Ähnliche Bücher

Verlag: Studien Verlag, Stichwort: Österreich

Eva Cescutti / Lutz Musner / Gotthart Wunberg (Hg.): Gestörte Identitäten?. Eine Zwischenbilanz der Zweiten Republik

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2002
ISBN 9783706516877, Kartoniert, 102 Seiten, 12.00 EUR
Die öffentlichen Debatten um Konsens- versus Konfliktdemokratie, Ende oder Umbau der Sozialpartnerschaft, Geschichtsleugnung versus Vergangenheitsbewältigung, Rechtspopulismus oder "Feschismus", Neoliberalismus…

Franz Cede: Anspruch und Wirklichkeit. Österreichs Außenpolitik seit 1945

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2015
ISBN 9783706554305, Kartoniert, 176 Seiten, 21.90 EUR
Was sind die außenpolitischen Interessen Österreichs und auf welche Weise werden sie verfolgt? Gibt es ein "Alleinstellungsmerkmal" der österreichischen Außenpolitik, und wenn ja, wie wird es definiert?…

Michael Gehler: Der lange Weg nach Europa. Österreich vom Ende der Monarchie bis zur EU. 2 Bände: Darstellung und Dokumente

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2003
ISBN 9783706515597, Gebunden, 1449 Seiten, 139.00 EUR
In diesem zweibändigen, im Schuber erhältlichen Werk wird erstmals auf umfassende Weise Österreichs Verhältnis zu Europa im weiteren und zum europäischen Integrationsprozeß im engeren Sinne analysiert.…

Oliver Rathkolb (Hg.): Außenansichten. Europäische (Be)Wertungen zur Geschichte Österreichs im 20. Jahrhundert

Cover
Studien Verlag, Innsburck 2003
ISBN 9783706518161, Gebunden, 348 Seiten, 34.00 EUR
In der aktuellen Diskussion über die politische Kultur Österreichs zeigt sich, dass kaum tiefer gehende Analysen der gegenwärtigen Österreich-Images und/ oder deren historische Hintergründe in den Mitgliedsstaaten…

Michael Gehler: Österreichs Außenpolitik der Zweiten Republik. Von der alliierten Besatzung bis zum Europa des 21. Jahrhunderts. Zwei Bände

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2005
ISBN 9783706514149, Gebunden, 1292 Seiten, 144.90 EUR
Das Buch ist die erste Gesamtdarstellung der österreichischen Außenpolitik von 1945 bis 1995! Mit dem Beitritt zur Europäischen Union fand die historisch-politische Entwicklung Österreichs nach 1945…

Stefan Karner: Im Kalten Krieg der Spionage. Margarethe Ottillinger in sowjetischer Haft 1948-1955

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2016
ISBN 9783706555210, Gebunden, 244 Seiten, 19.90 EUR
Am 5. November 1948 ist die erst 28-jährige Sektionsleiterin im Ministerium, Margarethe Ottillinger, mit Peter Krauland, Minister für Vermögenssicherung, auf dem Weg nach Wien. An der alliierten Zonengrenze…

Rolf Steininger: Der Staatsvertrag. Österreich im Schatten der Deutschen Frage und des Kalten Krieges 1938-1955

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2005
ISBN 9783706540179, Kartoniert, 198 Seiten, 19.00 EUR
Die Überblicksdarstellung zur langen Geschichte des österreichischen Staatsvertrags! Ausgehend vom Zweiten Weltkrieg, der Moskauer Deklaration und der alliierten Nachkriegsplanung zeichnet Rolf Steininger…

Margit Reiter: Unter Antisemitismus-Verdacht. Die österreichische Linke und Israel nach der Shoah

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2000
ISBN 9783706514453, Kartoniert, 515 Seiten, 43.00 EUR
Die Linke unter Antisemitismusverdacht? Ausgehend von der oft polemisch vorgebrachten Frage, ob die unter dem Etikett des "Antizionismus" vorgebrachte Kritik an Israel tatsächlich nichts anderes sei als…

Walter Iber / Stefan Karner: Schweres Erbe und 'Wiedergutmachung'. Restitution und Entschädigung in Österreich: Die Bilanz der Regierung Schüssel

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2015
ISBN 9783706553438, Gebunden, 310 Seiten, 29.90 EUR
Mit der entsprechenden Gesetzgebung zu Beginn der 2000er-Jahre setzte die österreichische Bundesregierung unter Kanzler Wolfgang Schüssel neue Maßstäbe in der "Wiedergutmachung" und der Entschädigung…

Mignon Langnas: Mignon. Tagebücher und Briefe einer jüdischen Krankenschwester in Wien 1938-1949

Cover
Studien Verlag, Wien 2010
ISBN 9783706549608, Gebunden, 503 Seiten, 29.90 EUR
Herausgegeben von Elisabeth Fraller und George Langnas. Wien, 1938: Die jüdische Familie Langnas bemüht sich verzweifelt, nach dem "Anschluss" Österreichs an das Deutsche Reich das Land zu verlassen.…

Rolf Steininger: Südtirol 1918 - 1999. Dokumente

Cover
Studien Verlag, Wien 1999
ISBN 9783706513487, Gebunden, 120 Seiten, 9.10 EUR
Wie in einem Brennglas findet sich in der Geschichte Südtirols die Geschichte des 20. Jahrhunderts wieder: Vergewaltigung einer Minderheit durch die Faschisten, das Zusammenspiel der Diktatoren Hitler…

Rolf Steininger: Südtirol im 20. Jahrhundert. Dokumente

Cover
Studien Verlag, Innsbruck - Wien 1999
ISBN 9783706513296, Gebunden, 424 Seiten, 33.75 EUR
Die Gesamtdarstellung der Geschichte Südtirols (Rolf Steiningers "Südtirol im 20. Jahrhundert", Studienverlag 1999) wird hiermit um einen Dokumentenband ergänzt. Von den abgedruckten 128 Dokumenten behandeln…