Ähnliche Bücher

Ulrich Schneckener: Transnationaler Terrorismus. Charakter und Hintergründe des 'neuen' Terrorismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518123744, Taschenbuch, 277 Seiten, 11.00 EUR
Die Anschläge des 11. September 2001 bedeuten eine Zäsur in der Geschichte des Terrorismus. Sie sind der dramatische Ausdruck eines "neuen", transnationalen Terrorismus, der sich im Laufe der neunziger…
Verlag: Econ Verlag, Sachbuch: Wirtschaft

Oskar Lafontaine: Die Wut wächst. Politik braucht Prinzipien

Cover
Econ Verlag, München 2002
ISBN 9783430159739, Gebunden, 272 Seiten, 22.00 EUR
Kriegseinsätze, kein Wirtschaftswachstum, immer mehr Arbeitslose, Steueroasen für die Reichen und Lohndrückerei - es ist genug. Oskar Lafontaine nimmt die Unterlassungssünden der Rot-Grün-Regierung scharf…

Stefan Baron / Yin-Baron Guangyan: Die Chinesen. Psychogramm einer Weltmacht

Cover
Econ Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783430202411, Gebunden, 448 Seiten, 25.00 EUR

Peter Bofinger: Ist der Markt noch zu retten?. Warum wir jetzt einen starken Staat brauchen

Cover
Econ Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783430300438, Gebunden, 252 Seiten, 19.90 EUR
Nach einem jahrzentelangen Siegeszug ist der Markt in eine schwere Krise geraten. Nur durch extreme Rettungsmaßnahmen des Staates konnte eine Kernschmelze des Weltfinanzsystems verhindert werden. Banker,…

Holger Balodis / Dagmar Hühne: Die Vorsorgelüge. Wie Politik und private Rentenversicherung uns in die Altersarmut treiben

Cover
Econ Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783430201421, Broschiert, 272 Seiten, 18.00 EUR
Alle sagen: Private Rentenversicherung muss sein, sonst droht Altersarmut. Doch die von der Versicherungswirtschaft angebotenen Formen der Privatrente sowie Riester- und Rürup-Rente taugen nicht als Ersatz…

Noreena Hertz: Wir lassen uns nicht kaufen!. Keine Kapitulation vor der Macht der Wirtschaft

Cover
Econ Verlag, München 2001
ISBN 9783430143318, Gebunden, 303 Seiten, 20.00 EUR
Die Politik hat nicht mehr viel zu melden im 21. Jahrhundert, zunehmend diktieren globale Konzerne und die Gesetze der Freien Marktwirtschaft das Geschehen. Verbraucher üben über ihre Kaufentscheidungen…

Jürgen Roth: Spinnennetz der Macht. Wie die politische und wirtschaftliche Elite unser Land zerstört

Cover
Econ Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783430201346, Gebunden, 333 Seiten, 19.99 EUR
In seinem neuen Buch beschreibt Jürgen Roth den skrupellosen Machtmissbrauch einer gesellschaftlich destruktiven Elite: Politiker, die für Parteispenden ihr Veto bei den Strafverfolgungsbehörden einlegen.…

Hans-Werner Sinn: Die Basar-Ökonomie. Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht?

Cover
Econ Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783430185363, Gebunden, 247 Seiten, 14.95 EUR
In Deutschland findet derzeit eine fortschreitende Verlagerung industrieller Arbeitsplätze in Niedriglohnländer statt. Es werden Teile billig im Ausland produziert und aufgekauft, in Deutschland endmontiert,…

Frank Sieren: Der China Code. Wie das boomende Reich der Mitte Deutschland verändert

Cover
Econ Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783430184670, Gebunden, 431 Seiten, 19.95 EUR
China boomt. Der aufstrebende Wirtschaftsriese setzt Weltstandards, denen wir uns nicht entziehen können. Auch politisch gewinnt das Land mehr und mehr an Macht. Wie kam es zu diesem rasanten Aufstieg?…

Richard Boyatzis / Daniel Goleman / Anne McKee: Emotionale Führung

Cover
Econ Verlag, München 2002
ISBN 9783430132893, Gebunden, 356 Seiten, 25.00 EUR
Führungspersönlichkeiten bewegen viel, besonders ihre Mitarbeiter. Sie schaffen ein Klima, in dem Ideen wachsen, und sie fördern Teamgeist und Visionen. Sie verstehen ihre Mitarbeiter auf der emotionalen…

Anders Indset: Quantenwirtschaft. Was kommt nach der Digitalisierung?

Cover
Econ Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783430202725, Gebunden, 336 Seiten, 22.00 EUR
Die rasante Entwicklung von künstlicher Intelligenz, die ersten Quantencomputer und die Automatisierung von immer weiteren Lebens- und Arbeitsbereichen wird massive Auswirkungen auf unsere Zukunft und…

Hans-Olaf Henkel: Die Ethik des Erfolgs. Spielregeln für die globalisierte Gesellschaft

Cover
Econ Verlag, München 2002
ISBN 9783430142861, Gebunden, 293 Seiten, 22.00 EUR
Ein Plädoyer des ehemaligen IBM-Chefs und BDI-Präsidenten für die Globalisierung und eine Streitschrift für eine ethisch-politische Kehrtwende in Deutschland.Der Abstieg Deutschlands hat sich auf allen…

Gary Hamel: Das revolutionäre Unternehmen. Wer Regeln bricht: gewinnt

Cover
Econ Verlag, München 2001
ISBN 9783430139076, Gebunden, 356 Seiten, 30.63 EUR
Hamels Botschaft: Das Zeitalter des Fortschritts ist zu Ende, das Zeitalter der Revolution bricht an. Bloße Funktionsträger und Pfründebesitzer kämpfen gegen kreative Eindringlinge und Aktivisten - sie…