Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Verlag: S. Fischer Verlag, Stichwort: Judentum

Michael Wuliger: Der koschere Knigge. Trittsicher durch die deutsch-jüdischen Fettnäpfchen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783596182510, Gebunden, 108 Seiten, 8.00 EUR
Wie verhalten Sie sich, wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz, bei einer Party oder im Tennisclub einen Juden kennenlernen? Darf man überhaupt Jude sagen? Müssen Sie ihn mit Schalom begrüßen? Will er wirklich…

Viola Roggenkamp: Die Frau im Turm. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100660640, Gebunden, 425 Seiten, 19.95 EUR
Hamburg, 1999: Zehn Jahre nach der Wende macht sich Masia Bleiberg von Hamburg aus auf die Suche nach ihrem Vater in Ostdeutschland, einem jüdisch-kommunistischen Menschheitsträumer. In der Hoffnung,…

Marion Brasch: Ab jetzt ist Ruhe. Roman meiner fabelhaften Familie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100044204, Gebunden, 400 Seiten, 19.99 EUR
"Ab jetzt ist Ruhe" dieser Spruch, den die unruhigen Kinder mit ihrer Mutter aufsagten und der sie in den Schlaf geleiten sollte, liegt wie ein Motto über dem Familienroman von Marion Brasch. Die jüdischen…

Corinna Schnabel: Herzgegend. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100735669, Gebunden, 261 Seiten, 18.95 EUR
Voller Enthusiasmus ist die Hamburger Studentin Lou in den siebziger Jahren nach London gereist, um eine Arbeit über jüdische Emigranten zu schreiben. Per Zufall trifft sie den viel älteren Friedrich…

Heinrich Detering: 'Juden, Frauen und Litteraten'. Zu einer Denkfigur beim jungen Thomas Mann

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783100142030, Broschiert, 208 Seiten, 17.90 EUR
Heinrich Detering untersucht die Rolle des Literaten im Frühwerk Thomas Manns. Literaten - Künstlerfiguren überhaupt - versteht Thomas Mann als Außenseiter, die ihre Position und Legitimation in der…

Mirjam Pressler: Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100223036, Gebunden, 400 Seiten, 22.95 EUR
Mit 100 Fotos und Faksimiles. Sommerfrische hoch über dem Silser See in den Schweizer Bergen: Alljährlich traf sich hier die Familie Frank, die sonst über ganz Europa verstreut war. Noch Anne Franks…

Ingke Brodersen / Rüdiger Dammann: Zerrissene Herzen. Die Geschichte der Juden in Deutschland

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783100035202, Gebunden, 231 Seiten, 19.90 EUR
Mit zahlreichen farbigen Illustrationen. Solange sie streng nach seinen Regeln lebten, so versprach Gott den Israeliten am Berg Sinai, werde er sie schützen. Nicht nur durch ihren Glauben sollten sie…

Götz Aly: Warum die Deutschen? Warum die Juden?. Gleichheit, Neid und Rassenhass - 1800 bis 1933

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt 2011
ISBN 9783100004260, Gebunden, 336 Seiten, 22.95 EUR
Warum die Juden? Warum die Deutschen? Diese beiden Fragen harren seit 1945 einer Antwort. Götz Aly gelangt in seinem neuen Buch zu verstörenden Einsichten. Er beschreibt Fortschrittsscheu, Bildungsmangel…

Alessandro Piperno: Mit bösen Absichten. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783100619044, Gebunden, 364 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Italienischen von Marianne Schneider. Mit dem Bankrott von Bepy Sonnino, dessen Lächeln so sehr an Clark Gable erinnert, geht das goldene Zeitalter der Sonninos in Rom zu Ende. Bepy war der Goldgräber…

Hans Joas (Hg.) / Klaus Wiegandt (Hg.): Säkularisierung und die Weltreligionen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783596176472, Kartoniert, 512 Seiten, 13.95 EUR
Die Frage nach der Religion, ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Bedeutung und ihrer Rolle in Gesellschaft und Staat wird gegenwärtig von vielen Menschen als dringend empfunden und in der Öffentlichkeit…