Ähnliche Bücher

Samira Bellil: Durch die Hölle der Gewalt

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783858425607, Gebunden, 281 Seiten, 19.90 EUR
Samira Bellil wächst auf in der gewaltbeherrschten Atmosphäre der Vorstädte von Paris, in denen Vergewaltigung fast zum Alltag gehört. In ihrem muslimischen Elternhaus findet sie weder Trost noch Hilfe,…
Verlag: Klett-Cotta Verlag, Epoche: 21. Jahrhundert

Erwin Seitz (Hg.): Cotta's kulinarischer Almanach. Nummer 11

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783608936247, Gebunden, 209 Seiten, 21.50 EUR
Frankreich, seine Tradition und seine neuesten kulinarischen Highlights sind Hauptthema des neuen Almanachs: "Spiegel"-Mitarbeiter Alexander Smoltcyk beschreibt die neuen Markthallen vor den Toren von…

Pierre Lemaitre: Die Farben des Feuers. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608963380, Gebunden, 479 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Scheffel.  Als der berühmte französische Bankier Marcel Péricourt im Jahr 1927 verstirbt, steht seine Tochter Madeleine, deren Exmann nach einem landesweiten Skandal im…

Adrian Raine: Als Mörder geboren. Die biologischen Wurzeln von Gewalt und Verbrechen

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783608946734, Gebunden, 517 Seiten, 28.95 EUR
Warum rauben, vergewaltigen und töten manche Menschen ohne das geringste Anzeichen von Reue? Adrian Raine, einer der führenden Kriminologen unserer Zeit, erforscht seit 35 Jahren die biologischen Grundlagen…

Olivier Adam: Die Summe aller Möglichkeiten. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2017
ISBN 9783608980332, Gebunden, 445 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Franszösischen von Michael von Kilisch-Horn. "Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß, um es sich…

Nicolas Michel: Emilies letzte Reise. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783608933499, Gebunden, 159 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Französischen von Renate Nentwig. Datum für Datum schreitet diese abenteuerliche Geschichte rückwärts, denn sie wird von ihrem Ende her erzählt. Wir begegnen einer erstaunlichen, bunten Fülle…

Emmanuele Bernheim: Stallone. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783608933871, Gebunden, 95 Seiten, 9.50 EUR
Aus dem Französischen von Renate Nentwig. Lise und ihre Freunde haben sich "Rocky III" angesehen. Die Stimmung ist gut. Nur Lise ist stiller als sonst. Und in der Nacht reift ein Entschluss: Sie wird…

Olivier Adam: Nichts was uns schützt. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
ISBN 9783608936063, Gebunden, 208 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Oliver Ilan Schulz. Marie lebt mit ihrem Mann, einem Schulbusfahrer, und ihren beiden Kindern in einer nordfranzösischen Vorstadt. Früher war sie Kassiererin im Supermarkt, jetzt…

Helene Lenoir: Unter meinem Dach. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783608933307, Gebunden, 156 Seiten, 17.00 EUR
Aus dem Französischen von Renate Nentwig. Drei Generationen von Frauen unter einem Dach: Seit dem Tod ihres Mannes lebt Nann mit ihren Töchtern - Lili, sechzehn Jahre, und den Zwillingen, zehn Jahre alt…

Jacques Derrida / Elisabeth Roudinesco: Woraus wird Morgen gemacht sein?. Ein Dialog

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2006
ISBN 9783608940633, Gebunden, 383 Seiten, 29.50 EUR
Aus dem Französischen von Hans-Dieter Gondek. In diesem Dialog mit der bekannten französischen Psychoanalytikerin und Intellektuellen Elisabeth Roudinesco erklärt Jacques Derrida noch einmal viele seiner…

Serge Joncour: Ultraviolett. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783608937930, Gebunden, 173 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Französischen von Nathalie Mälzer-Semlinger. Hochsommer, die Luft steht still. Zwei junge Frauen sonnen sich. Plötzlich steht er vor ihnen: Boris. Braungebrannt, muskulös, verführerisch. Alle…

Olivier Adam: An den Rändern der Welt. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2015
ISBN 9783608980042, Gebunden, 424 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Französischen von Michael Killisch-Horn. Als Paul mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in die Bretagne zieht, erhofft er sich einen Neuanfang. Weg von den trüben Gedanken, die ihm das Leben…

Charb: Brief an die Heuchler. Und wie sie den Rassisten in die Hände spielen

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783608502299, Broschiert, 96 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Werner Damson. Erhellend, witzig, ironisch, sarkastisch, polemisch - CHARB zieht alle Register seines satirischen Talents, um seine radikale Auffassung von Meinungsfreiheit gegen…