Ähnliche Bücher

Das große Buch vom Gemüse. Warenkunde, Küchenpraxis, Rezepte

Cover
Gräfe und Unzer Verlag, München 2002
ISBN 9783774207707, Gebunden, 239 Seiten, 69.00 EUR
Herausgegeben von Odette Teubner, Andreas Miessmer und Hans-Georg Levin. In diesem umfangreichem Band findet sich das Wichtigste über Gemüsearten, Anbaumethoden, Garmethoden und vieles mehr - auch rund…
Verlag: Klett-Cotta Verlag, Land: Türkei

Zülfü Livaneli: Unruhe. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608962673, Gebunden, 168 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. Als Ibrahim, der in Istanbul ein geschäftiges aber gewöhnliches Leben führt, vom Tod seines Jugendfreundes Hüseyin erfährt, kehrt er zum ersten Mal seit vielen Jahren…

Gerhard Schweizer: Die Türkei. Zerreißprobe zwischen Islam und Nationalismus

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
ISBN 9783608941128, Kartoniert, 352 Seiten, 18.90 EUR
Gerhard Schweizer wirft in seinem neuen Buch einen Blick auf die Türkei und entdeckt dabei ein Land, das ganz anders ist als seine Klischees. Inzwischen plädieren nicht die säkular an Atatürk orientierten…

Zülfü Livaneli: Glückseligkeit. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783608937923, Gebunden, 313 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Türkischen von Wolfgang Riemann. Drei Schicksale, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, führt Livaneli zu einer Geschichte zusammen: einen liberalen Professor aus Istanbul, den eine Midlife-Krise…

Zülfü Livaneli: Serenade für Nadja. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783608939637, Gebunden, 335 Seiten, 21.95 EUR
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. Ein 87-jähriger Mann spielt am Ufer des Schwarzen Meers bis zu seinem Zusammenbruch Geige. Er tut dies zum Gedenken an seine jüdische Geliebte Nadja, die auf der…

Ekkehard Eickhoff: Venedig, Wien und die Osmanen. Umbruch in Südosteuropa 1645-1700

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783608945119, Gebunden, 464 Seiten, 29.50 EUR
Mit circa 50 Schwarzweiß-Abbildungen und Vorsatzkarte. Der aktualisierte Klassiker zum Verständnis des europäischen Verhältnisses zum Islam: Ekkehard Eickhoff vergegenwärtigt den Aufstieg Wiens zur europäischen…