Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Verlag: Dumont Verlag, Sachbuch: Kunst

Uta Grosenick (Hg.) / Raimar Stange (Hg.): Insight Inside. Galerien 1945 bis heute

Cover
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832172022, Gebunden, 540 Seiten, 64.00 EUR
Aber wo und wie funktionieren diese Galerien, wer bestimmte ihre Geschichte, wer steckt hinter den klingenden Namen, die heute in aller Munde sind? Die erste umfassende internationale Geschichte des…

Godula Buchholz: Karl Buchholz. Buch- und Kunsthändler im 20. Jahrhundert

Cover
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832179434, Gebunden, 272 Seiten, 34.90 EUR
Mit 240 schwarz-weiß-Abbildungen. Im Berlin der zwanziger Jahre gründete Karl Buchholz seine erste Buchhandlung. 1934 verwirklichte er den Traum einer großen Buch- und Kunsthandlung, die bald zu einem…

Raoul Schrott: Dada 15/25. Dokumentation und chronologischer Überblick zu Tzara & Co. Neuauflage

Cover
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832174798, Gebunden, 440 Seiten, 78.00 EUR
Mit 700 Farb- und SW-Abbildungen. He, he, Sie junger Mann - DADA ist keine Kunstrichtung. Raoul Schrott zeigt uns seinen Weg zu DADA: eine Sammlung von über 1000 Texten, über 300 Briefen von Hans Arp…

Werner Spies (Hg.): Max Ernst. Leben und Werk

Cover
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832175214, Gebunden, 351 Seiten, 49.90 EUR
Ein bewegtes Künstlerleben lässt ein ganzes Kunstjahrhundert verstehen: Lebensbilder - BilderlebenBildwelten schuf Max Ernst als wichtigster Künstler des Dadaismus und Surrealismus sein Leben lang. Aber…

Bazon Brock: Lock Buch Bazon Brock

Cover
DuMont Verlag, Köln 2000
ISBN 9783770154364, Kartoniert, 240 Seiten, 25.05 EUR
Präsentiert in Bilderbögen und Textpfeilen von Helmut Bien, Gertrud Nolte und Anna Steins. Das Leben ist eine Baustelle. Den Plan des Baus, der nie fertig wird, nennt man Biographie. Inzwischen ist jedermann…

Arnold Stadler: Erbarmen mit dem Seziermesser. Über Literatur, Menschen und Orte

Cover
DuMont Verlag, Köln 2000
ISBN 9783770153060, Gebunden, 219 Seiten, 17.38 EUR
Mit einem Nachwort von Peter Hamm. "Erbarmen mit dem Seziermesser", so betitelt Arnold Stadler seine Rede bei der Entgegennahme des Georg-Büchner-Preises 1999. Neben der Laudatio und der Dankesrede versammelt…

Ernst Wilhelm Nay: E. W. Nay - Lesebuch. Selbstzeugnisse und Schriften 1931-1968

Cover
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832171469, Gebunden, 335 Seiten, 38.00 EUR
Mit einer Einführung von Elisabeth Nay-Scheibler. Bearbeitet von Magdalene Claesges. Mit Fototafel und 16 Farbtafeln. In zahlreichen, meist unveröffentlichten persönlichen Aufzeichnungen, Briefen, Vorträgen…

Mario Giordano: Emil Nolde für Kinder. Ab 6 Jahren

Cover
DuMont Verlag, Köln 2006
ISBN 9783832175863, Gebunden, 62 Seiten, 16.90 EUR
Räubergeschichten und Fabelwesen, große Tiere und wundervoll farbige Blumenwelten - wohl nur wenige Bilder der Kunstgeschichte eignen sich so sehr zur Betrachtung durch Kinder wie die des Malers Emil…

Hubertus Butin (Hg.): DuMonts Begriffslexikon zur zeitgenössischen Kunst

Cover
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832157005, Gebunden, 320 Seiten, 32.00 EUR
Anders als in traditionellen Lexikonartikeln hat der Herausgeber des Buches, Hubertus Butin, eine Textkonzeption erarbeitet, die grundlegende Begriffe und Phänomene in der Kunst der letzten 30 Jahre prägnant…

Marina Schneede: Mit Haut und Haaren. Der Körper in der zeitgenössischen Kunst

Cover
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832154387, Gebunden, 208 Seiten, 29.90 EUR
Marina Schneede vermittelt in einem Parcours kurzer, konzentrierter Beschreibungen von Kunstwerken, die sich mit Haut und Haaren, mit Fleisch und Blut beschäftigen, eine Geschichte der Kunst seit den…

Michael Peppiatt: Francis Bacon. Anatomie eines Rätsels

Cover
DuMont Verlag, Köln 2000
ISBN 9783770146352, Gebunden, 383 Seiten, 50.11 EUR
Mit 56 einfachen Abbildungen. Aus dem Englischen von Franca Fritz und Heinrich Koop. Francis Bacon (1909-1992)verhinderte zu Lebzeiten jede Information zu Details seines Lebens. Geheimnis dieser Künstlerbiografie…

Maria Lassnig: Die Feder ist die Schwester des Pinsels. Tagebücher 1943 bis 1997

Cover
DuMont Verlag, Köln 2000
ISBN 9783770152957, Gebunden, 200 Seiten, 24.54 EUR
Herausgegeben von Hans Ulrich Obrist. Mit einem Gedicht von Durs Grünbein und 60 einfarbigen Abbildungen. Die 1919 in Österreich geborene Malerin und Zeichnerin Maria Lassnig gehört zu den wichtigsten…