Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Verlag: Rowohlt Verlag, Literatur: Romane / Erzählende Literatur

Silke Schütze: Henny Walden. Memoiren einer vergessenen Soubrette

Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783499226809, Taschenbuch, 254 Seiten, 8.64 EUR

Cormac McCarthy: Der Anwalt. Die Gier wird gewaltig überschätzt. Aber die Angst nicht.

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783499267246, Broschiert, 176 Seiten, 12.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Nikolaus Stingl. Cormac McCarthys Drehbuch zum Film "The Counselor" (Regie: Ridley Scott). Eigentlich ist er ein ganz biederer Kerl. Rechtsanwalt. Aber wenn er sich auf diesen…

Rolf Hochhuth: Rolf Hochhuth: Alle Erzählungen. Gedichte und Romane

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbeck 2001
ISBN 9783498029623, Gebunden, 1643 Seiten, 34.90 EUR
Mit einem Nachwort von Albert von Schirnding. Herausgegeben von Hans Georg Heepe. Der Epiker Rolf Hochhuth steht allzu leicht im Schatten des Dramatikers und Essayisten. Dabei war nur wenige Monate nach…

Die Familie Mann. Ein Lesebuch mit Bildern

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2001
ISBN 9783499231971, Taschenbuch, 320 Seiten, 8.00 EUR
Ein vielstimmiges Porträt der Familie Mann. Im ersten Teil werden Leseproben aus vier Generationen Mann vorgestellt, im zweiten Teil erzählt Hans Wißkirchen in komprimierter Form die Geschichte der Fa…

Robert Musil: Die Verwirrungen des Zögling Törless

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2003
ISBN 9783499103001, Taschenbuch, 208 Seiten, 6.90 EUR
Die oft gelobte Kühnheit Musilscher Psychologie zeichnet schon dies erste Werk aus. Es ist die ungewöhnliche, subtile Pubertätsstudie, in der Musil seine Erfahrungen als Kadett einer k.u.k. österreichischen…

Thor Kunkel: Ein Brief an Hanny Porter. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinback 2000
ISBN 9783499226786, Paperback, 128 Seiten, 11.25 EUR
Hanny Porter hat es geschafft: Aus der ehemaligen Provinzschönheit ist die gutsituierte Gattin eines reichen Mannes geworden. Zu den zahlreichen Annehmlichkeiten ihres Lebens gehört auch ein Ferienhaus…

Elfriede Jelinek: Macht nichts. Eine kleine Tragödie des Todes

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 1999
ISBN 9783499226830, Taschenbuch, 91 Seiten, 9.20 EUR
Drei zarte Stücke von Elfriede Jelinek über das bittere Ende. In "Erllkönigin" wird eine berühmte, aber tote Schauspielerin einer alten Sitte entsprechend dreimal um das Burgtheater getragen. Sie spricht…

Annegret Held: Die Baumfresserin. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Hamburg 1999
ISBN 9783498029548, gebunden, 320 Seiten, 20.35 EUR
Sägen, Hobel, Nagelmaschinen, Stanzen rattern, zischen und kreischen, übertönt nur vom Gatter, der in einer tiefen Gruft verankerten, gewaltigen, dröhnenden Senkrechtsäge. Die Magie der geschälten, glatten…

Robert Musil: Der Mann ohne Eigenschaften. Band 1: Erstes und zweites Buch. Band 2: Aus dem Nachlass

Rowohlt Verlag, Reinbek 1981
ISBN 9783498092856, gebunden, 2192 Seiten, 39.88 EUR

Elfriede Jelinek: Gier. Ein Unterhaltungsroman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783498033347, Gebunden, 460 Seiten, 23.01 EUR
Der Landgendarm Kurt Janisch - "ein gutaussehender und scheinbar leichtherziger Mann, der Gendarm, wie er uns Frauen gefällt" - hat ein Auge auf den Grund und Boden allein stehender Frauen geworfen, ist…

Thor Kunkel: Das Schwarzlicht-Terrarium. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783499226465, Paperback, 640 Seiten, 14.32 EUR
Ffm, 1979. Nach dem Abbruch seiner Fernsehtechnikerlehre wird der 19jährige Kuhl Nachtwächter. Wie kann er das ändern? Der Roman vermischt schwarze Komödie mit Pulp-Fiction und utopisch-technischer Phantasie…

Alissa Walser: Die kleinere Hälfte der Welt. Erzählungen

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2000
ISBN 9783498073466, Gebunden, 112 Seiten, 13.29 EUR
Als die Mutter ihr die Gebrauchsanweisung gibt, ist es schon lange passiert. Zehn Jahre später berichtet die Tochter ihrer Mutter, wie sie ihre Unschuld verlor - an einem heißen Sommernachmittag, vor…