Ähnliche Bücher

Gerbrand Bakker: Jasper und sein Knecht. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425503, Gebunden, 445 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke. Ein erfolgreicher niederländischer Romanautor kauft ein altes Haus in der Eifel und lässt sich dort mit seinem Hund Jasper nieder. Die Holzöfen ziehen bei Nieselregen…
Verlag: Wallstein Verlag, Stichwort: Israel

Ulrike Kolb: Yoram . Roman

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835305595, Gebunden, 296 Seiten, 19.90 EUR
Zärtlich und melancholisch blickt Carla auf ihre Ehe zurück, die als Amour fou in Israel beginnt. So stark und impulsiv die Gefühle Carla und Yoram verbinden, so schmerzhaft schlagen ihnen bald Skepsis…

Ron Segal: Jeder Tag wie heute. Roman

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835315570, Gebunden, 140 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama. Adam Schumacher, der Held dieses Debütromans von Ron Segal, ist ein neunzigjähriger israelischer Schriftsteller und Holocaust-Überlebender. Einst vor den Nazis geflüchtet,…

Sabine Peters: Singsand. Zwischen Beer Sheva und Bethlehem

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783892449966, Gebunden, 196 Seiten, 18.00 EUR
Ein Reisebericht voller Geschichten. Eine Hymne aufs Gelobte Land und ein analytischer Blick auf die Widersprüche im Nahen Osten: Literatur, die uns Fremdes eindringlich nahebringt. Als Marie und Rupert…

Moshe Zuckermann (Hg.): Ethnizität, Moderne und Enttraditionalisierung. Tel Aviver Jahrbuch für Deutsche Geschichte 2002

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783892445203, Kartoniert, 488 Seiten, 45.00 EUR
Herausgegeben im Auftrag des Instituts für deutsche Geschichte Universität Tel Aviv von Moshe Zuckermann mit Beiträgen von Michael Werz, Detlev Claussen, Shulamit Volkov, Wolfram Stender, Marek A. Cichocki,…

Sascha Feuert (Hg.) / Markus Roth (Hg.): HolocaustZeugnisLiteratur. 20 Werke wieder gelesen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332928, Gebunden, 263 Seiten, 29.90 EUR
Von Jurek Beckers "Jakob der Lügner" bis zu Art Spiegelmans "Maus": Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch verarbeitet.…