Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Verlag: Orell Füssli Verlag, Stichwort: Schweiz

Erik Nolmans: Josef Ackermann und die Deutsche Bank. Anatomie eines Aufstiegs

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783280052020, Gebunden, 256 Seiten, 24.50 EUR
Ein Blick in die Medien zeigt: Josef Ackermann, Chef der Deutschen Bank und bestverdienender Topmanager, polarisiert die öffentliche Meinung wie nur wenige andere. Ist er ein radikaler Sanierer oder einer,…

Willi Wottreng: Tino. König des Untergrunds. Die wilden Jahre der Halbstarken und Rocker

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783280028216, Gebunden, 240 Seiten, 29.50 EUR
Mit Fotos von Karlheinz Weinberger. Tino, das ist die abenteuerliche Geschichte des Gründers der Schweizer Hell's Angels, zu einer Zeit, als in der bürgerlichen Schweiz Petticoat und Elvis-Tolle, Halbstarke…

Andreas Müller: Der verbitterte Bundeshausarchitekt. Die vertrackte Geschichte des Parlamentsgebäudes und seines Erbauers Hans Wilhelm Auer. 1847-1906

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783280028223, Gebunden, 220 Seiten, 29.50 EUR
Aufgrund neu erschlossener Briefe und Dokumente wird die Lebensgeschichte eines Mannes enthüllt, der in jugendlichem Überschwang das Zürcher Fraumünster abreißen wollte, seine Stieftante schwängerte,…

Philipp Dreyer: Über den Tellerrand hinaus. 20 Lebensgeschichten von Auslandschweizerinnen und -schweizern

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783280026991, Gebunden, 256 Seiten, 26.50 EUR
Rund 600.000 Schweizerinnen und Schweizer leben heute im Ausland - Tendenz steigend. Was hat sie bewogen, unser Land zu verlassen? Wie erleben sie die heutige Schweiz aus geografischer Distanz, was bedeutet…

Regula Stämpfli: Mit der Schürze in die Landesverteidigung. Frauenemanzipation und Schweizer Militär 1914 - 1945

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783280028209, Gebunden, 292 Seiten, 25.50 EUR
Die Sicherung der bewaffneten Neutralität während beider Weltkriege war auch eine Aufgabe der Schweizer Frauenorganisationen. Sie betreuten die zum Aktivdienst eingezogenen Männer in Soldatenheimen und…

Jürg Martin Gabriel (Hg.): Die schweizerische Außenpolitik im Kosovokrieg

Orell Füssli Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783280028148, Gebunden, 223 Seiten, 30.17 EUR
Der Kosovokrieg war ein erster Test der neu formulierten schweizerischen Außenpolitik - mit zwiespältigem Ergebnis. Zu diesem Schluss gelangen die Verfasser der acht in diesem Band enthaltenen Beiträge.…

Mauro Mantovani: Schweizerische Sicherheitspolitik im Kalten Krieg 1947-1963. Zwischen angelsächsischem Containment und Neutralitäts-Doktrin

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783280028131, Gebunden, 367 Seiten, 32.72 EUR
Das Buch "Schweizerische Sicherheitspolitik im Kalten Krieg" informiert fundiert über die Haltung der Schweiz im Kalten Krieg. Die Schweiz befand sich von ihren Wirtschaftsbeziehungen klar im westlichen…

Alois Carigiet / Selina Chönz: Das große Buch vom Schellen Ursli. (Ab 4 Jahre)

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783280029145, Gebunden, 120 Seiten, 52.00 EUR
Längst hat der Schweizer Bilderbuchheld eine Spezialausgabe verdient. Die Illustrationen werden von den frühen Drucken ausgehend neu lithografiert und erscheinen farblich, wie sie der Künstler seinerzeit…

Patricia Diermeier: Meili. Mission zwischen Moral und Milliarden

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783280060094, Gebunden, 224 Seiten, 24.00 EUR
Der 8. Januar 1997 wird das Leben eines Mannes und die Befindlichkeit eines Landes verändern. Nur wissen es beide noch nicht. An jenem Tag schmuggelt der Wachmann Christoph Meili aus dem Shredderraum…

Andreas Schwab: Monte Verita. Sanatorium der Sehnsucht

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783280060131, Gebunden, 286 Seiten, 29.50 EUR
Der Monte Verita gilt als wichtiger Referenzpunkt auf der intellektuellen Landkarte. Beinahe unzählig sind die Namen derer, die den Fuss in dieses revolutionäre Sanatorium setzen.

Urban Stäheli: Zu Hause, aber nicht daheim. Akkulturationsverläufe bei Immigranten aus Ungarn in der Schweiz

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783908784043, Kartoniert, 301 Seiten, 25.50 EUR
Immigration ist ein Dauerthema in der gegenwärtigen öffentlichen Diskussion, doch niemand spricht von den Ungaren. Vor 50 Jahren war das gänzlich anders. Damals gelangten rund 13000 Ungarnflüchtlinge…

Hansjürg Saager / Werner Vogt: Schweizer Geld am Tafelberg. Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Schweiz und Südafrika zwischen 1948 und 1994

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783280060063, Gebunden, 254 Seiten, 32.80 EUR
Schweizer Firmen als bereitwillige Stützen des Apartheidregimes? Aktuelle Sammelklagen gegen Unternehmen, die mit Südafrika Handel trieben, erwecken auch noch viele Jahre nach dem Ende der Apartheid diesen…