Ähnliche Bücher

Virgil W. Foutz: Tatanka. Das Tal des Bären. (Ab 13 Jahre)

Cover
Thienemann Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783522177740, Gebunden, 527 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Spang. Tatanka Najin ist der Sohn eines Schotten und einer Lakota-Indianerin. Erzogen von einer indianischen Schamanin und ausgebildet von einem chinesischen Shaolin-Mönch,…
Verlag: Kiepenheuer und Witsch Verlag, Stichwort: Israel

Michael Chabon: Die Vereinigung jiddischer Polizisten. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2008
ISBN 9783462039726, Gebunden, 422 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer. Sechzig Jahre lang haben jüdische Flüchtlinge und ihre Nachkommen den Distrikt Sitka in Alaska aufgebaut und sich nach dem Holocaust und dem Zusammenbruch des…

Michael Chabon (Hg.) / Ayelet Waldman (Hg.): Oliven und Asche. Schriftstellerinnen und Schriftsteller berichten über die israelische Besatzung in Palästina

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462049787, Gebunden, 560 Seiten, 28.00 EUR
Die israelische Besatzungspolitik: International gefeierte Autorinnen und Autoren machen sich vor Ort ein Bild. Diese aufsehenerregende Anthologie vereint Essays, Reportagen und Kurzgeschichten von international…

Adriana Altaras: Doitscha. Eine jüdische Mutter packt aus

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014
ISBN 9783462047097, Gebunden, 272 Seiten, 18.99 EUR
David wäre gerne Israeli. Er ist nicht nur hochbegabt, sondern auch hochpubertär und raunzt seinen westfälischen Vater beim Abendessen regelmäßig mit »Ey, Doitscha« an, was ebenso regelmäßig zum familiären…

Dorit Rabinyan: Wir sehen uns am Meer. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048612, Gebunden, 384 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Hebräischen von Helene Seidler. In der Heimat hätten sie sich nie kennengelernt, aber durch einen Zufall treffen die Tel Aviverin Liat und der Maler Chilmi aus Ramallah in New York aufeinander…

Maxim Biller: Biografie. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048988, Gebunden, 896 Seiten, 29.99 EUR
Der jüdische Schriftsteller Soli Karubiner muss Deutschland verlassen, nachdem er in einer Sauna einen Skandal verursacht hat und ein deutscher Jungautor droht, das dabei aufgezeichnete Überwachungsvideo…

Edna Mazya: Über mich sprechen wir ein andermal. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2008
ISBN 9783462040364, Gebunden, 430 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Hebräischen von Stefan Siebers. "Wofür braucht man Bücher, wenn das Leben ein Roman ist?" Eine deutsch-jüdische Familie, drei Frauengenerationen und ihr Kampf um Unabhängigkeit und Lebensglück…

Frank Schätzing: Breaking News. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014
ISBN 9783462045277, Gebunden, 976 Seiten, 26.99 EUR
Tom Hagen, gefeierter Star unter den Krisenberichterstattern, ist nicht zimperlich, wenn es um eine gute Story geht. Die Länder des Nahen Ostens sind sein Spezialgebiet, seine Reportagen Berichte aus…

Shani Boianjiu: Das Volk der Ewigkeit kennt keine Angst. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2013
ISBN 9783462045581, Gebunden, 336 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Englischen von Maria Hummitzsch und Ulrich Blumenbach. Lea, Avishag und Yael leben in einem israelischen Dorf an der Grenze zum Libanon. Ihr Alltag ist geprägt von Unbeständigkeit, Langeweile…

Edna Mazya: Schlamassel. Ein Liebesroman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2001
ISBN 9783462030174, Gebunden, 301 Seiten, 20.40 EUR
Wenn ein nicht mehr ganz frischer Ehemann seine blutjunge Frau in den Armen eines blonden Liebhabers findet, seine kauzige Mutter ohne ein Fünkchen Anstand die Regie übernimmt, auch sein besonnener Freund…

Maxim Leo: Wo wir zu Hause sind. Die Geschichte meiner verschwundenen Familie

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2019
ISBN 9783462050813, Gebunden, 368 Seiten, 22.00 EUR
Die wahre Geschichte einer jüdischen Familie, die auf der Flucht vor den Nazis in alle Winde zerstreut wurde, und deren Kinder und Enkel zurückfinden nach Berlin, in die Heimat ihrer Vorfahren. Nach Israel…