Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Land: Deutschland/Österreich/Schweiz, Sachbuch: Computer und Internet

Sophie Wennerscheid: Sex machina. Zur Zukunft des Begehrens

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957577061, Gebunden, 240 Seiten, 24.00 EUR
Schon immer hat sich der Mensch nach der Maschine gesehnt. Neu ist allerdings, dass aufgrund der Fertigung von lebensechten Sexpuppen nun die Möglichkeit besteht, dieses Begehren auch real auszuleben.…

Jakob Augstein (Hg.): Reclaim Autonomy. Selbstermächtigung in der digitalen Weltordnung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518127148, Kartoniert, 189 Seiten, 16.00 EUR
Vor nicht einmal zwanzig Jahren nährte die Digitalisierung noch die Hoffnung auf eine universelle Befreiung der Menschen. Geblieben ist davon nicht viel: Die Furcht vor Überwachung ist zu einem ständigen…

Leitmedien. Konzepte - Relevanz - Geschichte. Band 2

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2009
ISBN 9783837610284, Kartoniert, 250 Seiten, 28.80 EUR
Herausgegeben von Daniel Müller, Annemone Ligensa und Peter Gendolla. Der Begriff des "Leitmediums" steht aktuell zur Disposition. Gibt es noch Leitmedien? Erregte früher meist der angenommene Einfluss…

Harald Welzer: Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974010, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Heute glaubt niemand mehr, dass es unseren Kindern mal besser gehen wird. Muss das so sein? Muss es nicht! Der Soziologe und erprobte Zukunftsarchitekt Harald Welzer entwirft uns eine gute, eine mögliche…

Felix Stalder: Kultur der Digitalität

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518126790, Taschenbuch, 200 Seiten, 18.00 EUR
Referentialität, Gemeinschaftlichkeit und Algorithmizität sind die charakteristischen Formen der Kultur der Digitalität, in der sich immer mehr Menschen, auf immer mehr Feldern und mithilfe immer komplexerer…

Dirk Baecker: Studien zur nächsten Gesellschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518294567, Taschenbuch, 229 Seiten, 10.00 EUR
Die nächste Gesellschaft ist die Computergesellschaft. Sie wird sich von der Buchdruckgesellschaft der Moderne so dramatisch unterscheiden wie diese von der Schriftgesellschaft der Antike. Hatte es die…

Lucas Marco Gisi (Hg.) / Eva Horn (Hg.): Schwärme - Kollektive ohne Zentrum. Eine Wissensgeschichte zwischen Leben und Information

Cover
Transcript Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783837611335, Kartoniert, 278 Seiten, 28.80 EUR
Schwärme haben Konjunktur. Ihr Versprechen liegt in einer Organisation, die eine radikale Alternative zu den traditionellen Formen des Politischen, des Denkens und Rechnens darstellt. Sie sind Modelle…

Christian Heller: Post-Privacy. Prima leben ohne Privatsphäre

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406622236, Paperback, 174 Seiten, 12.95 EUR
Google StreetView, Facebook & Co - Privatsphäre als persönlicher Raum, der sich sicher weiß vor fremden Blicken, ist praktisch tot. Schuld ist das Internet. Datenschutz ist bestenfalls Hinauszögern des…

Wolfgang Ullrich: Selfies

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783803136831, Kartoniert, 80 Seiten, 10.00 EUR
Selfies sind die bisher erfolgreichste Bildgattung der Sozialen Medien. Dass man ihren Urhebern oft Narzissmus vorhält, wird ihren vielfältigen Funktionen jedoch nicht gerecht. Mit Selfies setzen sich…

Constanze Kurz / Frank Rieger: Cyberwar - Die Gefahr aus dem Netz. Wer uns bedroht und wie wir uns wehren können

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2018
ISBN 9783570103517, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
Wir sind abhängig vom Internet. Der Strom aus der Steckdose, das Geld aus dem Automaten, die Bahn zur Arbeit, all das funktioniert nur, wenn Computer und Netze sicher arbeiten. Doch diese Systeme sind…

Hans-Joachim Hahn: Narrative des Neuen Menschen. Vom Versprechen einer besseren Welt

Cover
Neofelis, Berlin 2018
ISBN 9783958081505, Kartoniert, 120 Seiten, 10.00 EUR
Offenbar hat der Neue Mensch sein utopisches Potential in den totalitären Bewegungen des letzten Jahrhunderts nicht erschöpft. Die Frage nach der Perfektibilität des Menschen treibt die Öffentlichkeit…

Jens Kersten: Schwarmdemokratie. Der digitale Wandel des liberalen Verfassungsstaats

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2017
ISBN 9783161551659, Kartoniert, 317 Seiten, 24.00 EUR
Der `Schwarm` hat sich zu einer der machtvollsten und zugleich umstrittensten politischen Symbole unserer vernetzten Gesellschaft entwickelt. Auf der Grundlage des Web 2.0 und der sozialen Medien finden…