Ähnliche Bücher

Das große Buch vom Gemüse. Warenkunde, Küchenpraxis, Rezepte

Cover
Gräfe und Unzer Verlag, München 2002
ISBN 9783774207707, Gebunden, 239 Seiten, 69.00 EUR
Herausgegeben von Odette Teubner, Andreas Miessmer und Hans-Georg Levin. In diesem umfangreichem Band findet sich das Wichtigste über Gemüsearten, Anbaumethoden, Garmethoden und vieles mehr - auch rund…
Verlag: Hamburger Edition, Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft

Sina Arnold: Das unsichtbare Vorurteil. Antisemitismusdiskurse in der US-amerikanischen Linken nach 9/11

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2016
ISBN 9783868543032, Gebunden, 488 Seiten, 38.00 EUR
Das Verhältnis linker Bewegungen zum Antisemitismus ist ein polarisierendes Thema. Auch in den USA stehen nicht erst seit den Anschlägen vom 11. September 2001 Bewegungen wie Occupy Wall Street, die Friedensbewegung…

Friederike Bahl: Lebensmodelle in der Dienstleistungsgesellschaft

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2014
ISBN 9783868542820, Gebunden, 390 Seiten, 32.00 EUR
Am Anfang der Dienstleistungsgesellschaft stand eine Utopie: Dienstleistungsarbeit werde den Weg der Lohnarbeit von einer proletarischen Beschäftigung zum Garanten wirtschaftlichen Aufstiegs, sozialer…

Heinz Bude: Gesellschaft der Angst

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2014
ISBN 9783868542844, Gebunden, 150 Seiten, 16.00 EUR
Angst ist der Ausdruck für einen Gesellschaftszustand mit schwankendem Boden. Die Mehrheitsklasse, die nach wie vor zur Wahl geht, die Biokost bevorzugt und deren Kinder das Gymnasium besuchen, fühlt…

Aaron Sahr: Das Versprechen des Geldes. Eine Praxistheorie des Kredits

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2017
ISBN 9783868543063, Gebunden, 390 Seiten, 35.00 EUR
Aaron Sahr beleuchtet die Funktionsweise der Kreditpraxis als Verschränkung von Vertrauensbekundungen und Misstrauensmanifestationen und reflektiert dabei den Siegeszug von Derivaten ebenso wie die Bedeutung…

Peter Waldmann: Der konservative Impuls. Wandel als Verlusterfahrung

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2017
ISBN 9783868543070, Gebunden, 348 Seiten, 32.00 EUR
Radikaler Wandel löst häufig Angst aus und wird abgelehnt. Aber der Rückgriff auf Vertrautes und Bewährtes kann eine Entwicklungsdynamik auch fördern und zu einer ihrer wesentlichen Voraussetzungen werden. Wie…

Maren Lorenz: Vandalismus als Alltagsphänomen

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2009
ISBN 9783868542042, Gebunden, 158 Seiten, 12.00 EUR
Moderner Vandalismus begegnet uns in Form eingeworfener Schaufenster, aufgeschlitzter U-Bahn-Sitze, zerstochener Autoreifen, herausgerissener Telefonkabel oder als Graffiti; die Spuren sind allgegenwärtig.…

Maria S. Rerrich: Die ganze Welt zu Hause. Cosmobile Putzfrauen in privaten Haushalten

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2006
ISBN 9783936096675, Gebunden, 167 Seiten, 16.00 EUR
Heute putzen Frauen aus aller Welt Wohnungen in Deutschland, und in diesen privaten Haushalten treffen qualitativ sehr unterschiedliche Bedarfslagen aufeinander. Einerseits verlassen zahlreiche ausländische…

Robert Castel: Die Stärkung des Sozialen. Leben im neuen Wohlfahrtsstaat

Hamburger Edition, Hamburg 2005
ISBN 9783935096515, Gebunden, 136 Seiten, 12.00 EUR
Die soziale Unsicherheit kehrt zurück. In Zeiten des Wirtschaftswachstums allenfalls eine Randerscheinung, gefährdet sie heute den Fortbestand der Gesellschaft der Ähnlichen, die ihren Mitgliedern zwar…

Andreas Klärner (Hg.) / Michael Kohlstruck (Hg.): Moderner Rechtsextremismus in Deutschland

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2006
ISBN 9783936096620, Gebunden, 344 Seiten, 35.00 EUR
Mit Beiträgen von Uta Döring, Rainer Erb, Henning Flad, Oliver Geden, Andreas Klärner, Jana Klemm, Sonja Kock, Michaela Kötting, Michael Kohlstruck, Anna Münch, Rainer Strobl, Fabian Virchow, Christine…

Klaus Holz: Die Gegenwart des Antisemitismus. Islamistische, demokratische und antizionistische Judenfeindschaft

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2005
ISBN 9783936096590, Gebunden, 113 Seiten, 12.00 EUR
Was hat die Hamas mit Martin Hohmann zu tun, was Said Qutb mit Martin Walser? Wie unterscheiden sich deren Motive von den Beweggründen der in Europa lebenden Neonazis oder der antisemitischen Straftäter…

Heinz Bude (Hg.) / Andreas Willisch (Hg.): Das Problem der Exklusion. Ausgegrenzte, Entbehrliche, Überflüssige

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2006
ISBN 9783936096699, Kartoniert, 394 Seiten, 35.00 EUR
Die Landschaft der sozialen Ungleichheit hat sich dramatisch verändert. Nicht nur die Schere zwischen Armen und Reichen öffnet sich Immer weiter, eine wachsende Anzahl von Menschen verliert auch den Anschluss…

Jan Philipp Reemtsma: Vertrauen und Gewalt. Versuch über eine besondere Konstellation der Moderne

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2008
ISBN 9783936096897, Gebunden, 576 Seiten, 30.00 EUR
Warum sich die Soziologie mit den Phänomenen der Gewalt so schwer tut, ist eine der zentralen Fragen, mit denen sich das vorliegende Buch beschäftigt. In seiner Studie analysiert Jan Philipp Reemtsma…