Ähnliche Bücher

Michael Casey / Paul Vigna: Cryptocurrency. Wie virtuelles Geld unsere Gesellschaft verändert

Cover
Econ Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783430201896, Gebunden, 400 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. Die Weltwirtschaft steht kurz vor einer Revolution, die die globale ökonomische Ordnung von Grund auf umkrempeln wird. Der Kern dieses Wandels liegt in der digitalen…
Verlag: Suhrkamp Verlag, Sachbuch: Politik

Benjamin Kunkel: Utopie oder Untergang. Ein Wegweiser für die gegenwärtige Krise

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518126875, Taschenbuch, 246 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Richard Barth. "Utopie oder Untergang" versammelt Benjamin Kunkels wichtigsten Aufsätze über Autoren wie Fredric Jameson, David Graeber und Slavoj Žižek. Daraus ergibt sich nicht…

Thomas L. Friedman: Was zu tun ist. Eine Agenda für das 21. Jahrhundert

Cover
Suhrkamp Verlag, Franfkurt am Main 2008
ISBN 9783518420584, Gebunden, 543 Seiten, 24.80 EUR
In seinem Weltbestseller "Die Welt ist flach" zeigt Thomas Friedman die positiven und produktiven Folgen der Globalisierung. In seinem neuen Buch diagnostiziert Friedman die äußerst gefährlichen Folgen…

Elizabeth S. Anderson: Private Regierung. Wie Arbeitgeber über unser Leben herrschen (und warum wir nicht darüber reden)

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518587270, Gebunden, 259 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Wördemann. Als Adam Smith und andere die Theorie freier Märkte entwickelten, war das ein progressives Projekt: Die Freiheit der Märkte sollte auch zur Befreiung der Lohnabhängigen…

Tobias Moorstedt: Jeffersons Erben. Wie die digitalen Medien die Politik verändern

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518125717, Kartoniert, 165 Seiten, 9.00 EUR
Die USA sind die älteste (Medien-)Demokratie der Welt. Franklin D. Roosevelt unterhielt sich in den dreißiger Jahren bei den "Fireside Chats" per Radio mit den Wählern, John F. Kennedy war der erste…

Stephen Emmott: Zehn Milliarden

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423851, Gebunden, 206 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Englischen von Anke Caroline Burger. Für die Herstellung eines Burgers braucht man 3000 Liter Wasser. Wir produzieren in zwölf Monaten mehr Ruß als im gesamten Mittelalter und fliegen allein in…

Heinrich Geiselberger (Hg.) / Tobias Moorstedt (Hg.): Big Data. Das neue Versprechen der Allwissenheit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518064535, Taschenbuch, 309 Seiten, 14.00 EUR
Die Ausspähprogramme PRISM und Tempora, die durch den Whistleblower Edward Snowden bekannt wurden, sind nur die Spitze des Datenbergs. Auskunfteien, Internetunternehmen und Einzelhandelsketten sammeln…

Heinrich Geiselberger (Hg.): Wikileaks und die Folgen - Netz - Medien - Politik

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518061701, Taschenbuch, 238 Seiten, 10.00 EUR
Ein Plot wie aus einem Agententhriller: Ein undurchsichtiger Hackerkönig veröffentlicht Hunderttausende geheimer Dokumente und löst damit internationale Verwicklungen aus. Was noch vor einem Jahr ein…

Judith Butler: Anmerkungen zu einer performativen Theorie der Versammlung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518586969, Gebunden, 312 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Frank Born. Occupy Wall Street. Gezi-Park, Tahrir, Majdan. Ferguson und Hongkong. Tea Party. Pegida. Die "Politik der Straße" hat Hochkonjunktur, wirft aber auch Fragen auf.…

Wendy Brown: Die schleichende Revolution. Wie der Neoliberalismus die Demokratie zerstört

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586815, Gebunden, 330 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Schröder. "Demokratie kann auch von innen zerstört und ausgehöhlt werden." Der Neoliberalismus bestimmt spätestens seit dem Ende des Kalten Krieges alle Gesellschaften…

Philip Pettit: Gerechte Freiheit. Ein moralischer Kompass für eine komplexe Welt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586228, Gebunden, 350 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Wördemann. Was heißt Freiheit heute - jenseits einer auf persönliche Interessendurchsetzung zielenden neoliberalen Marktfreiheit? Können wir noch ein Freiheitsverständnis…

Martha C. Nussbaum: Politische Emotionen. Warum Liebe für Gerechtigkeit wichtig ist

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518586099, Gebunden, 623 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ilse Utz. Emotionen, so eine weitverbreitete Ansicht, setzen das Denken außer Kraft und sind daher im politischen Kontext generell schädlich. Dem widerspricht Martha C. Nussbaum…

Charles Taylor: Wieviel Gemeinschaft braucht die Demokratie?. Aufsätze zur politischen Philosophie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518291696, Kartoniert, 284 Seiten, 11.00 EUR
In der philosophischen Auseinandersetzung zwischen Liberalismus und Kommunitarismus gehört Charles Taylor eher zur Seite der Kommunitaristen. Geht der Liberalismus von einem Individuum aus, das unabhängig…