Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Verlag: Rowohlt Verlag, Land: Ungarn

Imre Kertesz: Der Betrachter. Aufzeichnungen 1991 - 2001

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498035617, Gebunden, 256 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Heike Flemming und Lacy Kornitzer. Wohl bei keinem anderen Schriftsteller bilden Werk und Tagebuch ein so enges Geflecht wie bei Imre Kertész. "Der Betrachter" mit Notaten aus…

Peter Nadas: Aufleuchtende Details. Memoiren eines Erzählers

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498046972, Gebunden, 1280 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Christa Viragh. Péter Nádas gehört zu den großen Autoren unserer Zeit. Nunmehr ergänzt er sein Romanwerk durch seine Lebenserinnerungen, ein ebenso persönliches wie zeitgeschichtliches…

Terezia Mora: Seltsame Materie. Erzählungen

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 1999
ISBN 9783498044718, Einband unbekannt, 254 Seiten, 16.36 EUR
Die Menschen in dem ungarischen Dorf unweit der österreichischen Grenze beherrschen das Trinken ebensogut wie den Traum von einer Flucht aus den ärmlichen Verhältnissen. Und die Erinnerung an dieses Dorf…

Imre Kertesz: Die englische Flagge. Erzählung

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2002
ISBN 9783498035181, Gebunden, 94 Seiten, 12.90 EUR
Vom ungarischen Aufstand 1956 erzählt Imre Kertesz und jener "Katastrophenzeit", als sich in Ungarn der Übergang "vom totalen Krieg zum totalen Frieden" vollzog; von einer "Ortsbegehung", zu der ein Fremder…

Imre Kertesz: Dossier K.. Eine Ermittlung

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2006
ISBN 9783498035303, Gebunden, 288 Seiten, 19.90 EUR
Mit 80 schwarz-weiß Abbildungen. Imre Kertesz gilt als einer der großen künstlerischen und denkerischen Deuter der Welt nach Auschwitz. Sein Werk wird meist autobiografisch gelesen, doch ist es zugleich…

Laszlo Merö: Die Biologie des Geldes. Darwin und der Ursprung der Ökonomie.

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783499624308, Kartoniert, 346 Seiten, 9.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Anita Ehlers. Jeder kennt Börsianersprüche wie "Ein Großteil des Handels ist Psychologie" oder "Das Kapital ist wie ein scheues Reh". Darwin-Experte Laszlo Merö zeigt in seinem…

Imre Kertesz: Detektivgeschichte

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498035259, Gebunden, 138 Seiten, 12.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Angelika und Peter Mate. Ein Umsturz, irgendwo in Lateinamerika. Eine Diktatur wird errichtet. Dem Polizisten Antonio Martens bietet sich eine Chance zu unverhofftem Aufstieg:…

Laszlo Földenyi: Schicksallosigkeit. Ein Imre-Kertesz-Wörterbuch

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783498021221, Gebunden, 365 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Akos Doma. Imre Kertesz ist längst ein Klassiker der europäischen Literatur nach 1945. In seinen Romanen, Essays und Tagebüchern beschäftigt sich der Literaturnobelpreisträger…

Imre Kertesz: Briefe an Eva Haldimann

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783498035457, Gebunden, 141 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Kristin Schwamm. In einem Budapester Schwimmbad erfuhr Imre Kertesz 1977 zufällig, dass in der Neuen Zürcher Zeitung eine Rezension seines in Ungarn kaum beachteten Erstlings Roman…

Peter Nadas: Parallelgeschichten. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
ISBN 9783498046958, Gebunden, 1728 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Christina Viragh. 1989, im Jahr des Mauerfalls, findet der Student Döhring beim Jogging im Berliner Tiergarten eine Leiche. Mit dieser kriminalistischen Szene beginnt der Roman,…

Peter Nadas: Leni weint. Essays

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498046996, Gebunden, 528 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Akos Doma, Heinrich Eisterer und anderen.  "Leni weint" versammelt die wichtigsten dieser Essays aus den Jahren 1989 bis 2014 - ein Vierteljahrhundert, das mit einem politischen…