Ähnliche Bücher

Das große Buch vom Gemüse. Warenkunde, Küchenpraxis, Rezepte

Cover
Gräfe und Unzer Verlag, München 2002
ISBN 9783774207707, Gebunden, 239 Seiten, 69.00 EUR
Herausgegeben von Odette Teubner, Andreas Miessmer und Hans-Georg Levin. In diesem umfangreichem Band findet sich das Wichtigste über Gemüsearten, Anbaumethoden, Garmethoden und vieles mehr - auch rund…
Verlag: Suhrkamp Verlag, Sachbuch: Kunst

Lambert Wiesing: Artifizielle Präsenz. Studien zur Philosophie des Bildes

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518293379, Taschenbuch, 164 Seiten, 9.00 EUR
Der Band versammelt historische und systematische Studien zum Bildbegriff und bietet einen Überblick über die grundlegenden Positionen innerhalb der gegenwärtigen Bildwissenschaft. Die Verwendung von…

Erika Fischer-Lichte: Ästhetik des Performativen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518123737, Taschenbuch, 377 Seiten, 14.00 EUR
Spätestens seit den sechziger Jahren lassen sich zeitgenössische Kunstwerke nicht mehr in den Begriffen herkömmlicher Ästhetiken erfassen. Anstatt "Werke" zu schaffen, bringen die Künstler zunehmend…

Rudolf Arnheim: Die Seele in der Silberschicht. Medientheoretische Schriften. Photographie - Film - Rundfunk

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518292549, Kartoniert, 432 Seiten, 15.00 EUR
Herausgegeben von Helmut H. Diederichs. Rudolf Arnheim, der am 15. Juli 2004 seinen 100. Geburtstag feiert und heute in Ann Arbor lebt, hat sich zeit seines Lebens intensiv mit den Medien künstlerischer…

Eva Geulen: Das Ende der Kunst. Lesarten eines Gerüchts nach Hegel

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518291771, Taschenbuch, 199 Seiten, 10.00 EUR
Seit Hegel kursieren verschiedene Varianten eines Endes der Kunst. Eine Antwort auf die Frage, wie sich dieses Gerücht so hartnäckig halten konnte, gibt die systematische Rekonstruktion des Topos "Ende…

Hanno Rauterberg: Die Kunst und das gute Leben. Über die Ethik der Ästhetik

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518126967, Kartoniert, 206 Seiten, 15.00 EUR
Die Kunst durchlebt einen Epochenwandel. Von den modernen Idealen der Autonomie, Freiheit und Originalität ist kaum etwas übrig. Heute beherrscht der vormoderne Auftragskünstler die Szene, mal in der…

Hanno Rauterberg: Wie frei ist die Kunst?. Der neue Kulturkampf und die Krise des Liberalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518127254, Kartoniert, 141 Seiten, 14.00 EUR
Gemälde werden abgehängt, Skulpturen vernichtet, Filmhelden ausradiert: Ein heftiger Kulturkampf durchzieht die Museen, Kinos und Theater. Sogar ein Gedicht wird übermalt. Droht das Ende der Kunstfreiheit,…

Klaus Sachs-Hombach (Hg.): Bildwissenschaft. Disziplinen, Themen, Methoden

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518293515, Taschenbuch, 431 Seiten, 15.00 EUR
Während in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Kategorie des Textes das Paradigma für weite Teile der Theoriebildung darstellte, waren die letzten Jahre geprägt durch einen iconic turn in den…

Rahel Jaeggi (Hg.) / Tilo Wesche (Hg.): Was ist Kritik?. Philosophische Positionen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518294857, Kartoniert, 544 Seiten, 14.00 EUR
Was ist und wozu betreiben wir Kritik? Die Frage nach den Bedingungen und der Möglichkeit von Kritik stellt sich immer dort, wo Gegebenheiten analysiert und beurteilt werden, seien es gesellschaftliche…

Anselm Kiefer: Die Kunst geht knapp nicht unter. Im Gespräch mit Klaus Dermutz

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518421871, Gebunden, 270 Seiten, 24.90 EUR
Mit Bildtafeln. Die Gespräche mit Anselm Kiefer in diesem Band erschließen die philosophischen und theologischen Grundlagen seiner Kunst, die von der Mystik und Kosmogonie Isaak Lurias sowie von den Gedichten…

Horst Bredekamp: Theorie des Bildakts. Frankfurter Adorno-Vorlesungen 2007

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585160, Gebunden, 463 Seiten, 39.90 EUR
Seit dem byzantinischen Bilderstreit und dem Bildersturm der Reformation ist nicht mehr in solcher Intensität über Bilder nachgedacht worden wie in den letzten Jahrzehnten. Neben der Archäologie und der…

Markus Metz / Georg Seeßlen: Geld frisst Kunst - Kunst frisst Geld. Ein Pamphlet

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518126752, Kartoniert, 496 Seiten, 20.00 EUR
Dass die bürgerliche Emanzipation der Kunst von Kirche und Adel keineswegs nur Autonomie, sondern auch einen paradoxen Markt des Unmarktförmigen mit eigenen Herr/Knecht-Verhältnissen hervorgebracht hat,…

Thomas Demand (Hg.) / Udo Kittelmann (Hg.): Nationalgalerie. How German is it?

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518422335, Gebunden, 432 Seiten, 29.90 EUR
Hervorgegangen aus der Zusammenarbeit des Künstlers Thomas Demand und des Direktors der Nationalgalerie in Berlin Udo Kittelmann, versammelt der Band Beiträge von Autoren aus den verschiedensten Bereichen…