Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Verlag: Suhrkamp Verlag, Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft

Wolfgang Fritz Haug: Kritik der Warenästhetik . Neuausgabe. Gefolgt von Warenästhetik im High-Tech-Kaptitalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783518125533, Kartoniert, 348 Seiten, 14.00 EUR
Wolfgang Fritz Haugs 1971 erschienene Studie über die politökonomische Funktion der Werbung gilt weltweit längst als Standardwerk. Dabei erscheinen uns Haugs Beispiele, die noch den Geist des fordistischen…

Cesar Rendueles: Soziophobie. Politischer Wandel im Zeitalter der digitalen Utopie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518126905, Kartoniert, 262 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Spanischen von Raul Zelik. Früher gab es einen Marktplatz und einen Markttag - mittlerweile haben die Läden immer länger geöffnet, und der Kapitalismus kolonialisiert die letzte Pore der Lebenswelt.…

Jessa Crispin: Warum ich keine Feministin bin. Ein feministisches Manifest

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518468999, Kartoniert, 145 Seiten, 12.95 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Conny Lösch. In ihrem Manifest rechnet die amerikanische Aktivistin und Kulturkritikerin Jessa Crispin mit dem Feminismus ab. Am Ende ihres Essays steht nichts weniger…

Stefan Gosepath: Gleiche Gerechtigkeit. Grundlagen eines liberalen Egalitarismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518292655, Kartoniert, 507 Seiten, 17.00 EUR

Karl Otto Hondrich: Liebe in Zeiten der Weltgesellschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518123133, Taschenbuch, 180 Seiten, 9.00 EUR
Wie verändern sich soziale Beziehungen in der Welt von heute? Nach gängiger Meinung verwandeln sie sich mehr und mehr von angeborenen in selbstgewählte Bindungen. Dass die Menschen so schlicht zur Freiheit…

Elisabeth Beck-Gernsheim: Wir und die Anderen. Vom Blick der Deutschen auf Migranten und Minderheiten

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518416075,                          , 232 Seiten, 14.80 EUR
Das Buch handelt von den Bildern, die in Medien und Alltag über Migranten und ethnische Minderheiten kursieren: zum Beispiel die enge Traditionsbindung, die für Einwanderer charakteristisch sein soll;…

Andre Kieserling: Selbstbeschreibung und Fremdbeschreibung. Beiträge zu einer Soziologie soziologischen Wissens

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518292136, Kartoniert, 305 Seiten, 12.00 EUR
Bisher hat die Wissenssoziologie ihre Thematik nur mit einer sehr starken Einschränkung verfolgt. Es ging ihr primär um das Wissen "der anderen". Im Unterschied dazu geht es in den hier vorgelegten Studien…

Hartmut Rosa: Beschleunigung. Die Veränderung der Zeitstruktur in der Moderne

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518293607, Kartoniert, 538 Seiten, 17.00 EUR
Das Buch unternimmt erstmals den Versuch, die sich potenzierende Dynamisierung gesellschaftlicher Verhältnisse, wie sie in der jüngsten politischen und digitalen Beschleunigungswelle etwa unter dem Stichwort…

Thomas Raab: Nachbrenner. Zur Evolution und Funktion des Spektakels

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518124581, Kartoniert, 170 Seiten, 9.00 EUR
Fast 40 Jahre ist es her, dass Guy Debord mit der Gesellschaft des Spektakels die letzte Fundamentalkritik der Unterhaltungsindustrie geliefert hat. Geholfen hat es offenbar nicht viel. Die Hegemonie…

Ulrich Beck: Die Metamorphose der Welt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425633, Gebunden, 267 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Frank Jakubzik. Als 1986 "Risikogesellschaft" erschien, machte das Ulrich Beck schlagartig berühmt. Der Soziologe wies nicht nur auf die Nebenfolgen der Industriemoderne hin, er…

Walter Siebel: Die Kultur der Stadt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518126981, Taschenbuch, 475 Seiten, 18.00 EUR
Die Kultur, nicht politische oder ökonomische Strukturen, unterscheiden die Stadt vom Land. Nach Georg Simmel ist es etwa das 'Geistesleben', das die Metropole zu einem besonderen Ort macht. An diesen…

Hans Joas: Die Macht des Heiligen. Eine Alternative zur Geschichte von der Entzauberung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518587034, Gebunden, 527 Seiten, 35.00 EUR
"Entzauberung" ist ein Schlüsselbegriff im Selbstverständnis der Moderne. Doch worum handelt es sich dabei eigentlich? Was genau meinte Max Weber damit? Und sind seine kanonisch gewordenen Vorstellungen…