Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Verlag: Suhrkamp Verlag

Alexander Roesler (Hg.) / Bernd Stiegler (Hg.): Microsoft. Medien - Macht - Monopol

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518122815, Kartoniert, 272 Seiten, 11.00 EUR
In dem Sammelband wird das Phänomen Microsoft von unterschiedlichen Seiten beleuchtet. Neben einem Psychogramm von Bill Gates wird u. a. die Marketingstrategie untersucht, die technischen Stärken und…

Thomas L. Friedman: Die Welt ist flach. Eine kurze Geschichte des 21. Jahrhunderts

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518418376, Gebunden, 712 Seiten, 26.80 EUR
Aus dem Englischen von Michael Bayer, Hans Freudl und Thomas Pfeiffer. Als Thomas L. Friedman 2004 das "indische Silicon Valley" in Bangalore besuchte, begriff er, dass die Globalisierung seit der Jahrhundertwende…

Esther Duflo: Kampf gegen die Armut

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296646, Taschenbuch, 16 Seiten, 182.00 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Hemminger. Esther Duflos Forschungsgebiet ist die Entwicklungsökonomie, also die Frage, wie Armut überwunden und wirtschaftliche Entwicklung angestoßen werden kann. Der…

Eric Olin Wright: Reale Utopien. Wege aus dem Kapitalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518297926, Taschenbuch, 530 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Max Henninger. Mit einem Nachwort von Michael Brie. Wie weiter mit dem Kapitalismus, jener Gesellschaftsordnung, von der viele meinen, sie sei zerstörerisch für Mensch und Umwelt?…

Urs Stäheli: Spektakuläre Spekulationen. Das Populäre der Ökonomie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518294109, Kartoniert, 401 Seiten, 14.00 EUR
"Spektakuläre Spekulation" untersucht, wie in Selbst- und Fremdbeschreibungen der Börsenspekulation über ihren Status im Feld der Wissenschaften debattiert wird. Die Spekulation scheint dabei immer auch…

Benjamin Kunkel: Utopie oder Untergang. Ein Wegweiser für die gegenwärtige Krise

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518126875, Taschenbuch, 246 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Richard Barth. "Utopie oder Untergang" versammelt Benjamin Kunkels wichtigsten Aufsätze über Autoren wie Fredric Jameson, David Graeber und Slavoj Žižek. Daraus ergibt sich nicht…

Thomas L. Friedman: Was zu tun ist. Eine Agenda für das 21. Jahrhundert

Cover
Suhrkamp Verlag, Franfkurt am Main 2008
ISBN 9783518420584, Gebunden, 543 Seiten, 24.80 EUR
In seinem Weltbestseller "Die Welt ist flach" zeigt Thomas Friedman die positiven und produktiven Folgen der Globalisierung. In seinem neuen Buch diagnostiziert Friedman die äußerst gefährlichen Folgen…

Elizabeth S. Anderson: Private Regierung. Wie Arbeitgeber über unser Leben herrschen (und warum wir nicht darüber reden)

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518587270, Gebunden, 259 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Wördemann. Als Adam Smith und andere die Theorie freier Märkte entwickelten, war das ein progressives Projekt: Die Freiheit der Märkte sollte auch zur Befreiung der Lohnabhängigen…

Stephen Emmott: Zehn Milliarden

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423851, Gebunden, 206 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Englischen von Anke Caroline Burger. Für die Herstellung eines Burgers braucht man 3000 Liter Wasser. Wir produzieren in zwölf Monaten mehr Ruß als im gesamten Mittelalter und fliegen allein in…

T.S. Eliot: Vier Quartette. Four Quartets

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518224939, Gebunden, 93 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Hummelt. T. S. Eliots epochales Langgedicht 'The Waste Land' (1922) beeinflusste die Dichtung der ganzen westlichen Welt. Es veränderte auch Eliot selbst, denn die Frage…

Renata Adler: Rennboot. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518224809, Gebunden, 241 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Marianne Frisch. Renata Adlers Debütroman nach mehr als dreißig Jahren neu aufgelegt. Jen Fain, die Hauptfigur, schlägt jeden mit ihrem Ton in den Bann. Ob spielerische Dates…

John Dewey: Logik. Die Theorie der Forschung

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518583227, Gebunden, 600 Seiten, 39.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Martin Suhr. Zu seinen Lebzeiten war John Dewey nicht nur Amerikas berühmtester Philosoph, sondern auch einer der führenden Intellektuellen. Seine Schriften reichten in ihrer…