Ähnliche Bücher

Virgil W. Foutz: Tatanka. Das Tal des Bären. (Ab 13 Jahre)

Cover
Thienemann Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783522177740, Gebunden, 527 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Spang. Tatanka Najin ist der Sohn eines Schotten und einer Lakota-Indianerin. Erzogen von einer indianischen Schamanin und ausgebildet von einem chinesischen Shaolin-Mönch,…
Verlag: Kiepenheuer und Witsch Verlag, Land: Subsaharisches Afrika

Imbolo Mbue: Das geträumte Land. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462047967, Gebunden, 432 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Maria Hummitzsch. Jende Jonga, ein in New York lebender kamerunischer Einwanderer, ist auf der Suche nach einem besseren Leben für sich, seine Frau Neni und den sechsjährigen…

Gil Courtemanche: Ein Sonntag am Pool in Kigali. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2004
ISBN 9783462033687, Gebunden, 311 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Französischen von Riek Walther. "Ein Sonntag am Pool in Kigali" ist ein Roman, eine Chronik und ein Bericht über eines der schlimmsten Massaker in der Geschichte, bei dem 800.000 Menschen den…

J. M. G. Le Clezio: Revolutionen. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2006
ISBN 9783462036800, Gebunden, 555 Seiten, 24.90 EUR
Nizza in den 1950er Jahren. Der fünfzehnjährige Jean Marro besucht oft seine blinde alte Tante Catherine, die ihm Geschichten von der Insel Mauritius erzählt, dem verlorenen Paradies der Marros. Tante…

Bartholomäus Grill / Stefan Hippler: Gott, Aids, Afrika. Eine Streitschrift

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
ISBN 9783462039252, Gebunden, 208 Seiten, 17.90 EUR
Mit einem Vorwort von Henning Mankell. Der Seelsorger Stefan Hippler widerlegt alle Vorurteile gegen den Katholizismus. Er hat die deutschsprachige Gemeinde in Kapstadt wiederbelebt, nimmt die Herausforderung…

Christoph Schlingensief: Ich weiß, ich war's

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2012
ISBN 9783462042429, Gebunden, 304 Seiten, 19.99 EUR
"Die Bilder verschwinden automatisch und übermalen sich so oder so! Erinnern heißt: vergessen! (Da können wir ruhig unbedingt auch mal schlafen!)" Mit diesen Worten überschrieb Christoph Schlingensief…