Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Land: Belgien/Niederlande/Luxemburg, Epoche: 17. Jahrhundert

Geert Mak: Die vielen Leben des Jan Six. Geschichte einer Amsterdamer Dynastie

Cover
Siedler Verlag, München 2016
ISBN 9783827500878, Gebunden, 512 Seiten, 26.99 EUR
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens und Andreas Ecke. Die Six-Dynastie gehört seit dem Goldenen Zeitalter zu den politisch und kulturell bedeutendsten Familien des Landes. Geert Mak folgt den…

Anthony Bailey: Vermeer

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783886807451, Gebunden, 302 Seiten, 24.90 EUR
Übersetzt von Bettina Blumenberg. Mit 50 Abbildungen. 1653 wurde der 21-jährige Gastwirtssohn Johannes Vermeer in Delft in die Lucas-Gilde seiner Stadt aufgenommen. Vermeer erfreute sich bis zu seinem…

Gary Schwartz: Das Rembrandt Buch. Leben und Werk eines Genies

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406543692, Gebunden, 352 Seiten, 68.00 EUR
Mit 560 Abbildungen. Gary Schwartz beschreibt hier das Leben und Werk Rembrandts. Ob Zuschreibungsproblematik, Biografie, historischer und sozialer Kontext oder Bildanalyse - all diese Themen werden…

Nils Büttner: Rubens

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406554902, Paperback, 125 Seiten, 7.90 EUR
Seine Zeitgenossen priesen ihn als "Gott der Maler", und bis heute kann Rubens als Inbegriff barocker Malerei gelten. Er schuf Porträts, Landschaften und politische Allegorien, vor allem aber Darstellungen…

Walter Nigg: Rembrandt. Maler des Ewigen. Ein biographischer Essay

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783257065329, Gebunden, 140 Seiten, 19.90 EUR
Heute ist der Rang Rembrandts unbestritten, er gilt als einer der großen Meister. Vincent van Gogh, ein großer Verehrer Rembrandts, faßt sein Erlebnis mit ihm in den Worten zusammen: "Man kann nicht ernsthaft…

Gary Schwartz: Rembrandt für junge Leser. Ab 12 Jahre

Cover
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832175825, Gebunden, 127 Seiten, 17.90 EUR
Mit 70, meist farbigen Abbildungen. Im Juli 2006 feiert die Kunstwelt den 400. Geburtstag eines Künstlers, dessen Ruhm als einzigartig gilt. Aber wie können wir uns auf einfache Weise diesem scheinbar…

Simon Schama: Rembrandts Augen

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783886807024, Gebunden, 768 Seiten, 65.45 EUR
Subskriptionspreis bis 31.1.2001: 98 Mark. Mit 180 Farb- und 194 Schwarzweißabbildungen. Aus dem Englischen von Bettina Blumenberg. Simon Schamas Buch verbindet auf ganz ungewöhnliche Weise Biografie…

Nils Büttner: Herr P. P. Rubens. Von der Kunst, berühmt zu werden

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783525479063, Kartoniert, 278 Seiten, 64.90 EUR
Ein gänzlich neuer Blick auf die Biographie des Malers und Diplomaten Peter Paul Rubens, das Phänomen seines Ruhms und die ökonomisch-sozialen Entstehungsbedingungen seiner Werke. Trotz der Fülle bekannter…

Jean Genet: Rembrandt. Ein Fragment

Cover
Merlin Verlag, Gifkendorf 1996
ISBN 9783926112613, Kartoniert, 96 Seiten, 12.50 EUR
Mit 72 Abbildungen. Aus dem Französischen von Marc Bastet und Katharina E. Meyer. Zehn Jahre beschäftigte sich Jean Genet mit dem Maler Rembrandt und besuchte die Museen, in denen sein Werk vertreten…

Christoph Dittrich: Weder Herr noch Knecht. Deleuzes Spinoza-Lektüren

Cover
Turia und Kant Verlag, Wien 2013
ISBN 9783851326840, Kartoniert, 256 Seiten, 28.00 EUR
In den "Modi" oder Existenzweisen verbinden sich bei Spinoza ontologische und praktische Fragen. Deleuze widmete sich besonders in einer Vorlesungsreihe an der Universität Vincennes den Herren und Knechten…

Gijs Ijlander: Stilleben mit Tulpen

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2000
ISBN 9783630870663, gebunden, 303 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens. Mit Glück, Vitalität und Bauernschläue nimmt Wouter Vink in Zeiten von Krieg und Not gegen jede Wahrscheinlichkeit seinen Aufstieg vom Trossknecht zum Tulpenmagnaten.…

Lichtgefüge des 17. Jahrhunderts . Rembrandt und Vermeer, Spinoza und Leibniz

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2008
ISBN 9783770544547, Kartoniert, 275 Seiten, 34.90 EUR
Herausgegeben von Carolin Bohlmann, Thomas Fink und Philipp Weiss. Zum Teil in englischer Sprache. Mit der Malerei des 17. Jahrhunderts erst wird das Licht selbst bildkonstitutiv. Es ist den Dingen immanent,…