Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Verlag: Suhrkamp Verlag, Sachbuch: Fotografie

Herta Wolf (Hg.): Diskurse der Fotografie. Fotokritik am Ende des fotografischen Zeitalters

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518291993, Taschenbuch, 491 Seiten, 16.00 EUR

Rudolf Arnheim: Die Seele in der Silberschicht. Medientheoretische Schriften. Photographie - Film - Rundfunk

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518292549, Kartoniert, 432 Seiten, 15.00 EUR
Herausgegeben von Helmut H. Diederichs. Rudolf Arnheim, der am 15. Juli 2004 seinen 100. Geburtstag feiert und heute in Ann Arbor lebt, hat sich zeit seines Lebens intensiv mit den Medien künstlerischer…

Anke Fesel (Hg.) / Chris Keller (Hg.): Berlin Heartbeats. Stories from the wild years, 1990-present

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518467688, Taschenbuch, 256 Seiten, 29.90 EUR
Zweisprachige Ausgabe. Mit etwa 200 Fotos, u. a. von Ben de Biel, Rolf Zöllner, Philipp von Recklinghausen, Hendrik Rauch, Ute Mahler und Harald Hauswald und Interviews mit Christiane Rösinger, Flake,…

Herta Wolf (Hg.): Paradigma Fotografie. Fotokritik am Ende des fotografischen Zeitalters

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518291986, Kartoniert, 467 Seiten, 15.00 EUR
"Die Fotografie und der Film sind reine Produkte der industriellen Revolution. Sie sind nicht ein einem Erbe, einer Tradition befangen. Deshalb ist die Analyse außerstg schwierig: Man müsste eine neue…

Bernd Stiegler: Bilder der Fotografie. Ein Album fotografischer Metaphern

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518124611, Kartoniert, 276 Seiten, 12.00 EUR
Weit über ein Jahrhundert hat die Fotografie unser Verständnis von Bildern und der Wahrnehmung unser Bild der Wirklichkeit und ihrer medialen Vermittlung bestimmt. Zugleich ist sie aber auch dasjenige…

Walter Benjamin: Werke und Nachlass. Kritische Gesamtausgabe: Band 16: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518585894, Gebunden, 722 Seiten, 39.95 EUR
Herausgegeben von Burkhardt Lindner. Die Abhandlung, die zu Lebzeiten des Autors nur in einer französischen Übersetzung erschien, wird aus dem Nachlass ediert, und zwar im vollständigen Textbestand. Dieser…

Arno Schmidt: Vier mal vier. Fotografien aus Bargfeld

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518802106, Gebunden, 124 Seiten, 49.90 EUR
Herausgegeben von Janos Frecot. Fotografiert hat Arno Schmidt immer: als junger Mann, in den 30er und 40er Jahren, private Schnappschüsse; als Autor dann, in den 50er Jahren, vornehmlich optische Notizen,…

W.J.T. Mitchell: Das Klonen und der Terror. Der Krieg der Bilder seit 9/11

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518585696, Gebunden, 288 Seiten, 28.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Bischoff. Die Propagandaformel vom "Krieg gegen den Terror" ist seit geraumer Zeit nicht mehr in aller Munde, wirkt jedoch untergründig fort. Aber haben wir überhaupt…

Peter Geimer (Hg.): Ordnungen der Sichtbarkeit. Fotografie in Wissenschaft, Kunst und Technologie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518291382, Taschenbuch, 444 Seiten, 15.00 EUR
In den letzten Jahren zeigt sich in den Geistes- und Kulturwissenschaften ein zunehmendes Interesse an Fragen der Bildlichkeit, der Repräsentation und der Visualisierung. Die einzelnen Beiträge des Bandes…

Kevin Vennemann: Sunset Boulevard. Vom Filmen, Bauen und Sterben in Los Angeles

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518126462, Kartoniert, 184 Seiten, 14.00 EUR
Vieles von dem, was wir von unserer Welt wissen, wissen wir aus den Bildern Hollywoods. Doch welches Bild machen wir uns von der Stadt Los Angeles? Es scheint, als habe sie schon immer als amoralisches…