Ähnliche Bücher

Jürgen von Stackelberg: Basso Continuo. Übersetzungsgeschichte und Übersetzungskritik

Cover
Ch. A. Bachmann Verlag, Essen 2013
ISBN 9783941030268, Gebunden, 450 Seiten, 39.90 EUR
Jürgen von Stackelberg, Romanist und Komparatist, ist Experte der literarischen Übersetzung in Theorie und Praxis, vor allem im Blick auf die romanischen Literaturen - ein Problemfeld, mit dem er sich…
Land: Deutschland/Österreich/Schweiz, Sachbuch: Psychologie

Georges-Arthur Goldschmidt: Freud wartet auf das Wort. Freud und die deutsche Sprache II

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783250104865, Gebunden, 247 Seiten, 22.90 EUR
Goldschmidt setzt seine mit der Studie "Als Freud das Meer sah" begonnene Analyse der deutschen Sprache vor dem Hintergrund der Psychoanalyse fort. Orientierte sich Freud an der grammatikalischen Struktur…

Ulrich Baer: Traumadeutung. Die Erfahrung der Moderne bei Charles Baudelaire und Paul Celan

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518122532, Taschenbuch, 300 Seiten, 11.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Johanna Bodenstab. "Traumadeutung" handelt vom ersten und letzten Dichter der Moderne: von Charles Baudelaire, der als erster den traumatischen Schock als Signatur der Moderne…

Andrea Gerk: Lesen als Medizin. Die wundersame Wirkung der Literatur

Cover
Rogner und Bernhard Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783954030842, Gebunden, 352 Seiten, 22.95 EUR
Bücher entfalten mitunter eine magische Kraft, die uns im Innersten berührt. Jeder Leser hat das selbst erfahren: in der von Weltschmerz geschwängerten Pubertät, in der tote Dichter einen besser zu verstehen…

Peter von Matt: Literaturwissenschaft und Psychoanalyse

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2001
ISBN 9783150176269, Kartoniert, 154 Seiten, 5.11 EUR
Durchgesehene, um ein Nachwort erweiterte und bibliografisch aktualisierte Neuausgabe.

Gisela Greve (Hg.) / Herta E. Harsch (Hg.): Annette von Droste-Hülshoff aus psychoanalytischer Sicht

Cover
edition diskord, Tübingen 2003
ISBN 9783892957331, Kartoniert, 160 Seiten, 14.00 EUR
Der vorliegende Band enthält Beiträge mit psychoanalytischen Interpretationen von einigen literarischen Werken Annette von Droste-Hülshoffs, die im Oktober 2002 auf einem Symposion der Droste-Gesellschaft…

Rainer Just: Der Tod, die Liebe, das Wort. Zum literarischen Komplex der Psychoanalyse

Cover
Klever Verlag, Wien 2018
ISBN 9783903110311, 530 Seiten, 48.00 EUR
Von Anfang an stand die Psychoanalyse in Konstellation zur Literatur, setzte sie sich mit dem Gegen-Diskurs der Phantasie auseinander. In dieser literarischen Auseinandersetzung entwickelte Freud seine…

Hannes Fricke: Das hört nicht auf. Trauma, Literatur und Empathie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892448105, Broschiert, 288 Seiten, 28.00 EUR
Ein Trauma kann einen Menschen von Grund auf verändern. Derartig tiefgreifende Verletzungen des Selbst- und Weltverständnisses sind von Beginn an Thema der Literatur gewesen. Ausgehend von Erkenntnissen…

Erik Thomann: Die Entmündigung des Menschen durch die Sprache. ... und die Suche nach authentischer Subjektivität

Passagen Verlag, Wien 2004
ISBN 9783851656459, Broschiert, 232 Seiten, 26.00 EUR
Nicht der Mensch spricht, sondern die Sprache. Dieser Befund Heideggers, der die Entmündigung des Menschen durch die Sprache konstatiert, sollte das Denken des 20. Jahrhunderts entscheidend prägen. Doch…

Uwe Wirth (Hg.): Komik. Ein interdisziplinäres Handbuch

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2017
ISBN 9783476023490, Gebunden, 415 Seiten, 69.95 EUR
Komik, Humor, Witz, Ironie, Satire, Parodie, Komödie. Das Handbuch gibt einen Überblick über die vielfältigen Formen und Themen des Komischen, erläutert methodische Zugänge und bietet so eine Bestandsaufnahme…

Waltraud Gölter: Langage tangage. Schriften zur feministischen Psychoanalyse, zur Autobiographie und zu Michel Leiris

Cover
Rombach Verlag, Freiburg i.Br. 2003
ISBN 9783793093374, Paperback, 466 Seiten, 32.00 EUR
Herausgegeben von Claudia Liebrand und Ursula Renner. Der vorliegende Band versammelt Texte der Romanistin Waltraud Gölter zur Feministischen Psychoanalyse, Autobiografieforschung und zum Oeuvre von Michel…

Karl Bühler: Karl Bühler: Werke. Band 4.. Die Krise der Psychologie

Cover
Velbrück Verlag, Weilerswist 2000
ISBN 9783934730045, Gebunden, 267 Seiten, 30.17 EUR
Herausgegeben von Achim Eschbach und Jens Kapitzky. Bühler selbst hatte mit diesem Buch zunächst nichts weiter als einen Vorschlag zur Überwindung der Methodenkrise innerhalb der Psychologie der zwanziger…

Thomas Anz (Hg.) / Oliver Pfohlmann (Hg.): Psychoanalyse in der literarischen Moderne. Eine Dokumentation. Band 1: Einleitung und Wiener Moderne

Cover
LiteraturWissenschaft.de, Marburg an der Lahn 2006
ISBN 9783936134131, Broschiert, 305 Seiten, 19.80 EUR
Nach dem Erscheinen von Sigmund Freuds "Traumdeutung" gab es kaum einen bedeutenden Autor, der sich nicht mit der Psychoanalyse auseinandergesetzt hat. Die Literaturgeschichte des 20. Jahrhunderts ist…