Ähnliche Bücher

Ferdinand Schmatz: tokyo, echo oder wir bauen den schacht zu babel, weiter

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck und Wien 2004
ISBN 9783852184517, Gebunden, 144 Seiten, 17.90 EUR
Erneut spannt Ferdinand Schmatz den Bogen von dichterischer Innenwelt zu sinnlich wahrnehmbarer Außenwelt: im dreiteiligen "echo" seiner eigenen Dichtung bereist Schmatz die realen Räume zweier Städte…
Verlag: Friedrich Pustet Verlag, Land: Deutschland/Österreich/Schweiz, Epoche: Mittelalter

Stefan Weinfurter: Heinrich II. (1002-1024). Herrscher am Ende der Zeiten

Friedrich Pustet Verlag, Regensburg 1999
ISBN 9783791716541, Gebunden, 380 Seiten, 34.77 EUR

Siegfried Epperlein: Leben am Hofe Karls des Großen

Cover
Friedrich Pustet Verlag, Regensburg 2000
ISBN 9783791717197, Gebunden, 160 Seiten, 22.91 EUR
Mit 50 Reproduktionen, Stamm- und Zeittafel. Die Ausbildung einer Hofhaltung Karls des Großen im fränkischen Reich vollzog sich in einem über Jahrzehnte erstreckenden Prozess. Schon vor der dauerhaften…

Johannes Laudage: Friedrich Barbarossa. Eine Biografie

Cover
Friedrich Pustet Verlag, Regensburg 2009
ISBN 9783791721675, Gebunden, 284 Seiten, 34.90 EUR
Friedrich Barbarossa (1152-1190) ist sicherlich der bekannteste Kaiser des Mittelalters. 38 Jahre herrschte der Staufer über das Reich, Italien und Burgund. Diese neue Biografie beschränkt sich aber keineswegs…

Wolfgang Hasberg / Hermann-Josef Scheidgen: Canossa. Aspekte einer Wende

Cover
Friedrich Pustet Verlag, Regensburg 2012
ISBN 9783791724119, Gebunden, 239 Seiten, 26.95 EUR
Herausgegeben von Wolfgang Hasberg und Hermann-Josef Scheidgen. Canossa, 25.-28. Januar 1077. Nach jahrelanger Auseinandersetzung erfolgt in diesen Tagen der öffentliche Bußgang König Heinrichs IV., der…

Johannes Laudage: Otto der Große (912-973). Eine Biografie

Cover
Friedrich Pustet Verlag, Regensburg 2001
ISBN 9783791717500, Gebunden, 416 Seiten, 34.77 EUR
Seit 15 Jahren die erste moderne Biografie über Otto den Großen, dessen Bereitschaft, unkonventionelle Wege zu gehen, ihn letztlich erfolgreicher machte als seinen Vater Heinrich I. Der Autor folgt dem…