Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Verlag: Passagen Verlag, Sachbuch: Philosophie

Jochen Kornelius Schütze: Vom Fremden

Cover
Passagen Verlag, Wien 2000
ISBN 9783851654417, Kartoniert, 108 Seiten, 14.32 EUR
Seit dem 18. Jahrhundert verwandeln sich die Fremden allmählich von Objekten der Schaulust zu wissenschaftlich interessanten Kreaturen. Man ordnet sie in die Menschheit ein und erweitert damit deren Begriff…

Jean Baudrillard: Paroxysmus

Cover
Passagen Verlag, Wien 2002
ISBN 9783851655216, Broschiert, 174 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben von Peter Engelmann. Aus dem Französischen von Jonas Maatsch. Baudrillard bezeichnet mit Paroxysmus den krisenhaften Zustand kurz vor dem Ende - vor einem Ende, zu dem es nicht kommen wird.…

Paul Feyerabend: Die Vernichtung der Vielfalt. Ein Bericht

Passagen Verlag, Wien 2005
ISBN 9783851656336, Gebunden, 392 Seiten, 48.00 EUR
Herausgegeben von Peter Engelmann. Aus dem Englischen von Volker Böhnig und Rainer Noske. Von den Epen Homers bis zur modernen Astronomie, von der Liebe über die bildende Kunst bis zur Quantentheorie…

Jacques Derrida: Echographien. Fernsehgespräche

Cover
Passagen Verlag, Wien 2007
ISBN 9783851657616, Gebunden, 188 Seiten, 28.00 EUR
Was bedeuten Bombenabwürfe in Echtzeit für die Dekonstruktion der Präsenzmetaphysik? Kann man Hollywood mit Quotenregeln bekämpfen? Warum kann eine Kamera kein Zeuge sein? Was ist, wenn wir nicht mehr…

Paul Feyerabend / Paul Hoyningen-Huene: Aber ein Paul hilft doch dem anderen. Briefwechsel 1983-1994

Cover
Passagen Verlag, Wien 2010
ISBN 9783851659207, Gebunden, 320 Seiten, 36.00 EUR
Herausgegeben von Christian Augustin. Der Briefwechsel ist ein intellektuelles und bewegendes Dokument einer Freundschaft zweier Gelehrter. Diese entfaltet sich in 115 Briefen in der Zeit von 1983 bis…

Knut Ebeling: Moskauer Tagebuch. Doppelbelichtung

Cover
Passagen Verlag, Wien 2001
ISBN 9783851654905, Kartoniert, 125 Seiten, 15.00 EUR
Mit einem Vorwort von Michail Ryklin. Rund siebzig Jahre nach Walter Benjamins Moskauer Tagebuch von 1926 gibt Knut Ebeling den Text neu zu bedenken. Dies geschieht jedoch nicht im Charakter eines Memorandums,…

Gabriele Mras: Wahrheit, Gedanke, Subjekt. Ein Essay zu Frege

Cover
Passagen Verlag, Wien 2001
ISBN 9783851654981, Broschiert, 182 Seiten, 21.00 EUR
Gottlieb Freges Interesse an Funktionen, die den Kategorien "Sinn" und "Bedeutung" zugeteilt sind, macht deutlich, dass seine Ausführungen in einem viel engeren Verhältnis zu seiner Philosophie der Mathematik…

Jean-Francois Lyotard: Das Elend der Philosophie

Passagen Verlag, Wien 2004
ISBN 9783851655513, Kartoniert, 320 Seiten, 35.00 EUR
Herausgegeben von Peter Engelmann. Aus dem Französischen von Eva Werth und Bilge Ertugrul Gibt es heute noch Gründe, die Größe des Denkens zu schätzen? Versteht man die Macht des Geistes als einen die…

Louis Althusser: Einleitung in die Philosophie für Nichtphilosophen

Cover
Passagen Verlag, Wien 2018
ISBN 9783709202821, Kartoniert, 328 Seiten, 39.00 EUR
Aus dem Französischen von Christian Leitner. Im Jahr 1975, inmitten der wohl politischsten Phase seines Lebens und seiner Arbeit, beschließt Louis Althusser, eine Art Lehrbuch zu verfassen, das die Philosophie…

Helene Cixous: Aus Montaignes Koffer. im Gespräch mit Peter Engelmann

Cover
Passagen Verlag, Wien 2017
ISBN 9783709202517, Taschenbuch, 184 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben von Peter Engelmann. Aus dem Französischen von Claudia Simma. In vier Gesprächen, die hier erstmals veröffentlicht werden, spürt Peter Engelmann den maßgeblichen Themen in Hélène Cixous'…

Louis Althusser: Als Marxist in der Philosophie

Cover
Passagen Verlag, Wien 2018
ISBN 9783709203200, Kartoniert, 168 Seiten, 45.20 EUR
Aus dem Französischen von Paul Maercker. In Auseinandersetzung mit Marx und Lenin profiliert Althusser die zentralen Kategorien seiner Theorie wie Ideologie, Konjunktur und Praxis und bahnt auf diese…

Erik Thomann: Die Entmündigung des Menschen durch die Sprache. ... und die Suche nach authentischer Subjektivität

Passagen Verlag, Wien 2004
ISBN 9783851656459, Broschiert, 232 Seiten, 26.00 EUR
Nicht der Mensch spricht, sondern die Sprache. Dieser Befund Heideggers, der die Entmündigung des Menschen durch die Sprache konstatiert, sollte das Denken des 20. Jahrhunderts entscheidend prägen. Doch…