Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Land: Deutschland/Österreich/Schweiz, Epoche: 19. Jahrhundert

Theo Jung: Zeichen des Verfalls. Semantische Studien zur Entstehung der Kulturkritik im 18. und frühen 19. Jahrhundert

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783525367179, Gebunden, 480 Seiten, 69.99 EUR
Kulturkritik hat heutzutage keinen guten Ruf. Im besten Fall gilt sie als pathetisch und überholt, im schlimmsten als politisch suspekt. In dieser Lage erhält die Frage nach ihren historischen Entstehungs-…

Johann Wolfgang von Goethe / Peter Schössow (Hg.): Meeres Stille und Glückliche Fahrt. (Ab 6 Jahre)

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2004
ISBN 9783446204331, Gebunden, 32 Seiten, 12.90 EUR
Goethe für Kinder? Kein Problem, wenn man für die Sprache des Dichters die richtigen Bilder findet. In seinen berühmten Gedichten "Meeres Stille" und "Glückliche Fahrt" erzählt Goethe von den beiden Gesichtern…

Dirk Kurbjuweit: Die Freiheit der Emma Herwegh. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446254640, Gebunden, 336 Seiten, 23.00 EUR
Alles, was Emma tut, tut sie ganz. Ihre Heirat mit dem revolutionären Dichter Georg Herwegh ist ein Skandal. Sie, die Tochter aus gutem Hause, geht ins Paris von Marx und Heine. Sie reiht sich 1848 als…

Wolfgang Korn: Karl Marx. Ein radikaler Denker. (Ab 14 Jahre)

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446258709, Gebunden, 256 Seiten, 19.00 EUR
Mit Abbildungen. Wer war Karl Marx wirklich - der Mann mit Rauschebart und Löwenmähne? Verführer der Arbeitermassen, dessen Traum in eine kommunistische Diktatur führte? Oder Ergründer der modernen Welt,…

Peter von Matt: Das Wilde und die Ordnung. Zur deutschen Literatur

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208407, Kartoniert, 296 Seiten, 24.90 EUR
In präzisen und unterhaltsamen Beiträgen über die Deutsche Literatur von Lichtenberg bis Freud, von E.T.A. Hoffmann bis Ingeborg Bachmann und Elfriede Jelinek, von Goethe bis Kafka und Heiner Müller macht…

Karl Heinz Bohrer: Großer Stil . Form und Formlosigkeit in der Moderne

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446209336, Gebunden, 280 Seiten, 21.50 EUR
"Der große Stil entsteht, wenn das Schöne den Sieg über das Ungeheure davon trägt", postulierte Friedrich Nietzsche. Doch kaum ein anderer Begriff bereitet der ästhetischen Debatte ähnliche Probleme wie…

Navid Kermani: Über den Zufall. Jean Paul, Hölderlin und der Roman, den ich schreibe. Frankfurter Poetikvorlesungen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446239937, Kartoniert, 224 Seiten, 17.90 EUR
Am Donnerstag, dem 8. Juni 2006, 11:23 Uhr, beginnt Navid Kermani seinen Roman "Dein Name". Im Sommer 2010, als er sich langsam dem Abschluss nähert, übernimmt Kermani die berühmte Frankfurter Poetikdozentur.…

Alex Capus: Skidoo. Meine Reise durch die Geisterstädte des Wilden Westens

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446240841, Gebunden, 80 Seiten, 12.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Bankräuber und Totengräber, Glücksritter, schlaue Indianer und traurig scheiternde Erfinder: Auf seiner Reise in den Wilden Westen hat Alex Capus in Geisterstädten übernachtet,…

Shulamit Volkov: Das jüdische Projekt der Moderne. Zehn Essays

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406459610, Paperback, 246 Seiten, 15.50 EUR
Die Juden in Deutschland nahmen im 19. Jahrhundert an der allgemeinen Modernisierung der Gesellschaft teil. Aber zugleich beschäftigten sie sich intensiv mit ihrem eigenen "Projekt der Moderne". Sie…

AfrikanerInnen in Deutschland und schware Deutsche. Geschichte und Gegenwart

Cover
LIT Verlag, Münster 2005
ISBN 9783825868246, Kartoniert, 264 Seiten, 20.90 EUR
Beiträge zur gleichnamigen Konferenz vom 13.-15. Juni 2003 im NS-Dokumentationszentrum (EL-DE-Haus) Köln. Herausgegeben von Marianne Bechhaus-Gerst und Reinhard Klein-Arendt.

Benedicte Zimmermann: Arbeitslosigkeit in Deutschland. Zur Entstehung einer sozialen Kategorie

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783593378923, Kartoniert, 317 Seiten, 29.90 EUR
Arbeitslosigkeit gibt es als Begriff und als sozialen Status erst seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Zuvor hatte man ein paar Wochen Arbeit, dann wieder nicht, wer arm war, verdingte sich als Saisonarbeiter.…