Ähnliche Bücher

Chris Oxlade: Wolkenkratzer. Aufdecken - Durchblicken (ab 10 Jahre)

Cover
Tessloff Verlag, Nürnberg 2004
ISBN 9783788614034, Gebunden, 44 Seiten, 12.90 EUR
Illustriert von Calvetti, Leonallo. Der Band zeigt ihre bautechnische Entwicklung, stellt berühmte Gebäude vor und gewährt faszinierende Ein- und Ansichten der höchsten Bauwerke der Welt. Eine anschauliche…
Verlag: Oekom Verlag, Sachbuch: Wirtschaft

Lothar Hahn / Joachim Radkau: Aufstieg und Fall der deutschen Atomwirtschaft

Cover
oekom Verlag, München 2013
ISBN 9783865813152, Gebunden, 413 Seiten, 24.95 EUR
"Tarnen und Täuschen": Unter diesem Motto ließe sich die kurze, aber ereignisreiche Geschichte der Atomwirtschaft zusammenfassen. Ob Adenauers Atombombenpläne oder das Festhalten an angeblich sicheren…

Luitgard Marschall: Aluminium. Metall der Moderne

Cover
oekom Verlag, München 2008
ISBN 9783865810908, Gebunden, 288 Seiten, 24.90 EUR
Ob als Jeansknopf, Joghurtdeckel oder im Flugzeug: Täglich nutzen wir Aluminium. Der Umgang mit dem Leichtmetall ist uns selbstverständlich, dabei war es einst teurer als Gold. Erst nachdem Aluminium…

Ferdinand Knauß: Wachstum über Alles?. Wie der Journalismus zum Sprachrohr der Ökonomen wurde

Cover
oekom Verlag, München 2016
ISBN 9783865818225, Kartoniert, 192 Seiten, 24.95 EUR
Wachstum ist immer noch das wichtigste Ziel der Wirtschaftspolitik. Der Wirtschaftsjournalismus spielte in Deutschland eine zentrale Rolle dabei, Wachstum als politischen Leitbegriff einzuführen. Und…

Annette Jensen / Ute Scheub: Glücksökonomie. Wer teilt, hat mehr vom Leben

Cover
oekom Verlag, München 2014
ISBN 9783865816610, Gebunden, 320 Seiten, 19.95 EUR
Forscher sind sich einig: Lebensfreude hängt immer weniger von Geld und Besitz ab. Wichtig für persönliche Glücksgefühle sind soziale Fähigkeiten wie Kooperieren, Teilen oder sich für andere einsetzen…

Pavan Sukhdev: Corporation 2020. Warum wir Wirtschaft neu denken müssen

Cover
oekom Verlag, München 2013
ISBN 9783865814371, Gebunden, 289 Seiten, 19.95 EUR
Herausgegeben von der Heinrich-Böll-Stiftung. Bislang ist es für global agierende Unternehmen Usus, viele ihrer Kosten abzuwälzen: auf die Natur, auf die Menschen in den armen Ländern des Südens, auf…

Michael Müller / Kai Niebert: Epochenwechsel. Plädoyer für einen grünen New Deal

Cover
oekom Verlag, 2009
ISBN 9783865811752, Kartoniert, 279 Seiten, 19.90 EUR
Die Marktwirtschaft kennt keinen gleichförmigen Verlauf, vielmehr wechseln Aufschwung und Abschwung einander regelmäßig ab. Die Brisanz der momentanen Finanzkrise liegt darin, dass sie mit einer Abschwächung…

Gerd Rosenkranz: Mythen der Atomkraft. Wie uns die Energielobby hinters Licht führt

Cover
oekom Verlag, München 2010
ISBN 9783865811981, Taschenbuch, 109 Seiten, 8.95 EUR
Herausgegeben von der Heinrich-Böll-Stiftung. Hier das marode Atomlager Asse, dort das störungsanfällige AKW Krümmel: Die Schlagzeilen um die Nutzung der Atomkraft wollen nicht enden. Zeitgleich stellt…

Alexander Dill: Gemeinsam sind wir reich. Wie Gemeinschaften ohne Geld Werte schaffen

Cover
oekom Verlag, München 2012
ISBN 9783865812889, Kartoniert, 208 Seiten, 14.95 EUR
Irgendwann war es soweit: Die einzige Dorfwirtschaft von Bollschweil wurde geschlossen und somit der Treffpunkt für die Bevölkerung. Doch die Gemeinde im Badischen fand eine Lösung: 2010 eröffnete das…

Niko Paech: Befreiung vom Überfluss. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie

Cover
oekom Verlag, München 2012
ISBN 9783865811813, Gebunden, 155 Seiten, 14.95 EUR
Noch ist die Welt nicht bereit, von der Droge "Wachstum" zu lassen. Aber die Diskussion über das Ende der Maßlosigkeit nimmt an Fahrt auf. Der Umweltökonom Niko Paech liefert dazu die passende Streitschrift,…

Hans Diefenbacher / Roland Zieschank: Woran sich Wohlstand wirklich messen lässt. Alternativen zum Bruttoinlandsprodukt

Cover
oekom Verlag, München 2011
ISBN 9783865812155, Broschiert, 109 Seiten, 12.95 EUR
Was macht das BIP? Wohl und Wehe unserer Republik scheinen von diesem Kürzel abzuhängen: Das Bruttoinlandsprodukt ist die heilige Kuh der herrschenden Ökonomie. Seit Jahren gilt es als der Indikator für…

Erhard Eppler / Niko Paech: Was Sie da vorhaben, wäre ja eine Revolution.... Ein Streitgespräch über Wachstum, Politik und eine Ethik des Genug

Cover
oekom Verlag, München 2016
ISBN 9783865818355, Gebunden, 208 Seiten, 14.95 EUR
Eppler: Mir verschafft das bisschen Wirtschaftswachstum überhaupt keine schlaflosen Nächte. Paech: Mir schon! Mit Erhard Eppler, Umwelt und Entwicklungspolitiker der ersten Stunde, und Niko Paech, einem…

Michael Opielka: Soziale Nachhaltigkeit. Auf dem Weg zur Internalisierungsgesellschaft

Cover
oekom Verlag, München 2017
ISBN 9783960060055, Gebunden, 132 Seiten, 19.95 EUR
Das Drama unserer Gegenwart hat einen Namen: Externalisierung. Die meisten Menschen in den Industrienationen leben über ihre Verhältnisse. Umweltlasten und Sozialkosten werden "externalisiert", verschoben…