Ähnliche Bücher

Verlag: Karl Alber Verlag, Sachbuch: Philosophie

Mark Schweda: Entzweiung und Kompensation. Joachim Ritters philosophische Theorie der modernen Welt

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg - München 2014
ISBN 9783495486146, Gebunden, 495 Seiten, 49.00 EUR
Mit dieser Arbeit liegt die erste systematische Gesamtdarstellung von Joachim Ritters Werk vor. Sie interpretiert seine Philosophie als eine philosophische Theorie der modernen Welt, die sowohl der weltgeschichtlichen…

Ulrich Baltzer: Gemeinschaftshandeln. Ontologische Grundlagen einer Ethik sozialen Handelns

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg im Breisgau 1999
ISBN 9783495479131, Gebunden, 415 Seiten, 39.88 EUR
Thema ist die Frage, wie soziales Handeln aus den Teilhandlungen der Mitwirkenden entsteht. Klassische philosophische Erklärungen wie die Konsenstheorie, Theorien des gemeinsamen Wissens oder der Wir-Intentionalität…

Rolf Zimmermann: Ankommen in der Republik. Thomas Mann, Nietzsche und die Demokratie

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br. 2017
ISBN 9783495489048, Gebunden, 352 Seiten, 29.00 EUR
Die deutsche Revolution von 1918 hat mit Thomas Manns Bekenntnis zur Weimarer Republik eine Affirmation erhalten, die für das Verhältnis von Kultur und Politik von großer Bedeutung ist. In dieser Zeit…

Heidegger-Jahrbuch Band 4: Heidegger und der Nationalsozialismus. Teilband 1: Dokumente

Cover
Karl Alber Verlag, München 2010
ISBN 9783495457047, Gebunden, 368 Seiten, 48.00 EUR
Herausgeber: Alfred Denker und Holger Zaborowski. Immer wieder wird Heideggers Rektorat und sein Verhältnis zum Nationalsozialismus kontrovers diskutiert. Wie konnte einer der wichtigsten Denker des 20.…

Heidegger-Jahrbuch Band 5: Heidegger und der Nationalsozialismus. Teilband 2: Interpretationen

Cover
Karl Alber Verlag, München 2010
ISBN 9783495457054, Gebunden, 480 Seiten, 48.00 EUR
Herausgeber: Alfred Denker und Holger Zaborowski. Immer wieder wird Heideggers Rektorat und sein Verhältnis zum Nationalsozialismus kontrovers diskutiert. Wie konnte einer der wichtigsten Denker des 20.…

Joachim Fischer: Philosophische Anthropologie. Eine Denkrichtung des 20. Jahrhunderts

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg 2008
ISBN 9783495479094, Gebunden, 684 Seiten, 48.00 EUR
Philosophische Anthropologie meint in dieser Studie nicht eine philosophische Subdisziplin, sondern eine besondere Theorierichtung in der deutschsprachigen Philosophie des 20. Jahrhunderts, die mit den…

Stefan Majetschak: Ludwig Wittgensteins Denkweg

Karl Alber Verlag, Freiburg/Br. 2000
ISBN 9783495479759, Gebunden, 408 Seiten, 50.11 EUR
Kaum ein philosophischer Autor des 20. Jahrhunderts hat weniger über Ethik geschrieben als Wittgenstein. Dennoch wurden seine Schriften von Anbeginn von einem "ethischen" Impetus gespeist. Es ging dem…

Martin Heidegger / Karl Löwith: Martin Heidegger - Karl Löwith. Briefwechsel 1919-1973. Heidegger- Briefausgabe, Band II.2

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br. 2017
ISBN 9783495486283, Broschiert, 330 Seiten, 69.00 EUR
Herausgegeben von Alfred Denker. Der umfangreiche und weitgehend, aber leider nicht vollständig erhaltene Briefwechsel zwischen Heidegger und Löwith beginnt im Jahr 1919 und endet mit dem Tod Karl Löwiths…

Martin Heidegger: Briefwechsel mit seinen Eltern und Briefe an seine Schwester. Martin Heidegger Briefausgabe. Band I.1

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg 2013
ISBN 9783495483541, Gebunden, 216 Seiten, 59.00 EUR
Der in diesem Buch erstmals veröffentlichte Briefwechsel zwischen Martin Heidegger und seinen Eltern sowie die Briefe von Martin Heidegger an seine Schwester Marie und seinen Schwager Rudolf Oschwald…

Rainer Marten: Die Möglichkeit des Unmöglichen. Zur Poesie in Philosophie und Religion

Karl Alber Verlag, Freiburg 2006
ISBN 9783495481868, Kartoniert, 203 Seiten, 22.00 EUR
Reicht auch das Faktum der Entzauberung der Welt bis in die Antike zurück und dauert die Herrschaft der Ideologie des Fortschritts bis in die Gegenwart an, so vertraut der Mensch doch immer einer Selbstpoetisierung,…

Caroline Sommerfeld-Lethen: Wie moralisch werden?. Kants moralistische Ethik

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg, München 2005
ISBN 9783495481288, Kartoniert, 337 Seiten, 32.00 EUR
Kants Ethik ist gut begründbar, es fehlt ihr aber anscheinend an Motivationskraft. Wie soll man nach Kant dazu bewegt werden, moralisch zu sein? Seine ethischen Schriften problematisieren, was die Anthopologie…