Ähnliche Bücher

Verlag: Suhrkamp Verlag

Martin Harbsmeier (Hg.) / Sebastian Möckel (Hg.): Pathos, Affekt, Emotion. Transformationen der Antike

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518295083, Gebunden, 426 Seiten, 15.00 EUR
Glück oder Trauer, Furcht oder Mitleid, Zorn oder Liebe: Die Kultur der Antike bietet zahlreiche Zeugnisse für die Macht der Emotionen. Sie liefert zugleich die Muster und Ausdrucksformen, die bis heute…

Sophokles: Ödipus in Kolonos

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518414521, Kartoniert, 159 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Griechischen von Peter Handke. Verbannt aus Theben, gelangt der alte, blinde, zum Bettler gewordene Ödipus nach Kolonos. Dort, in dem ländlichen Vorort Athens, sucht er Zuflucht an einem Altar,…

Aischylos: Die Perser

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518134085, Broschiert, 65 Seiten, 7.62 EUR
Übertragen von Durs Grünbein. Das Lehrstück über den Krieg, das als erste vollständig überlieferte Tragödie am Anfang unserer westlichen Dramengeschichte steht, ist an der Schwelle zum 21. Jahrhundert…

Giorgio Agamben: Die Zeit, die bleibt. Ein Kommentar zum Römerbrief. Referenzstellen aus paulinischen Texten

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518124536, Broschiert, 234 Seiten, 11.00 EUR
Griechisch-Deutsch. Aus dem Italienischen von Davide Giurato. Wenn es zutrifft, dass jedes Werk aus der Vergangenheit nur in bestimmten Momenten seiner Geschichte zu seiner ganzen Lesbarkeit gelangt,…

Roberto Saviano: Die Schönheit und die Hölle. Texte 2005 - 2009

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518422021, Gebunden, 302 Seiten, 19.90 EUR
Eingeleitet von einem eindringlichen Vorwort des Autors, der seit 2006 unter Personenschutz leben muss, durchmisst "Die Schönheit und die Hölle" den Weg, den Saviano insbesondere nach der Veröffentlichung…

Elena Esposito: Soziales Vergessen. Formen und Medien des Gedächtnisses der Gesellschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518291573, Taschenbuch, 419 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Italienischen von Alessandra Corti. Mit einem Vorwort von Jan Assmann. Unsere Gesellschaft hat den traditionellen Sinn von Gedächtnis der antiken und vormodernen Gesellschaften verloren: die Vorstellung,…

Michel Foucault: Ästhetik der Existenz. Schriften zur Lebenskunst

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518294147, Broschiert, 346 Seiten, 13.00 EUR
Herausgegeben von Daniel Defert und Francois Ewald. In der letzten Phase seines Schaffens hat sich Michel Foucault mit Passion und Akribie dem Studium antiker Texte gewidmet und die klassischen Modelle…

Michel Foucault: Der Mut zur Wahrheit. Die Regierung des Selbst und der anderen. Band II. Vorlesung am College de...

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585443, Gebunden, 500 Seiten, 39.80 EUR
Aus dem Französischen von Jürgen Schröder. Die lange erwartete Vorlesung aus Foucaults letztem Lebensjahr konfrontiert Sokrates mit den Kynikern, die strahlende Gründergestalt der abendländischen Philosophie…

Michel Foucault: Die Regierung des Selbst und der anderen. Vorlesungen am College de France 1982/1983

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585375, Gebunden, 505 Seiten, 45.00 EUR
Aus dem Französischen von Jürgen Schröder. Die letzten Vorlesungen Michel Foucaults am College de France sind der Parrhesia gewidmet: der freimütigen, öffentlichen, aufbegehrenden Rede. Es ist das große…

Wilhelm Schmid: Die Geburt der Philosophie aus dem Garten der Lüste. Michel Foucaults Archäologie des platonischen Eros

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518397152, Taschenbuch, 223 Seiten, 8.13 EUR
Die Liebe, das Verlangen, die Lüste ? kaum etwas hat die Menschen, quer durch die Zeiten, mehr fasziniert als der Eros. Aber mit der angenehmen erotischen Erfahrung gehen seit jeher unangenehme Irritationen…

Paola Traverso: 'Psyche ist ein griechisches Wort . . .'. Rezeption und Wirkung der Antike im Werk von Sigmund Freud

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518291702, Taschenbuch, 301 Seiten, 11.00 EUR
Dieses Buch folgt den Spuren der Antikenrezeption in den Anfängen der Psychoanalyse. Jenseits häufig begangener Pfade wie der Ödipus- und Mytheninterpretation geht es von der paradoxen Überlegung aus,…

Pietro Bartolo / Lidia Tilotta: An das Leid gewöhnt man sich nie. Salztränen. Mein Leben als Arzt auf Lampedusa

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518468005, Kartoniert, 170 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Italienischen von Barbara Kleiner. Lampedusa ist der Schauplatz einer der großen menschlichen Katastrophen unserer Zeit. Und Pietro Bartolo ist zum heldenhaften Symbol der Insel geworden. Dies…