Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Verlag: Rowohlt Berlin Verlag, Stichwort: Antisemitismus

Anetta Kahane: Ich sehe was, was du nicht siehst. Meine deutschen Geschichten

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783871344701, Gebunden, 348 Seiten, 19.90 EUR
Der "Aufstand der Anständigen" liegt lange zurück, doch die Gefahr von rechts ist seither nicht geringer geworden. Warum kommt es gerade im Osten Deutschlands immer wieder zu rechtsradikalen Gewalttaten?…

Szilard Rubin: Die Wolfsgrube. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783871347535, Gebunden, 204 Seiten, 17.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Timea Tanko. Sechs alte Schulfreunde kommen mit ihren Frauen zum ersten Mal nach fünfzehn Jahren zu einem gemeinsamen Wochenende in einem Landhaus zusammen. Die Wiedersehensfreude…

Wilhelm Dichter: Rosenthals Vermächtnis. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783871344015, Gebunden, 254 Seiten, 19.43 EUR
Aus dem Polnischen von Martin Pollack. Wilek hat als verstecktes Kind in Galizien überlebt. Fast alle Freunde der Eltern sind jüdische Überlebende, die in der Partei und im Wirtschaftsapparat Karriere…

Aharon Appelfeld: Meine Eltern. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783737100311, Gebunden, 272 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler.  August 1938: Am Ufer des Flusses Prut in Rumänien versammeln sich die Sommerfrischler, überwiegend säkularisierte Juden, darunter ein Schriftsteller, eine Wahrsagerin,…

Aharon Appelfeld: Katerina. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783871346804, Gebunden, 253 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Ein ukrainisches Dorf Ende des 19. Jahrhunderts: Das junge Mädchen Katerina verlässt nach dem Tod ihrer Mutter das Elternhaus, in dem sie nur Lieblosigkeit und…