Ähnliche Bücher

Gerbrand Bakker: Jasper und sein Knecht. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425503, Gebunden, 445 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke. Ein erfolgreicher niederländischer Romanautor kauft ein altes Haus in der Eifel und lässt sich dort mit seinem Hund Jasper nieder. Die Holzöfen ziehen bei Nieselregen…
Land: Deutschland/Österreich/Schweiz, Literatur: Anthologien

Jürgen Becker: Wie es weiterging. Ein Durchgang - Prosa aus fünf Jahrzehnten.

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423059, Gebunden, 294 Seiten, 21.95 EUR
Jürgen Becker ist die graue Eminenz der deutschen Gegenwartsliteratur, leise, überragend. Über fast fünf Jahrzehnte hinweg hat er das Kunststück fertiggebracht, sich selbst und seiner Sicht der Dinge…

Martin Kippenberger: Wie es wirklich war. Am Beispiel Lyrik und Prosa

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518124864, Kartoniert, 359 Seiten, 12.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Diedrich Diederichsen. Zehn Jahre nach seinem frühen Tod scheint Martin Kippenberger so kanonisiert, wie er zu Lebzeiten umstritten war. Allerdings wird er dabei…

Steffen Popp (Hg.): Spitzen. Gedichte. Fanbook. Hall of Fame

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518127193, Kartoniert, 254 Seiten, 18.00 EUR
"Welche Gedichte aus der reichen, kaum mehr zu überblickenden Produktion der jüngeren und jüngsten Gegenwart hätte man gern immer zu Hand, um mit und in ihnen auf Expeditionen zu gehen, ästhetische Erfahrungen…

Jürg Laederach: Depeschen nach Mailland

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420591, Kartoniert, 187 Seiten, 17.80 EUR
Im Februar 2002 lädt das Schweizer Radio DRS die Autoren Jürg Laederach und Michel Mettler zu einem Gespräch über Jazz ein. Ausgehend von dieser Begegnung im Aufnahmestudio entwickelt sich ein intensiver…

Renatus Deckert (Hg.): Das erste Buch. Schriftsteller über ihr literarisches Debüt

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518458648, Paperback, 357 Seiten, 10.00 EUR
Mit einem Vorwort von Renatus Deckert. Das erste Buch eines Autors ist sein Entree in die Welt der Literatur. Welche Gedanken und Gefühle bewegen ihn beim Blick auf sein Debüt, dessen Erscheinen zwanzig,…

James Joyce: Finn's Hotel

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424544, Gebunden, 104 Seiten, 17.95 EUR
Aus dem Englischen von Friedhelm Rathjen. "Finn s Hotel", so hieß das Hotel, in dem Nora Barnacle, die spätere Ehefrau von James Joyce, als Zimmermädchen arbeitete. Ganz am Anfang der Überlegungen, aus…

Roland E. Koch (Hg.): Der wilde Osten. Neueste deutsche Literatur

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783596156580, Broschiert, 255 Seiten, 10.00 EUR
Wie bunt, wie grau, wie erotisch, wie gefährlich? Waren wirklich Honecker und Krenz, Braunkohle- und Zweitaktgerüche, Krippe, FDJ und Jugendweihe die bestimmenden Größen? Der Ungarn-Urlaub? Oder die…

Paul Brodowsky (Hg.): Mikrofilm 09. Literarische Erkundungen zu Dokumenten aus dem Leo Baeck Institute

Cover
Edition Paechterhaus, Hildesheim 2009
ISBN 9783941392113, Kartoniert, 119 Seiten, 9.90 EUR
Das Leo Baeck Institute dokumentiert Nachlässe von Kulturschaffenden jüdischer Herkunft, die nach 1933 aus Deutschland und Österreich fliehen mussten. Zwölf junge Autoren haben sich ein Jahr lang im Archiv…

Christel Burghoff (Hg.) / Edith Kresta (Hg.): Strandgeschichten. Sonne, Sand und Sex

Cover
Hans Schiler Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783899301113, Kartoniert, 160 Seiten, 9.90 EUR
Die besten Geschichten aus den Sommer-Schreibwettbewerben der taz. Illustrationen von TOM.

Florian Werner (Hg.): Wenn ich groß bin, werd ich Dichter. Frühe Texte bekannter Autoren

Cover
Arche Verlag, 2015
ISBN 9783716027332, Gebunden, 208 Seiten, 16.99 EUR
Klug, nachdenklich, ernsthaft, lustig, verträumt, eigensinnig, ehrgeizig und talentiert waren sie damals schon: Nora Bossong, Marion Brasch, Jan Peter Bremer, Michael Ebmeyer, Franzobel, Lucy Fricke,…

Anvar Cukoski (Hg.): Eiszeit. Sommergeschichten

Cover
Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin 2010
ISBN 9783833306761, Kartoniert, 188 Seiten, 8.95 EUR
Eiswürfel klimpern in neon-bunten Gläsern, aus denen Schirmchen lugen. Es ist verdammt heiß, und heiße Blicke schwirren durch die Luft. Die Nächte sind noch lauer als sonst, die Kleidchen noch knapper,…

Andrea Winkler: Drei, vier Töne, nicht mehr. Elf Rufe

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2010
ISBN 9783552055001, Gebunden, 160 Seiten, 14.90 EUR
In Andrea Winklers neuen Roman setzt eine Frau elf Mal an, sich zu erinnern. Sie leidet an dem Verlust eines geliebten Menschen, an einer heftigen Verletzung und einem Abschied, der nicht stattgefunden…