Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Verlag: S. Fischer Verlag, Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft

Hans Maier (Hg.): Wege in die Gewalt. Die modernen politischen Religionen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783596149049, Kartoniert, 220 Seiten, 10.17 EUR
Um die Gewaltexplosionen des 20. Jahrhunderts erklären zu können, ist eine Auseinandersetzung mit der quasi-religiösen Faszinationskraft moderner Ideologien unerlässlich. Omer Bartov, Philippe Burrin,…

Tilman Allert: Der deutsche Gruß. Geschichte einer unheilvollen Geste. Überarbeitete und erweiterte Ausgabe

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783596296040, Taschenbuch, 160 Seiten, 9.99 EUR
Die Neuausgabe ist aktualisiert und um ein Kapitel über die Geschichte des Grußes in der DDR erweitert. Zu den Eigenheiten der Nationalsozialisten gehörte auch der "deutsche Gruß". Es gibt keine Geste…

Götz Aly: Volkes Stimme. Skepsis und Führervertrauen im Nationalsozialismus

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783596168811, Kartoniert, 224 Seiten, 12.95 EUR
Über die positive bzw. negative Stimmung der Deutschen während des Zweiten Weltkrieges ist bislang nur spekuliert worden. Da für die fragliche Zeit keine demoskopischen Untersuchungen vorliegen, wird…

Daniel Cohn-Bendit (Hg.) / Rüdiger Dammann (Hg.): 1968. Die Revolte

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783100102300, Taschenbuch, 258 Seiten, 14.90 EUR
Mit zahlreichen meist zweifarbigen Abbildungen. Flower Power, freie Liebe, die Befreiung aus dem Muff von tausend Jahren war es für die einen, der Beginn von bleierner Zeit, Terror und Chaos für die…

Harald Welzer: Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783100894311, Gebunden, 323 Seiten, 19.90 EUR
Über den Holocaust ist viel geschrieben worden, aber die wichtigste Frage, ist bis heute nicht beantwortet: Wie waren all die ganz normalen Männer, gutmütigen Familienväter und harmlosen Durchschnittsmenschen…

Matthias Matussek: Palasthotel. Oder Wie die Einheit über Deutschland hereinbrach

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783100489234, Gebunden, 297 Seiten, 19.90 EUR
Mit einem Vorwort von Thomas Brussig. Sechzehn Jahre ist es her und schon vergessen. Was vom Fall der Mauer übrig blieb, sind ein paar Fernsehbilder, ein kleiner Vorrat von Zitaten und Klischees. Matthias…

Ahmad Mansour: Generation Allah. Warum wir im Kampf gegen religiösen Extremismus umdenken müssen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100024466, Gebunden, 272 Seiten, 19.99 EUR
Warum zieht es Jugendliche in den Dschihad? Ist der Islam verantwortlich für den Terror? Und wie können wir uns dem religiösen Extremismus stellen? Bislang stehen Politik, Gesellschaft und besonders die…

Felix Römer: Die narzisstische Volksgemeinschaft. Theodor Habichts Kampf. 1914 bis 1944

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972849, Gebunden, 400 Seiten, 26.00 EUR
Die Ostfront, 31. Januar 1944: Ein deutsches Bataillon wird von der Roten Armee überrannt, der Kommandeur fällt im Kampf. Es ist Theodor Habicht, einer der ranghöchsten Nationalsozialisten, die als Offiziere…

Wolfgang Benz (Hg.): Wie wurde man Parteigenosse?. Die NSDAP und ihre Mitglieder

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783596180684, Kartoniert, 224 Seiten, 12.95 EUR
Noch heute - zuletzt im Zusammenhang mit den Debatten um Martin Walser und Günter Grass - wird die Frage diskutiert, wie man Parteigenosse oder Mitglied einer der vielen nationalsozialistischen Organisationen…

Ludolf Herbst: Hitlers Charisma. Die Erfindung eines deutschen Messias

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100331861, Gebunden, 329 Seiten, 22.95 EUR
Hitlers Charisma - ein Produkt der NS-Propaganda. Alle Charakterisierungen der NS-Diktatur als charismatische Herrschaft führen in die Irre. Sie beruhen nicht nur auf unsachgemäßen Anwendungen der Herrschaftssoziologie…

Rolf Wiggershaus: Max Horkheimer. Unternehmer in Sachen 'Kritische Theorie'. Eine Einführung

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2013
ISBN 9783596195749, Taschenbuch, 240 Seiten, 9.99 EUR
Niemand steht so wie Max Horkheimer für das, was in den 1960er Jahren die Bezeichnung "Frankfurter Schule" erhielt. Der Sohn eines Textilfabrikanten übernahm 1930 die Leitung des marxistischen "Instituts…

Götz Aly / Karl Heinz Roth: Die restlose Erfassung. Volkszählen, Identifizieren, Aussondern im Nationalsozialismus

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783596147670, Kartoniert, 175 Seiten, 9.66 EUR
Die NS-Vernichtungspolitik wäre ohne administrative Erfassungs- und Sortiertechniken nicht möglich gewesen. Aly und Roth konfrontieren den Leser mit der paradoxen Erkenntnis, dass der Rückfall in die…