Ähnliche Bücher

Bernard von Brentano: Theodor Chindler. Roman einer deutschen Familie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783895614880, Gebunden, 496 Seiten, 22.95 EUR
Mit einem Nachwort von Sven Hanuschek. Im gutbürgerlichen Haushalt der Chindlers spielt man Klavier und geht sonntags in die Kirche. Es ist das Jahr 1914. Theodor Chindler, Abgeordneter der katholischen…
Verlag: Rowohlt Verlag, Literatur: Briefe/Tagebücher

Kurt Tucholsky: Kurt Tucholsky: Gesamtausgabe. Texte und Briefe. Band 21: Briefe 1935.

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1997
ISBN 9783498065508, Broschiert, 892 Seiten, 39.00 EUR
Der Band enthält die Briefe aus Kurt Tucholskys letztem Lebensjahr. Sie seien mit dem "Müdigkeits- und Krankheits-Koeffizienten" zu multiplizieren, schreibt er an seine Hauptbriefpartnerin dieser Zeit,…

Kurt Tucholsky: Kurt Tucholsky: Gesamtausgabe. Texte und Briefe. Band 20: Briefe 1933-1934.

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1996
ISBN 9783498065492, Broschiert, 1038 Seiten, 39.88 EUR
Der Autor war verstummt, Briefe waren für ihn die einzige Form des Schreibens. Seine Bücher waren verbrannt, Tucholsky war ausgebürgert.­ Die Sorgen um die Sicherung des schwedischen Fremdenpasses werden…

Peter Rühmkorf: Tabu II. Tagebücher 1971 - 1972

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498057725, Gebunden, 416 Seiten, 22.90 EUR
Es war in den siebziger Jahren ein richtiges Kultbuch gewesen, Peter Rühmkorfs Autobiografie "Die Jahre, die ihr kennt", eine Revue aus rasant aneinandergesetzten Erinnerungspartikeln, die gegen Ende…

Martin Walser: Leben und Schreiben. Tagebücher 1951-1962

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2005
ISBN 9783498073558, Gebunden, 464 Seiten, 24.90 EUR
Im September 1951 - dem Monat, mit dem Martin Walsers Tagebücher beginnen - ist er 24, und Jahre trennen ihn von seinem ersten Buch. "Noch kann mich niemand kennen. Ich bin noch nicht da", schreibt er…

Kurt Tucholsky: Kurt Tucholsky: Gesamtausgabe. Texte und Briefe. Band 8: Texte 1926

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498065379, Gebunden, 1015 Seiten, 49.90 EUR
Herausgegeben von Gisela Enzmann-Kraiker und Christa Wetzel. In seinem dritten Jahr in Paris setzt sich Kurt Tucholsky weiter nachdrücklich für die deutsch-französische Verständigung ein und schreibt…

Horst Janssen: Ach, Liebste, flieg mir nicht weg. Briefe an Gesche

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498032210, Gebunden, 254 Seiten, 22.90 EUR
Herausgegeben von Gesche Tietjens. Mit 80 zum Teil farbigen Abbildungen im Text und 32 Seiten mit farbigen Bildtafeln. 1968 lernen sich Horst Janssen und Gesche Tietjens anläßlich einer Ausstellung in…

Kurt Tucholsky: Kurt Tucholsky: Gesamtausgabe. Texte und Briefe. Band 5: Texte 1921-1922

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1999
ISBN 9783498065348, Broschiert, 982 Seiten, 50.11 EUR
Tucholsky gehörte zu den Autoren von Trude Hesterbergs "Wilder Bühne" und lieferte die Texte für zwei große Revuen. Gleichzeitig entstanden sein wohl bekanntestes Antikriegsgedicht "drei Minuten Gehör"…

Klaus Harpprecht: Im Kanzleramt. Tagebuch der Jahre mit Willy Brandt

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783498029562, Gebunden, 560 Seiten, 24.54 EUR
Dass Klaus Harpprecht in den Jahren 1972 bis 1974 Berater und Redenschreiber bei Willy Brandt war, ist bekannt. Dass er in dieser Zeit ein sehr persönliches Tagebuch geführt hat, war bislang ein gut gehütetes…

Klaus Mann: Lieber und verehrter Onkel Heinrich

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2011
ISBN 9783498032371, Gebunden, 300 Seiten, 19.95 EUR
Herausgegeben von Inge Jens und Uwe Naumann. Dieses Buch füllt eine Lücke in der Jahrhundertchronik der Manns. Es gibt viele Darstellungen der komplizierten Vater-Sohn-Beziehung zwischen Thomas Mann und…

Inge Jens / Walter Jens: Auf der Suche nach dem verlorenen Sohn. Die Südamerika-Reise der Hedwig Pringsheim 1907/08

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2006
ISBN 9783498053048, Gebunden, 158 Seiten, 19.90 EUR
Er hat Schulden gemacht, mit ungedeckten Wechseln bezahlt, am Ende sogar den Familienschmuck versetzt: dieser Sohn war nicht mehr tragbar. Erik Pringsheim, der älteste Spross von Alfred und Hedwig Pringsheim,…

Martin Walser: Leben und Schreiben. Tagebücher 1974-1978

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2010
ISBN 9783498073695, Gebunden, 544 Seiten, 24.95 EUR
Dritter Band. Als 1976 der Roman "Jenseits der Liebe" erscheint, veröffentlicht die Frankfurter Allgemeine Zeitung eine verheerende Kritik von Marcel Reich-Ranicki. Martin Walser ist niedergeworfen. Er…

Fritz J. Raddatz: Fritz J. Raddatz: Tagebücher 1982 - 2001

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2010
ISBN 9783498057817, Gebunden, 992 Seiten, 34.95 EUR
Von Rudolf Augstein bis Marion Dönhoff, von Günter Grass bis Hans Magnus Enzensberger zeigt es die deutschen Intellektuellen, ja überhaupt die ganze bundesrepublikanische Gesellschaft, wie sie nie beschrieben…