Ähnliche Bücher

Samira Bellil: Durch die Hölle der Gewalt

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783858425607, Gebunden, 281 Seiten, 19.90 EUR
Samira Bellil wächst auf in der gewaltbeherrschten Atmosphäre der Vorstädte von Paris, in denen Vergewaltigung fast zum Alltag gehört. In ihrem muslimischen Elternhaus findet sie weder Trost noch Hilfe,…
Land: China, Sachbuch: Kulturgeschichte / Kulturwissenschaft

Helwig Schmidt-Glintzer: Chinas leere Mitte. Die Identität Chinas und die globale Moderne

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957576330, Kartoniert, 128 Seiten, 12.00 EUR
"Was das Reich der Mitte ausmacht", hat man sich in China selbst ebenso wie außerhalb Chinas seit Jahrhunderten immer wieder gefragt. Helwig Schmidt-Glintzer findet in diesem Essay die Antwort in der…

Gerhard Schweizer: Indien und China. Asiatische Wege ins globale Zeitalter

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783608919752, Gebunden, 285 Seiten, 21.47 EUR
Das Buch legt einen umfassenden Vergleich der beiden asiatischen Kulturen vor. Es beschreibt Indien und China in ihrer doppelten Natur: einerseits als heutige Staaten mit festumrissenen politischen Grenzen,…

Liao Yiwu: Drei wertlose Visa und ein toter Reisepass. Meine lange Flucht aus China

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103972887, Gebunden, 528 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Chinesischen von Brigitte Höhenrieder und Hans Peter Hoffmann. Es gibt Tage, die einem das ganze Leben über immer wieder in Erinnerung kommen. Bei Liao Yiwu gehört der 2. Juli 2011 zu diesen Tagen:…

Tiziano Terzani: In Asien. Mentalität, Kultur, Politik

Cover
Riemann Verlag, München 2003
ISBN 9783570500408, Gebunden, 541 Seiten, 24.00 EUR
Ein Kontinent im Umbruch - der Journalist und Schriftsteller Tiziano Terzani hat 25 Jahre lang als Asien-Korrespondent des SPIEGEL in Fernost gelebt. Seine Reportagen machen Mentalitäten verständlich…

Michael Opitz: Der Weg des Himmels. Zum Geist und zur Gestalt des politischen Denkens im alten China

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 1999
ISBN 9783770533800, Broschiert, 313 Seiten, 34.77 EUR
Im historischen Rückblick dürfte die Lösung der nicht-westlichen Zivilisationen von den Ordnungsparadigmen der westlichen Moderne und die Rückbesinnung auf die eigenen kulturellen Traditionen zu den bedeutsamsten…

Francois Cheng: Fülle und Leere. Die Sprache der chinesischen Malerei

Cover
Merve Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783883961989, Broschiert, 184 Seiten, 20.00 EUR
Mit 24 Seiten schwarz-weiß-Abbildungen. Aus dem Französischen von Joachim Kurtz. Gegenstand der chinesischen Malerei ist die Schöpfung eines Mikrokosmos, der "wahrer ist als die Natur selbst" (Zong Bing).…

Alexander Monro: Papier. Wie eine chinesische Erfindung die Welt revolutionierte

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2015
ISBN 9783570100103, Gebunden, 544 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Englischen von Yvonne Badal. Seit vor ungefähr 2000 Jahren im China der Han-Dynastie die Erfolgsstory des Papiers begann, wurde es zum herausragenden Übermittler für Wissen, Ideen und Information…

Harro von Senger: Moulüe - Supraplanung. Unerkannte Denkhorizonte aus dem Reich der Mitte

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446455252, Gebunden, 300 Seiten, 26.00 EUR
2., überarbeitete Auflage, mit beigelegtem E-Book als Extra. Verblüffende Hintergründe der chinesischen Wirtschaftsdynamik Moulüe (übersetzt Supraplanung) ist ein hierzulande weitgehend unerkanntes chinesisches…

Christian Y. Schmidt: Allein unter 1,3 Milliarden. Eine chinesische Reise von Shanghai bis Kathmandu

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783871346026, Gebunden, 315 Seiten, 19.90 EUR
Um China und die Chinesen zu verstehen, begibt sich Christian Y. Schmidt auf eine ungewöhnliche Reise. Er folgt der Nationalstraße 318, auch "Windknochen Chinas" genannt, die das Riesenreich auf einer…

Helwig Schmidt-Glintzer: Chinas Angst vor der Freiheit. Der lange Weg in die Moderne

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406593468, Paperback, 149 Seiten, 10.95 EUR
China macht Angst. Im Bewusstsein des Westens gilt China als Herausforderung der universalen Werte liberaler Gesellschaften. Doch umgekehrt gilt dasselbe: Es sind die freiheitlichen Ideale der westlichen…

Thomas O. Höllmann: Schlafender Lotos, trunkenes Huhn. Eine Kulturgeschichte der chinesischen Küche

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406605390, Gebunden, 256 Seiten, 19.95 EUR
Mit zahlreichen Illustrationen. Was hat es mit der chinesischen Ernährungslehre auf sich, warum beschleunigten buddhistische Mönche die Verbreitung des Tees? Wie sah die Speisenfolge am kaiserlichen Hof…

Nora Frisch: Der Rote Faden durchs Reich der Mitte. Notizen zum Alltag in China

Cover
Drachenhaus Verlag, Esslingen 2013
ISBN 9783943314052, Gebunden, 142 Seiten, 16.95 EUR
Mit Skizzen von Gregor Körting. Sie schreiben in Bildern und essen mit Stäbchen. Sie nennen ihre Kinder "Schneeschmelze" oder "Jadedrache". Sie fürchten die Zahl 4, weiße Tauben und sonnengebräunte Haut.…