Ähnliche Bücher

Jon Halliday / Jung Chang: Mao. Das Leben eines Mannes, das Schicksal eines Volkes

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672001, Gebunden, 976 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Heike Schlatterer und Werner Roller. Es war nicht das Wohl seines Volkes, das Mao Tse-tung, dem Großen Vorsitzenden der Volksrepublik China, am Herzen lag. Es war…
Verlag: Ferdinand Schöningh Verlag

Andreas Herbst (Hg.) / Mario Niemann (Hg.): SED-Kader: Die mittlere Ebene. Biographisches Lexikon der Sekretäre der Landes- und Bezirksleitungen, der Ministerpräsidenten und der Vorsitzenden...

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783506769770, Gebunden, 591 Seiten, 58.00 EUR
Das erste komplette Nachschlagewerk über das regionale Funktionärskorps der SED zwischen der Gründung im April 1946 und dem faktischen Ende der Partei im Dezember 1989. Das Lexikon bietet 543 Kurzbiografien…

Donal O'Sullivan: Stalins Cordon sanitaire. Die sowjetische Osteuropapolitik und die Reaktionen des Westens 1939-1949

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783506701428, Gebunden, 437 Seiten, 49.00 EUR
Die sowjetische Herrschaft in Ost- und Mitteleuropa drückte der Nachkriegszeit für fünfzig Jahre ihren Stempel auf. Nach ihrem Ende sind nun umfangreiche Quellen aus den bis vor kurzem verschlossenen…

Bernhard Wiaderny: Schule des politischen Denkens. Die Exilzeitschrift "Kultura" im Kampf um die Unabhängigkeit Polens 1947-1991

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2018
ISBN 9783506787873, Gebunden, 434 Seiten, 99.00 EUR
Mit Bernard Wiadernys Buch liegt die erste deutschsprachige Monografie über die polnische Exilzeitschrift "Kultura" vor. Sie erschien in Paris und war die wirkungsmächtigste polnische Zeitschrift der…

Sheila Fitzpatrick: Stalins Mannschaft. Teamarbeit und Tyrannei im Kreml

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2017
ISBN 9783506784322, Gebunden, 315 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Englischen von Christiana Goldmann. Jahrzehntelang galt Stalin als unumstrittener Diktator der Sowjetunion. Daher beurteilten viele Historiker seine engsten Vertrauten lediglich als Ja-Sager und…

Wolfgang U. Eckart: Von Kommissaren und Kamelen. Heinrich Zeiss - Arzt und Kundschafter in der Sowjetunion 1921-1931

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506785848, Gebunden, 382 Seiten, 44.90 EUR
Anlässlich des hundertsten Jahrestages der Oktoberrevolution von 1917: die Erstveröffentlichung der farbigen Berichte des Mediziners Heinrich Zeiss aus der jungen Sowjetunion. Wolfgang U. Eckart stellt…

Mario Niemann: Die Sekretäre der SED-Bezirksleitungen 1952-1989

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2007
ISBN 9783506764010, Gebunden, 446 Seiten, 29.90 EUR
Mario Niemann legt die erste kollektive Biografie und Analyse der regionalen Führungskader der SED vor, der Sekretäre der Bezirksleitungen. Diese fungierten als Bindeglied zwischen der zentralen Parteiführung…

Christoph Kösters (Hg.): Staatssicherheit und Caritas 1950 - 1989. Zur politischen Geschichte der katholischen Kirche in der DDR

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506747921, Kartoniert, 225 Seiten, 15.80 EUR
Das Ministerium für Staatssicherheit und seine mehr als 250000 hauptamtlichen und inoffiziellen Mitarbeiter verfolgten vor allem ein Ziel: die Ausschaltung des politischen Gegners. Folgerichtig geriet…

Christoph Kösters (Hg.): Caritas in der SBZ/DDR 1945-1989. Erinnerungen, Berichte, Forschungen

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506747914, Kartoniert, 257 Seiten, 15.80 EUR
Die Caritas in der DDR gehörte zu den regimeunabhängigen Organisationen. Ihre Krankenhäuser und Heime waren Inbegriffe katholischer Präsenz in der sozialistischen Gesellschaft, ihre Verbindungen in die…

Christina Bussfeld: Democracy versus Dictatorship. Die Herausforderung des Faschismus und Kommunismus in Großbritannien 1932-1937

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2001
ISBN 9783506775177, Gebunden, 336 Seiten, 51.60 EUR
Die dreißiger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts waren geprägt durch den Siegeszug totalitärer Regime in Europa. Diktatorische Systeme übten eine Anziehungskraft aus, der sich nur wenige Länder entziehen…

Michael Roik: Die DKP und die demokratischen Parteien 1968-1984

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2006
ISBN 9783506757258, Gebunden, 396 Seiten, 44.90 EUR
Das Buch hat zwei Schwerpunkte: die Geschichte der Deutschen Kommunistischen Partei 1968-1984 und die Reaktionen der demokratischen Parteien der Bundesrepublik auf die DKP bis zur Durchsetzung des NATO-Doppelbeschlusses…

Rotarmisten in deutscher Hand. Dokumente zu Gefangenschaft, Repatriierung und Rehabilitierung sowjetischer Soldaten des Zweiten Weltkrieges

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2012
ISBN 9783506765451, Gebunden, 965 Seiten, 98.00 EUR
Herausgegeben von Rüdiger Overmanns, Andreas Hilger und Pavel Poljan. Der Heimatstaat der Rotarmisten gab die Gefangenen bereits im Juni 1941 auf und verzichtete auf jeden Versuch, deren Schicksal hinter…

Bogdan Musial: Sowjetische Partisanen 1941-1944. Mythos und Wirklichkeit

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2009
ISBN 9783506766878, Gebunden, 592 Seiten, 39.90 EUR
Bogdan Musials hat in russischen und weißrussischen Archiven eine Vielzahl neuer, bisher unbekannter Quellen erschlossen. Auf sie gestützt, beschreibt er vor dem Hintergrund der deutschen Besatzungspolitik…