Ähnliche Bücher

Thomas von Aquin: Quaestiones Disputatae. Vollständige Ausgabe der Quaestiones in deutscher Übersetzung. 13 Bände

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783787319008, Gebunden
Herausgegeben von Rolf Schönberger. Thomas von Aquin ist der Denker des Mittelalters, der die am längsten anhaltende Orientierung geboten, die intensivsten historischen Interessen auf sich gezogen und…
Verlag: Suhrkamp Verlag

Giorgio Agamben: Die Sprache und der Tod. Ein Seminar über den Ort der Negativität

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518124680, Taschenbuch, 179 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Italienischen von Andreas Hiepko. Obgleich die abendländische Philosophie seit jeher den Menschen als sowohl sprechendes wie sterbliches Wesen bestimmt, ist nach Heidegger "das Wesensverhältnis…

Giorgio Agamben: Kindheit und Geschichte. Zerstörung der Erfahrung und Ursprung der Geschichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518223796, Gebunden, 210 Seiten, 13.80 EUR
Aus dem Italienischen von Davide Giuriato. Ist der moderne Mensch noch zur Erfahrung fähig? Der titelgebende Essay geht von dieser Frage aus und gibt den thematischen Rahmen der Sammlung vor, der mit…

Giorgio Agamben: Homo sacer. Souveräne Macht und bloßes Leben

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518120682, Kartoniert, 200 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Italienischen von Hubert Thüring. Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, aber nicht geopfert werden, was auch seine Tötung…

Giorgio Agamben: Profanierungen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518124079, Kartoniert, 96 Seiten, 7.00 EUR
In zehn teils aphoristischen, teils erzählerischen Texten lotet Giorgio Agamben den Raum des Menschlichen aus: in seiner Beziehung zu Erinnerung und Spiel, zur Religion, zur Sehnsucht nach dem nicht…

Giorgio Agamben: Das Offene. Der Mensch und das Tier

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518124413, Taschenbuch, 120 Seiten, 7.00 EUR
Aus dem Italienischen von Stefan Monhardt. In diesem dichten, aus Einzelbetrachtungen aufgebauten Essay fährt Giorgio Agamben in seiner Befragung des Lebensbegriffs, wie sie zuletzt in "Homo sacer" und…

Giorgio Agamben: Herrschaft und Herrlichkeit. Zur theologischen Genealogie von Ökonomie und Regierung. Homo sacer, Teil 2, Band 2

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518125205, Kartoniert, 368 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Italienischen von Andreas Hiepko. Die genealogische Erforschung der Macht, die Giorgio Agamben 1995 mit Homo sacer begonnen hat, nimmt mit diesem Buch eine entscheidende Wendung: Warum hat in…

Giorgio Agamben: Signatura rerum. Über die Methode

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518125854, Kartoniert, 146 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Italienischen von Anton Schütz. Jede Untersuchung hat einen unausgesprochenen Kern. Doch nur ein Denken, das sein Dunkles nicht verbirgt, sondern entfaltet, kann Originalität für sich beanspruchen.…

Giorgio Agamben: Die Zeit, die bleibt. Ein Kommentar zum Römerbrief. Referenzstellen aus paulinischen Texten

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518124536, Broschiert, 234 Seiten, 11.00 EUR
Griechisch-Deutsch. Aus dem Italienischen von Davide Giurato. Wenn es zutrifft, dass jedes Werk aus der Vergangenheit nur in bestimmten Momenten seiner Geschichte zu seiner ganzen Lesbarkeit gelangt,…

Giorgio Agamben: Idee der Prosa

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518223604, Gebunden, 174 Seiten, 12.80 EUR
Aus dem Italienischen von Dagmar Leupold und Clemens-Carl Härle. Mit einem Nachwort von Reimar Klein. Mit farbigen Abbildungen. An Walter Benjamins Denkbilder erinnern die in diesem Band versammelten…

Durs Grünbein: An Seneca. Postskriptum / Seneca: Die Kürze des Lebens

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518416099, Gebunden, 85 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Lateinischen von Gerhard Fink. "So ist's: Wir erhalten kein kurzes Leben, sondern haben es dazu gemacht, und es mangelt uns nicht an Zeit, sondern wir verschwenden sie." Als Stoiker widmet Seneca…

Manfred Hardt: Geschichte der italienischen Literatur. Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518399613, Kartoniert, 906 Seiten, 20.00 EUR
Von Dante, Boccaccio und Ariosto bis Svevo, Eco und Ungaretti, von der sizilianischen Minnelyrik bis zur Neoavanguardia spannt Manfred Hardt, der einer der führenden Romanisten Deutschlands war, den Bogen…

Giorgio Agamben: Ausnahmezustand. Homo sacer, Teil II, Band 1

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518123669, Broschiert, 113 Seiten, 9.00 EUR
Aus dem Italienischen von Ulrich Müller-Schöll. Nach "Homo sacer" und "Was von Auschwitz bleibt" - Teil 1 und Teil 3 von Giorgio Agambens vieldiskutiertem Homo sacer-Projekt - folgt nun mit Ausnahmezustand…