Ähnliche Bücher

Bernard von Brentano: Theodor Chindler. Roman einer deutschen Familie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783895614880, Gebunden, 496 Seiten, 22.95 EUR
Mit einem Nachwort von Sven Hanuschek. Im gutbürgerlichen Haushalt der Chindlers spielt man Klavier und geht sonntags in die Kirche. Es ist das Jahr 1914. Theodor Chindler, Abgeordneter der katholischen…
Land: Deutschland/Österreich/Schweiz, Literatur: Briefe/Tagebücher, Sachbuch: Kulturgeschichte / Kulturwissenschaft

Fritz J. Raddatz: Fritz J. Raddatz: Tagebücher 1982 - 2001

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2010
ISBN 9783498057817, Gebunden, 992 Seiten, 34.95 EUR
Von Rudolf Augstein bis Marion Dönhoff, von Günter Grass bis Hans Magnus Enzensberger zeigt es die deutschen Intellektuellen, ja überhaupt die ganze bundesrepublikanische Gesellschaft, wie sie nie beschrieben…

Anton Kippenberg: Anton Kippenberg. Der Briefwechsel mit Julius Petersen 1907 bis 1941

Cover
Books on demand, Norderstedt 2001
ISBN 9783831109692, Einband unbekannt, 596 Seiten, 152.36 EUR
Herausgegeben von Thomas Neumann. Die Briefe von Anton Kippenberg und Julius Petersen geben einen "repräsentativen" Einblick in die Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts vom Ende des Kaiserreiches bis…

Aby Warburg: Aby M. Warburg: Gesammelte Schriften.. 7. Abteilung, Band VII 1: Tagebuch der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg

Akademie Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783050034096, Gebunden, 681 Seiten, 101.24 EUR
Herausgegeben von Karen Michels und Charlotte Schoell-Glass. Von August 1926 bis Oktober 1929 führten Warburg, Gertrud Bing und Fritz Saxl gemeinsam ein institutionelles Tagebuch. Dieses Journal dokumentiert…

Dorothee Mußgnug: Ernst Levy und Wolfgang Kunkel. Briefwechsel 1922-1968

Cover
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2005
ISBN 9783825350314, Gebunden, 581 Seiten, 58.00 EUR
Die Korrespondenz der beiden Juristen umfaßt etwa 550 Briefe. Sie beginnt 1922, als Kunkel seinen Lehrer um Ratschläge für seine Dissertation bat, und endet 1968 mit Levys Tod, als der Lehrer nicht nur…

Ernst Cassirer: Ernst Cassirer: Briefe. Nachgelassene Manuskripte und Texte, Band 18: Ausgewählter wissenschaftlicher Briefwechsel

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783787312641, Gebunden, 380 Seiten, 238.00 EUR
Der Kulturphilosoph Ernst Cassirer korrespondierte nicht nur mit Vertretern unterschiedlichster Richtungen der Philosophie, sondern auch mit den bedeutendsten Persönlichkeiten in Wissenschaft und Literatur…

Inge Jens / Walter Jens: Auf der Suche nach dem verlorenen Sohn. Die Südamerika-Reise der Hedwig Pringsheim 1907/08

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2006
ISBN 9783498053048, Gebunden, 158 Seiten, 19.90 EUR
Er hat Schulden gemacht, mit ungedeckten Wechseln bezahlt, am Ende sogar den Familienschmuck versetzt: dieser Sohn war nicht mehr tragbar. Erik Pringsheim, der älteste Spross von Alfred und Hedwig Pringsheim,…

Erwin Panofsky: Erwin Panofsky: Korrespondenz 1910 bis 1968. Eine kommentierte Auswahl in fünf Bänden. Band 3: 1950-1956

Cover
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2006
ISBN 9783447053730, Gebunden, 1382 Seiten, 180.00 EUR
Herausgegeben von Dieter Wuttke. Erwin Panofsky (1892-1968) war einer der bedeutendsten und einflussreichsten Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler des 20. Jahrhunderts. Schon seinen Generationsgenossen…

Harry Graf Kessler: Harry Graf Kessler: Das Tagebuch 1880-1937. Band 1. 1880-1891

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783768198110, Gebunden, 879 Seiten, 65.00 EUR
Der erste Band ist das persönlichste Tagebuch Kesslers. Seine Liebe zur Familie ist ebenso dokumentiert wie die Selbstreflexion, die in späteren Jahren ganz weicht. Studentische Besäufnisse, verwirrende…

Bettina Brockmeyer: Selbstverständnisse. Dialoge über Körper und Gemüt im frühen 19. Jahrhundert

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835305007, Gebunden, 452 Seiten, 39.90 EUR
In der Medizin im frühen 19. Jahrhundert wurden Körper und Gemüt als Einheit gesehen und zusammen behandelt. Personen, die sich als krank beschrieben, brachten also gleichermaßen ihre Wahrnehmungen am…

Hallers Netz. Ein europäischer Gelehrtenbriefwechsel zur Zeit der Aufklärung

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2005
ISBN 9783796513275, Gebunden, 592 Seiten, 68.50 EUR
Mit 468 schwarzweißen Abbildungen, 51 Grafiken, 5 Tabellen und 42 Karten. Herausgegeben von Martin Stuber, Stefan Hächler und Luc Lienhard. Das Netz Albrecht von Hallers (1708-1777) gehört mit seinen…

Caroline von Goertz / Johann Eustach Graf von Goertz: Liebesbriefe und Geheimdepeschen. Aus der Korrespondenz des Grafen Johann Eustach von Goertz mit seiner Gemahlin und Friedrich...

Cover
Osburg Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783940731784, Gebunden, 480 Seiten, 26.90 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Leithold, Norbert. Dechiffrierungen von Eva Ziebura und Norbert Leithold. Mit 4 Abbildungen. 200 Jahre lagerten die Briefe des Grafen Goertz in einem privaten Archiv…

Ferdinand Beneke: Ferdinand Beneke: Die Tagebücher III. 1811-1816

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835309128, Gebunden, 3876 Seiten, 128.00 EUR
Herausgegeben von Frank Hatje, Ariane Smith u. a. Die Beneke-Tagebücher gehören zu den umfassendsten und fesselndsten Dokumenten zur Kultur und Lebenswelt des Bürgertums zwischen Französischer Revolution…