Ähnliche Bücher

Samira Bellil: Durch die Hölle der Gewalt

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783858425607, Gebunden, 281 Seiten, 19.90 EUR
Samira Bellil wächst auf in der gewaltbeherrschten Atmosphäre der Vorstädte von Paris, in denen Vergewaltigung fast zum Alltag gehört. In ihrem muslimischen Elternhaus findet sie weder Trost noch Hilfe,…
Land: Belgien/Niederlande/Luxemburg

Remco Campert: Eine Liebe in Paris. Roman

Cover
Arche Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783716023457, Gebunden, 160 Seiten, 17.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Marianne Holberg. Ein grauverhangener Vormittag auf der Place de Pantheon in Paris. Vor einem Hotel wartet der Mann auf ein Taxi. Es ist der niederländische Autor Richard…

Thomas Meyer: Die Identität Europas. Der EU eine Seele?

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518123553, Kartoniert, 238 Seiten, 10.00 EUR
Die Europäische Union wird größer. Doch was gehört dazu und wo liegen die Grenzen? Zeigt sich am Fall der Türkei, was nicht dazugehören kann, wenn das, was zusammenwächst, auch zusammengehören soll? Hinter…

Christoph Butterwegge: Rechtsextremismus

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2002
ISBN 9783451052293, Kartoniert, 191 Seiten, 9.90 EUR
Unter Mitarbeit von Lüder Meier. Brandanschläge und rassistische Übergriffe bis hin zum Mord an Menschen, die von den Tätern als "Fremde" wahrgenommen werden: rechtsextremistisch motivierte Gewalttaten…

Jona Oberski: Kinderjahre. Novelle

Pendo Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783858423528, gebunden, 142 Seiten, 15.24 EUR

Simone van der Vlugt: Paris 1789. Das zweite Leben der Baronesse Sandrine. Roman. ( Ab 12 Jahre)

C. Bertelsmann Verlag, München 2000
ISBN 9783570125298, Gebunden, 259 Seiten, 14.32 EUR
Aus dem Niederländischen von Siegfried Mrotzek. Sandrine de Billancourt ist ein Mädchen aus adligem Haus. Ihr fehlt es an nichts, mit ihrer Schwester und den Eltern wohnt sie in einem vornehmen Pariser…

Karsten Polke-Majewski: Land in Angst. Kriminalität und innere Sicherheit in den Niederlanden

Waxmann Verlag, Münster 2005
ISBN 9783830914600, Kartoniert, 175 Seiten, 12.90 EUR
Die Niederlande ringen um ihre offene Bürgergesellschaft. Jahrhunderte lang galt die holländische Demokratie als Vorbild für freiheitliches und tolerantes Zusammenleben. Doch im November 2004 fiel der…

Nikolaus Werz (Hg.): Populismus. Populisten in Übersee und Europa

Cover
Leske und Budrich Verlag, Opladen 2003
ISBN 9783810037275, Kartoniert, 280 Seiten, 19.90 EUR
Im Zuge von Modernisierung und Parteienkritik tauchen immer wieder populistische Bewegungen und Politiker auf. Während in West- und Osteuropa aktuell eher ein Rechtspopulismus vorherrscht, lässt sich…

Adriaan van Dis: Ein feiner Herr und ein armer Hund. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446209961, Gebunden, 239 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Niederländischen von Marlene Müller-Hans. Er ist ein feiner Herr und trägt teure Schuhe, er ist ein Flaneur in den Straßen von Paris. Als eines Abends ein Hund aus einem brennenden Haus direkt…

Franz Knipping: Rom, 25. März 1957. Die Einigung Europas

Cover
dtv, München 2004
ISBN 9783423306096, Kartoniert, 366 Seiten, 15.00 EUR
Chance oder Ruin? Am Thema Europa scheiden sich die Geister. Am 25.3.1957 unterzeichneten die Regierungschefs und Außenminister sechs europäischer Staaten in Rom die Verträge über die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft…

Joseph Roth: Geschäft ist Geschäft. Seien Sie mir privat nicht böse. Ich brauche Geld. Der Briefwechsel zwischen Joseph Roth...

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2005
ISBN 9783462034639, Gebunden, 581 Seiten, 34.90 EUR
Nach Hitlers Machtantritt war Joseph Roth (1894 - 1939) wie viele jüdische und linke Autoren zur Emigration gezwungen. In Frankreich, seinem bevorzugten Exilland, gab es jedoch keine Verleger, die sein…

Amelie Nothomb: Im Namen des Lexikons. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783257063448, Gebunden, 148 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Französischen von Wolfgang Krege. Lucette ist überzeugt davon, dass der Tochter, die sie erwartet, ein besonderes Schicksal bestimmt ist. Dafür braucht sie natürlich auch einen besonderen Namen.…

Amelie Nothomb: Kosmetik des Bösen. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783257063936, Gebunden, 107 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Französischen von Brigitte Große. Ein wildfremder, aufdringlicher Typ spricht den Geschäftsmann Jerome Angust in der Wartehalle eines Flughafens an. Jerome möchte ihn abschütteln, zunächst höflich,…