Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Verlag: Metropol Verlag, Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung

Alexander Vatlin: Was für ein Teufelspack. Die Deutsche Operation des NKWD in Moskau und im Moskauer Gebiet 1936 bis 1941

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783863310905, Broschiert, 359 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Russischen von Wladislaw Hedeler. Auf der Grundlage von über 700 im Staatsarchiv der Russischen Föderation aufbewahrten Strafakten stellt der Moskauer Historiker Alexander Vatlin Verlauf und Auswirkung…

Heinz Schneppen: Odessa und das Vierte Reich. Mythen der Zeitgeschichte

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783938690529, Gebunden, 279 Seiten, 19.00 EUR
Gab es eine Geheimorganisation namens Odessa, die seit 1945 Nazigrößen nach Südamerika geschleust hat? Was sagen die Quellen über die Straßburger Konferenz hoher Partei- und Wirtschaftsführer vom August…

Sabine Hering / Kurt Schilde: Das BDM-Werk `Glaube und Schönheit`. Die Organisation junger Frauen im Nationalsozialismus

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783932482373, Kartoniert, 224 Seiten, 18.41 EUR
Mit einem Vorwort von Annette Kuhn. Die Organisation "Glaube und Schönheit" war eine Gründung innerhalb des Bundes Deutscher Mädel (BDM), mit dem Ziel, die 17- bis 21 jährigen jungen Frauen in Deutschland…

Raphael Ben Nescher (Hg.): Götzen. Die Autobiografie von Adolf Eichmann

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783863312916, Kartoniert, 560 Seiten, 39.00 EUR
Als Adolf Eichmann 1960 vom israelischen Geheimdienst in Argentinien entführt, nach Israel gebracht und dort vor Gericht gestellt wird, gerät der Organisator der nationalsozialistischen Judenvernichtung…

Martin C. Winter: Gewalt und Erinnerung im ländlichen Raum. Die deutsche Bevölkerung und die Todesmärsche

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783863314163, Gebunden, 531 Seiten, 29.90 EUR
Die Todesmärsche aus den Konzentrationslagern kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs waren das letzte nationalsozialistische Gesellschaftsverbrechen. Martin Clemens Winter stellt die Rolle der deutschen…

Der deutsche Krieg um "Lebensraum im Osten" 1939-1945. Ereignisse und Erinnerung

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783863313593, Kartoniert, 195 Seiten, 19.00 EUR
Herausgegeben von Peter Jahn, Florian Weiler und Daniel Ziemer. "Der rassenideologische Raub- und Vernichtungskrieg, dessen erklärter Zweck die 'Dezimierung der slawischen Bevölkerung um 30 Millionen'…

Kinder über den Holocaust. Frühe Zeugnisse 1944-1948

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783938690086, Gebunden, 328 Seiten, 19.00 EUR
Herausgegeben von Feliks Tych, Alfons Kenkmann, Elisabeth Kohlhaas. Interviewprotokolle der Zentralen Jüdischen Historischen Kommission in Polen. Eine Veröffentlichung von Gegen Vergessen - Für Demokratie…

Heinz Schneppen: Ghettokomandant in Riga: Eduard Roschmann. Fakten und Fiktionen

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783938690932, Gebunden, 300 Seiten, 24.00 EUR
Frederick Forsyths Bestseller "Die Akte Odessa" hat Eduard Roschmann, Ghettokommandant in Riga, weltweite Publizität verschafft. Kurz nach dem Krieg verhaftet, gelang dem "Schlächter von Riga" 1948 die…

Winfried Meyer: Klatt. Hitlers jüdischer Meisteragent gegen Stalin

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783863312015, Kartoniert, 1287 Seiten, 49.90 EUR
Im Krieg gegen die Sowjetunion von 1941 bis 1945 bezog der Generalstab des deutschen Heeres den Großteil seiner Informationen von einem Agenten, der in der Abwehr als "der Jude Klatt" bekannt war. Der…

Hermann Kaienburg: Die Wirtschaft der SS

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783936411041, Gebunden, 1200 Seiten, 49.00 EUR
Die Wirtschaftsunternehmen der SS, in denen zehntausende KZ-Gefangene Zwangsarbeit leisten mussten, sind bis heute unzureichend erforscht. Hermann Kaienburg, bekannt durch einschlägige Veröffentlichungen…

Dennis Riffel: Unbesungene Helden

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783938690222, Kartoniert, 277 Seiten, 19.00 EUR
Die Ehrungsinitiative des Berliner Senats 1958 bis 1966: Im Jahr 1958 rief der damalige Westberliner Innensenator Joachim Lipschitz eine Initiative ins Leben, in deren Verlauf bis 1966 insgesamt 760 Menschen…

Oliver von Wrochem (Hg.): Nationalsozialistische Täterschaften. Nachwirkungen in Gesellschaft und Familie

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783863312770, Kartoniert, 535 Seiten, 24.00 EUR
Mit DVD. Herausgegeben im Auftrage der KZ-Gedenkstätte Neuengamme von Oliver von Wrochem. Mitarbeit: Christine Eckel. Familiäre, wissenschaftliche und gesellschaftliche Formen der Erinnerung an den Nationalsozialismus…