November 1994 folgte der für Ruanda zuständige. 1998 begannen in Rom die Verhandlungen…

Petra Follmar-Otto / Heike Rabe: Menschenhandel in Deutschland

Cover
Deutsches Institut für Menschenrechte, Berlin 2009
ISBN 9783937714790, Einband unbekannt, 103 Seiten
Der erste Teil der Studie - "Ein Menschenrechtsansatz gegen Menschenhandel - Internationale Verpflichtungen und Stand der Umsetzung in Deutschland" - entwickelt Elemente eines Menschenrechtsansatzes gegen…

Wolfgang Kaleck: Mit zweierlei Maß. Der Westen und das Völkerstrafrecht

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783803136428, Gebunden, 144 Seiten, 15.90 EUR
Der Erfolg der Nürnberger Prozesse nährte die Erwartung, in Zukunft alle Regierungen für begangene Verbrechen vor Gericht stellen zu können. Aber der Kalte Krieg verhinderte jahrzehntelang eine Umsetzung…

Katja Weigelt: Die Auswirkung der Bekämpfung des internationalen Terrorismus auf die staatliche Souveränität.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783428145287, Kartoniert, 154 Seiten, 59.90 EUR
Grenzüberschreitende Angriffe von international operierenden Terroristen stellen eine signifikante Sicherheitsbedrohung dar und haben des Öfteren militärische Interventionen des attackierten Staates ausgelöst.…

Carla Del Ponte: Im Namen der Anklage. Meine Jagd auf Kriegsverbrecher und die Suche nach Gerechtigkeit

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100139115, Gebunden, 517 Seiten, 22.95 EUR
Mit Chuck Sudetic. Aus dem Englischen von Gabriele Gockel und Thomas Wollermann. Von der Wirtstochter aus einem kleinen Ort im Tessin hin zur international gefürchteten Anklägerin: Carla Del Ponte schildert…

Norman Paech / Gerhard Stuby: Völkerrecht und Machtpolitik in den internationalen Beziehungen

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783899650419, Gebunden, 1062 Seiten, 60.00 EUR
Die Grundkonflikte im Nahen und Mittleren Osten haben sich zu Kriegen ausgeweitet, die die alten Normen des Kriegsverbots gesprengt haben und seine Fesseln vollends zu sprengen drohen. Die Kluft der Armut…

Anatol Dutta: Warum Erbrecht?. Das Vermögensrecht des Generationenwechsels in funktionaler Betrachtung

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2014
ISBN 9783161527289, Gebunden, 682 Seiten, 89.00 EUR
Die Arbeit behandelt aus rechtsvergleichender und interdisziplinärer Perspektive die Frage nach dem Sinn und Zweck des Erbrechts und seiner Ausgestaltung. Anlass sind Vermögensbindungsmechanismen, die…

Christian Bumke (Hg.) / Anne Röthel (Hg.): Autonomie im Recht. Gegenwartsdebatten über einen rechtlichen Grundbegriff

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2017
ISBN 9783161548833, Kartoniert, 436 Seiten, 84.00 EUR
Autonomie zählt zu den elementaren Grundbegriffen von Recht und Rechtsordnung. Dabei haben wir es mit einer gleichermaßen elementaren wie wandlungsfähigen Vorstellung zu tun. Solche unabgeschlossenen…