Ähnliche Bücher

Harry Mazer: Der unsichtbare Junge. (Ab 12 Jahre)

Cover
Fischer Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783794145324, Gebunden, 127 Seiten, 12.76 EUR
Ab 12 Jahren. Aus dem Amerikanischen von Cornelia Krutz-Arnold. Sammy, wohlbehütet und sehr unselbstständig, trifft im Wald auf Kevin. Dieser lebt ganz auf sich allein gestellt in einer Erdhöhle. Nachdem…
Verlag: Zsolnay Verlag, Land: Mittel- und Osteuropa/Balkan

Peter Balakian: Die Hunde vom Ararat. Eine armenische Kindheit in Amerika

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2000
ISBN 9783552049512, Gebunden, 374 Seiten, 23.01 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jörg Trobitius. Gäbe es nicht die Geschichten seiner zärtlichen, in englisch-armenischem Gemisch erzählenden Großmutter, dann würde nur die Biderbuchkindheit des kleinen Peter,…

Eva Hoffman: Im Schtetl. Die Welt der polnischen Juden

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2000
ISBN 9783552049598, Gebunden, 318 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Englischen von Sylvia List. Nicht weit von der Grenze zu Weißrußland liegt Bransk, auf den ersten Blick eine unauffällige polnische Kleinstadt. Und doch hat es mit diesem Ort eine besondere Bewandtnis:…

Vesna Goldsworthy: Heimweh nach Nirgendwo. Eine Lebensgeschichte

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2005
ISBN 9783552060029, Gebunden, 224 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow. In Kooperation mit dem Deuticke Verlag. Das Buch erzählt die Geschichte einer Familie, die es im kommunistischen Jugoslawien zu Wohlstand und Ansehen bringt,…

Leo Perutz: Nachts unter der steinernen Brücke. Roman

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2000
ISBN 9783552049741, Gebunden, 294 Seiten, 20.35 EUR
Das Geschehen am Hof Kaiser Rudolfs II., die magische Atmosphäre des Prager Gettos, das Leben und Treiben in den winkeligen Gassen, den Spelunken und Palästen dieser Stadt der Künste und der Wissenschaften,…

Karl-Markus Gauß: Die sterbenden Europäer. Unterwegs zu den Sorben, Aromunen, Gottscheer Deutschen, Arabereshe und den Sepharden von Sarajewo

Zsolnay Verlag, Wien 2001
ISBN 9783552051584, Gebunden, 260 Seiten, 20.35 EUR
Karl-Markus Gauß, dessen Aufmerksamkeit seit langem den randständigen Nationalitäten gilt, ist in den vergangenen Jahren immer wieder aufgebrochen zu jenen kleinen Völkern, denen Europa seine Vielfalt…