Ähnliche Bücher

Jürgen von Stackelberg: Basso Continuo. Übersetzungsgeschichte und Übersetzungskritik

Cover
Ch. A. Bachmann Verlag, Essen 2013
ISBN 9783941030268, Gebunden, 450 Seiten, 39.90 EUR
Jürgen von Stackelberg, Romanist und Komparatist, ist Experte der literarischen Übersetzung in Theorie und Praxis, vor allem im Blick auf die romanischen Literaturen - ein Problemfeld, mit dem er sich…
Land: Deutschland/Österreich/Schweiz, Sachbuch: Wissenschaftsgeschichte

Johann Gottlieb Fichte: J. G. Fichte - Gesamtausgabe der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Reihe I: Werke, Band 10. Werke 1808-1812

Cover
Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783772821707, Gebunden, 497 Seiten, 291.00 EUR
Herausgegeben von Reinhard Lauth, Erich Fuchs, Hans Georg von Manz, Ives Radrizzani, Peter K. Schneider, Martin Siegel und Günter Zöller. Dieser Band, der die Werkreihe abschließt, enthält als Haupttext…

Ulrich Johannes Schneider: Die Erfindung des allgemeinen Wissens. Enzyklopädisches Schreiben im Zeitalter der Aufklärung

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783050057804, Gebunden, 259 Seiten, 49.80 EUR
Die Produktion allgemeiner, alle Wissensgebiete abdeckender Enzyklopädien im 18. Jahrhundert markiert den Beginn der modernen Wissensgesellschaft. Enzyklopädisten aller Länder bemühten sich um die Definition…

Komparatistik 2002/2003. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften

Synchron Wissenschaftsverlag, Heidelberg 2003
ISBN 9783935025522, Kartoniert, 214 Seiten, 24.80 EUR
Das Jahrbuch Komparatistik ist das offizielle Organ der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (DGAVL). Es enthält zum einen einen umfangreichen Abhandlungsteil,…

Michael Knoche: Die Idee der Bibliothek und ihre Zukunft

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835332362, Gebunden, 138 Seiten, 20.00 EUR
Über die vielfach unterschätzte Notwendigkeit von Bibliotheken im 21. Jahrhundert. Die Benutzer strömen in Scharen in die Lesesäle und Gruppenarbeitsräume der wissenschaftlichen Bibliotheken. Dabei scheint…

Sabine Mangold: Eine weltbürgerliche Wissenschaft. Die deutsche Orientalistik im 19. Jahrhundert

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783515085151, Gebunden, 330 Seiten, 69.00 EUR
Die Orientalistik gilt heute als exotisches Orchideenfach. Dieses Urteil kursierte bereits im 19. Jahrhundert. Trotzdem gehörte das Fach bis zum Ersten Weltkrieg zur festen Grundausstattung der Philosophischen…

Romana Weiershausen: Wissenschaft und Weiblichkeit. Die Studentin in der Literatur der Jahrhundertwende. Dissertation

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892448310, Kartoniert, 296 Seiten, 26.00 EUR
Mit der Studentin gewann die deutschsprachige Literatur um 1900 eine neue Figur, über die grundlegende Probleme einer Umbruchzeit artikuliert werden konnten. Studierende Frauen standen im Zentrum zeitgenössischer…

Friedrich Creuzer 1771-1858. Philologie und Mythologie im Zeitalter der Romantik

Cover
Regionalkultur Verlag, Heidelberg 2008
ISBN 9783897355309, Gebunden, 224 Seiten, 16.90 EUR
Herausgegeben von Frank Engehausen, Armin Schlechter und Jürgen Paul Schwindt. Friedrich Creuzer gehört zu den prägenden Figuren der Universität Heidelberg in einer ihrer glanzvollsten Phasen (1804-1858).Anlässlich…

Marcel Lepper: Philologie. zur Einführung

Cover
Junius Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783885060635, Broschiert, 180 Seiten, 13.90 EUR
Philologie ist ein Hochwertbegriff. Er verspricht handwerkliche Sorgfalt und profunde Kenntnis untergegangener Sprachen. Was aber macht die philologische Tätigkeit aus, aus welchen Traditionen kommt sie,…

Robert Stockhammer: Grammatik. Wissen und Macht in der Geschichte einer sprachlichen Institution

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518296950, Kartoniert, 548 Seiten, 22.00 EUR
Grammatik gilt als eine langweilige, verknöcherte Angelegenheit Fragen wie diejenige, ob man downgeloadet oder gedownloadet sagt, werden jedoch nicht nur von professionellen Linguisten durchaus leidenschaftlich…

Harald Neumeyer: Anomalien. Selbstmord in Wissenschaft und Literatur von 1700 bis 1800

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783835305311, Gebunden, 488 Seiten, 48.00 EUR
Im Laufe des 18.Jahrhunderts beginnen sich unterschiedliche Wahrnehmungsparadigmen des Selbstmords zu überlagern und einander abzulösen. Diese Entwicklung zeigt Harald Neumeyer anhand medizinischer Traktate,…

Anselm Haverkamp: Latenzzeit. Wissen im Nachkrieg

Kadmos Kulturverlag, Berlin 2004
ISBN 9783931659615, Gebunden, 192 Seiten, 22.50 EUR

Volker Remmert: Widmung, Welterklärung und Wissenschaftslegitimierung

Cover
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2006
ISBN 9783447053372, Gebunden, 267 Seiten, 89.00 EUR
Die Arbeit von Volker Remmert handelt von Titelbildern wissenschaftlicher Werke im 17. Jahrhundert. Sie zeigt, wie die Veränderungen in den grundsätzlichen Auffassungen über die Art der Naturforschung…