Ähnliche Bücher

Ulrich Schneckener: Transnationaler Terrorismus. Charakter und Hintergründe des 'neuen' Terrorismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518123744, Taschenbuch, 277 Seiten, 11.00 EUR
Die Anschläge des 11. September 2001 bedeuten eine Zäsur in der Geschichte des Terrorismus. Sie sind der dramatische Ausdruck eines "neuen", transnationalen Terrorismus, der sich im Laufe der neunziger…
Verlag: Matthes und Seitz, Land: Frankreich

Jean-Claude Michea: Das Reich des kleineren Übels. Über die liberale Gesellschaft

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783957570154, Gebunden, 190 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Mit seinem Essay "Über die liberale Zivilisation" löste Jean-Claude Michéa einen kleinen Skandal aus und avancierte in kurzer Zeit zu einem der meistdiskutierten…

Napoleon Bonaparte: Maximen und Gedanken

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2010
ISBN 9783882216530, Gebunden, 144 Seiten, 18.80 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Kunzmann. Mit einem biografischen Essay von Clemens Fürst von Metternich. Ausgewählt und mit einem Vorwort von Honore de Balzac. "Der Autor des vorliegenden Textes muss…

Celine Minard: Mit heiler Haut. Roman

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783957571007, Gebunden, 301 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Französischen von Nathalie Mälzer. "Über-die-Ebene-fließendes-Wasser", ein Indianermädchen, dessen Familie zusammen mit ihrem gesamten Stamm getötet wurde, schlägt sich alleine und ziellos durch…

Michel Butor: Der Zeitplan. Roman

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2009
ISBN 9783882217421, Gebunden, 424 Seiten, 26.90 EUR
Aus dem Französischen von Helmut Scheffel. Schon bei seiner Ankunft in Bleston beschleicht Jacques Revel, der für ein Jahr in einem Export-Import-Unternehmen arbeiten soll, ein unbestimmtes Gefühl von…

Georges-Arthur Goldschmidt: Der Stoff des Schreibens. Essay

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2005
ISBN 9783882218626, Gebunden, 192 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Französischen von Klaus Bonn. Der Stoff des Schreibens ist eine Sammlung von ineinander überleitenden Essays über den Zusammenhang von Schreiben und Leben. In seinen Reflexionen verweist Goldschmidt…

Sylvain Trudel: Mit Quecksilber unter der Zunge. Roman

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2005
ISBN 9783882218596, Gebunden, 175 Seiten, 17.80 EUR
Aus dem Französischen von Nathalie Mälzer-Semlinger. Mit Quecksilber unter der Zunge ist die Geschichte eines siebzehnjährigen Jungen, dem nur noch wenig Zeit zu leben bleibt. Entschlossen und voll Wut…

Jean-Pierre Baudet: Opfern ohne Ende. Ein Nachtrag zu Paul Lafargues 'Religion des Kapitals'

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2013
ISBN 9783882216042, Kartoniert, 333 Seiten, 18.80 EUR
Religion beschäftige sich mit der jenseitigen Seele, Tauschwirtschaft mit dem materiellen Gebrauchswert so die verbreitete Ansicht. Die Ergebnisse der Ethnologie und der Geschichte belehren uns eines…

Jonathan Littell: In Stücken

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2013
ISBN 9783882210286, Gebunden, 59 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Französischen von Hainer Kober. Wo verläuft die Grenze zwischen Traum und Wachen? Jonathan Littell führt den Leser in seinem an die Geschichten Borges und die Filme Godards oder Lynchs gemahnenden…

Raymond Federman: Eine Liebesgeschichte oder so was. Roman

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2010
ISBN 9783882216820, Gebunden, 196 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Peter Torberg. Der Roman erzählt die Geschichte von Moinous, einem liebenswerten, einsamen und armen französischen Emigranten in New York, der sich in die etwas ältere Sucette…

Georges Bataille: Henker und Opfer

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2008
ISBN 9783882217261, Gebunden, 96 Seiten, 10.00 EUR
Mit einem Vorwort von Andre Mason. Die hier versammelten Essays kreisen u.a. um die Frage nach der Möglichkeit von Literatur über den Holocaust und um die Nützlichkeit von Literatur überhaupt. "Wir können…

Jean Baudrillard: Warum ist nicht alles schon verschwunden?

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2008
ISBN 9783882217209, Kartoniert, 64 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Französischen von Markus Sedlaczek. "Warum ist nicht alles schon verschwunden" ist der letzte Text Jean Baudrillards, der am 6. März 2007 verstarb. Darin unterzieht er nicht nur seine Theorie…

Rene Belletto: Gesetzlos. Roman

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2013
ISBN 9783882210675, Gebunden, 345 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Französischen von Nathalie Mälzer. Was verbindet ein Leben mit den anderen? Gibt es unter der sichtbaren Oberfläche feinere Zusammenhänge, die einen Menschen mit einem anderen zusammenführen?…